‚Roseanne‘: Disney Channel sichert sich Rechte an deutschen Folgen

‚Roseanne‘: Disney Channel sichert sich Rechte an deutschen Folgen

Während die neuen Folgen der kultigen 90er-Sitcom ‚Roseanne‘ in Amerika gerade für Furore sorgen, wurden deutschsprachige Fans bisweilen im Ungewissen darüber gelassen, wann man die zehnte Staffel hierzulande im Fernsehen bestaunen kann. Jetzt steht fest, dass sich der Disney Channel die rechte an der Serie gesichert hat.

Mit ‚Roseanne‘ kehrte kürzlich eine der bekanntesten Comedy-Serien der 90er-Jahre nach 21 Jahren zurück auf die TV-Bildschirme, und mit ihr der komplette Original-Cast (inkl. Roseanne Barr und John Goodman). Das Wiedersehen mit der unkonventionellen Conner-Familie sorgte in Amerika für Aufsehen, nachdem die ersten beiden Episoden der neuen zehnten Staffel durchschnittlich rund 23,5 Mio. Zuseher akquirieren konnte – und ‚Roseanne‘ damit zur aktuell erfolgreichsten Serie aller Networks und Kabelsender in den USA machte.

ProSieben ärgert sich über Zweitverwertung

Deutschsprachige Fans mussten bislang durch die Finger schauen, auch darüber, welcher Sender die synchronisierten Folgen ausstrahlen wird, wurde lange gerätselt. Nun steht endlich fest, dass sich der Disney Channel die Rechte an der Sitcom gesichert hat. Darüber wenig begeistert ist freilich ProSieben. Der Kölner Privatsender „nur“ die Zweitverwertung erwerben können, wovon sich Chefeinkäufer Rüdiger Böss wenig begeistert gibt: „Wir hätten Interesse an ‚Roseanne‘ gehabt, aber nur die Zweitverwertung zu haben, wäre zu wenig und zu riskant gewesen.“

Wann der Disney Channel die neuen Folgen präsentiert, ist bisher nicht bekannt. Der amerikanische Sender ABC hat ob des imensen Erfolgs des Serien-Revivals übrigens bereits eine elfte Staffel bestellt.

Top Storys
Die geniale Mystery-Thrillerserie Dark geht endlich in die zweite Staffel

Serienplaner für Netflix & Amazon Prime

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys

11 Stars, die sich seit ihrer ersten großen Rolle ziemlich verändert haben

Das Alter schlägt bei jedem Menschen zu, da stellen Schauspieler keine Ausnahme dar

Top Storys
Sigourney Weaver als Alien-Bekämpferin Ellen Ripley Ende der 70er

Starke Frauen: 21 Action-Heldinnen, die härter sind als Männer!

Diese Damen hinterlassen eher Einschusslöcher als gebrochene Herzen

Top Storys
Der Name der Rose: Umberto Ecos Weltbestseller als Serie adaptiert, mit John Turturro (2.v.r.) in der Rolle des Franziskanermönchs William von Baskerville – ab 24. Mai auf Sky 1

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
V for Vendetta gibt’s jetzt auf Netflix

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Cooles Kinoprogramm für zuhause – als praktische Liste

Top Storys
Bei manchen Filmtiteln haben die Übersetzer ordentlich danebengegriffen – viel Spaß mit unserer „Worst-of“-Liste!

Eingedeutscht: Wenn übersetzte Filmtitel daneben gehen!

Wenn Filmperlen auf Grund ihres Titels plötzlich zur Lachnummer werden