Grusel-Garantie: ‚Rings‘ kriegt Altersfreigabe „Ab 16“

Grusel-Garantie: ‚Rings‘ kriegt Altersfreigabe „Ab 16“

Geistermädchen Samara klettert auch 2017 wieder aus den Fernsehern: Der Kult-Grusler ‚The Ring‘ kommt zurück in die Kinos! Unter dem Titel ‚Rings‘ wird die Reihe fortgeführt. Dass es dabei abermals ziemlich gruselig zugehen wird, verspricht nun die FSK-Freigabe „Ab 16“.

Als der Film ‚The Ring‘ 2002 in die Kinos kam, ahnte noch niemand von der steilen Hollywood-Karriere, die das schaurige Geistermädchen Samara hinlegen wird. Rund 250 Millionen US-Dollar spielte das Remake des japanischen Horrorschockers ‚Ringu‘ (1998) international ein, auch das Sequel ‚The Ring 2‘ kam beim Publikum gut an. Seither wurde das bleiche Mädel oft zitiert, tauchte in den ein oder anderen Parodien auf, und wird gerne für fiese Streiche verwendet – wie folgendes Video zeigt:

‚Rings‘ - Promotion Prank

Worum es in der Handlung eigentlich geht, dürfte weitgehend bekannt sein: Eine mysteriöse Videokassette zeigt den Mord eines kleinen Mädchens, das in einen Brunnen geworfen wird. Dort bleibt sie jedoch nicht lange, und sinnt auf Rache an all jenen, die sich das VHS-Tape ansehen. Sieben Tage bleiben den Gaffern an den TV-Geräten, dann steigt Samara aus dem Fernseher und macht kurzen Prozess mit ihrem Publikum.

Auch ‚The Big Bang Theory‘-Star mit von der Partie

Der kommende dritte Teil ‚Rings‘ spielt 13 Jahre nach dem zweiten Ableger. Abermals stolpert ein junger Bursche (Alex Roe) über besagte Kassette, und beginnt sich regelrecht in die Materie zu verbeißen. Auch seine Freundin (Matilda Lutz) wird in die Sache mitreingezogen, und beginnt, der Legende um Samara auf den Grund zu gehen. Gemeinsam mit einem Wissenschaftler (‚The Big Bang Theory‘-Star Johnny Galecki) entdeckt sie dabei Schreckliches …

In Deutschland bekamen die beiden Vorgänger eine Altersfreigabe „Ab 16“ – dieser Linie bleibt auch ‚Rings‘ treu. Wie die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) bekanntgibt, müssen auch Zuseher des dritten Teils mindestens 16 Jahre alt sein, um sich im Kino gruseln zu dürfen.

‚Rings‘ - Trailer #2

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk