Ridley Scott schneidet Kevin Spacey aus seinem Film

Kevin Spacey sieht sich derzeit schweren Vorwürfen und unangenehmen Konsequenzen gegenüber

Kevin Spacey sieht sich derzeit schweren Vorwürfen und unangenehmen Konsequenzen gegenüber

Sony Pictures will sich offenbar komplett von Kevin Spacey trennen. Szenen mit Spacey werden deshalb aus Ridley Scotts neuestem Film ‚All the Money in the World‘ rausgeschnitten. Der amerikanische Kinostart ist am 22. Dezember.

Bei Sony will man mit Kevin Spacey wohl überhaupt nichts mehr zu tun haben. Die von Spacey gespielten Szenen im neuen Film von Ridley Scott ‚All the Money in the World‘ werden vernichtet und neu geshootet. Dazu soll Christopher Plummer einspringen und die Rolle übernehmen. Grund dafür ist, dass Schauspielkollegen und andere Männer Spacey vorwerfen, sie sexuell belästigt zu haben.

Kinostart am 22. Dezember: Der ‚All the Money in the World‘ wird trotzdem komplett neu geschnitten

Am 22. Dezember soll ‚All the Money in the World‘ in den US-Kinos starten. Sony hat also nicht mehr viel Zeit, alle Szenen mit Spacey neu zu drehen und den Film anschließend neu zu schneiden.

Spacey in der Rolle des J. Paul Getty in ‚All the Money in the World‘

Im offiziellen Trailer zum Film sieht man Kevin Spacey noch, es wäre eine weitere großartige Rolle für den ‚House of Cards‘-Star geworden.

All the Money in the World

Abgesehen von ‚All the Money in the World‘ hat Kevin Spacey aktuell noch zwei andere Filme fertiggedreht. Im Biopic ‚Gore‘ spielt er die Hauptrolle des Gore Vidal, in ‚Billionaire Boys Club‘ eine Nebenrolle. Derzeit ist noch unbekannt, was mit diesem Material geschieht.

Top Storys
Die ‚Teenage Mutant Ninja Turtles‘ starten nochmal von vorne

Die ‚Teenage Mutant Ninja Turtles‘ starten nochmal von vorne

Anstatt die aktuelle Reihe zu Ende zu führen, kriegen die Schildkrötenbrüder einen gänzlich neuen Film

Top Storys
„Er küsste sie im Lampenschein, dann schlief er bei der Schlampen ein“ – nur einer von vielen zweifelhaften Kindermund-Sagern bei ‚Narrisch guat‘

„Schöne Weiber und Schlampen“

Wie sexistisch ist Narrisch guat?

Top Storys
Cin cin! Zum Aperitif gibt es im Il Melograno einen Granatapfel-Drink

Mein Lokal, Dein Lokal in Wien

Die besten Bilder vom Setbesuch

Top Storys
‚Zett‘: PULS-4-Webserie von Jugendlichen für Jugendliche

‚Zett‘: PULS-4-Webserie von Jugendlichen für Jugendliche

Im Mittelpunkt der Handlung stehen Schüler des Wiener Theresaniums

Top Storys
Dominic Thiem startet heute in die Rasen-Saison

Dominic Thiem startet heute in die Rasen-Saison

Los geht’s für den 24-Jährigen bei der Gerry Weber Open in Halle

Top Storys
Pack’ den Netflix-Zugang ein...

Pack’ den Netflix-Zugang ein...

Urlaub mit Technik – die ultimative Checkliste zum Download!