Ein Tag in Hütteldorf: Wir waren beim Dreh der ‚Rapid Reportage‘ von ATV dabei!

TV-MEDIA-Redakteur und Fußball-Experte David Schoof beim Rundgang auf der Baustelle des neuen Rapid-Stadions

TV-MEDIA-Redakteur und Fußball-Experte David Schoof beim Rundgang auf der Baustelle des neuen Rapid-Stadions

Mit großer Spannung erwarten die Rapid-Fans ihr neues Stadion. Das ATV-Team drehte mit Projektleiter Harry Gartler eine Runde auf der Baustelle – und für TV-MEDIA war Redakteur und Sportexperte David Schoof live dabei. In unserer Slideshow kann man selbst eine Runde im neuen Allianz-Stadion drehen.

Der SK Rapid Wien ist mit 32 Titeln Rekordmeister in Österreich, die ‚ATV Die Reportage‘ begleitete in den vergangenen Monaten neben Andy Marek auch jene begleiten, die hinter den Kulissen arbeiten und nicht immer im Rampenlicht stehen - aber unentbehrlich für den Verein sind. Da werden Trikots gewaschen, der Rasen gepflegt und das Training organisiert. Alles muss Hand in Hand gehen, damit die Profimannschaft ihre beste Leistung abrufen kann. Und natürlich wird auch diese begleitet, im Speziellen bei den Vorbereitungen auf das Match gegen FC Red Bull Salzburg.

Rundgang im neuen Stadion

Mit großer Spannung erwarten die Fans auch ihr neues Stadion. Bis Ende Juni 2016 soll die Errichtung abgeschlossen und für den SK Rapid zur Saison 2016/17 einsatzbereit sein. Das ATV-Team drehte mit Projektleiter Harry Gartler eine Runde auf der Baustelle, an der das Allianz Stadion entsteht. Dieser gibt zu Protokoll, dass er „seit 40 Jahren mit dem Verein verbunden ist, doch dieses Stadionprojekt ist das Wichtigste und Schönste“ seiner Karriere. Und schnell wird hier klar: sogar die Bauarbeiter sind Rapid-Anhänger und geben ihr Bestes für dieses Projekt, schwärmen schon jetzt von der unglaublichen Akustik, die die Spieler erwarten wird.


Wenn die gegnerische Mannschaft das Spielfeld betritt, soll ein Blick auf die größte Fantribüne Österreichs sie einschüchtern

TV-MEDIA war live dabei

David Schoof, TV-MEDIA-Redakteur und Fußball-Experte berichtet über den ersten Programpunkt: „Eine von Stadionmanager Harry Gartler geleitete Sitzung in der Rapid-Geschäftsstelle in Hütteldorf in der Früh, bei der der Tagesablauf besprochen wird“.
Dann ging's auf die Baustelle des neuen Allianz-Stadions. Dazu unser Rapid-Korrespondent: „Der Rohbau lässt schon erahnen, wie hier die Stimmung beim Saisonstart 2016/2017 sein wird“. Rapid-Projektmanager Harry Gartlers Credo hinsichtlich baulicher Größe lautet: „Wenn die gegnerische Mannschaft das Spielfeld betritt, soll ein Blick auf die größte Fantribüne Österreichs einschüchternd wirken.“
Im Anschluss begab man sich zu den Trainingsplätzen, wo Roman Lorenz und sein Team mit ihren Mäh- und Kehrmaschinen im Einsatz sind. Sie erzählen, was es mit dem perfekten Schnitt auf sich hat, wie man durch gewisse Tricks dem Heimteam einen kleinen Vorteil verschaffen kann und welche Pflege der hochmoderne Kunstrasenplatz benötigt. Beim Drübergehen ist das künstliche Grün übrigens kaum von natürlichem zu unterscheiden.

Slideshow: Die besten Bilder vom Drehtag

Besichtigung des Rohbaus

In Hütteldorf ensteht die größte Fantribüne Österreichs

Programm-Tipp: 9. November auf ATV

Die Reportage ‚Rapid gegen Viktoria backstage‘ inklusive Rundgang im Rapid-Stadion ist am Montag, 9. November 2015, 21.20 Uhr bei ATV zu sehen.

Top Storys
Bob ist nicht nur im Film ein Star, sondern auch im richtigen Leben

15 Mal Miau: Die süßesten (und talentiertesten) Filmkatzen

Cat-Content zieht auch im Kino und im Fernsehen

Top Storys
Animations-Doppelgänger im echten Leben: Linda Hunt (bekannt aus NCIS) sieht tatsächlich aus wie Edna Mode aus Die Unglaublichen

13 Stars, die wie Disney-Charaktere aussehen

Die bekannten Animationsfiguren haben berühmte Doppelgänger

Top Storys
Streaming bei TV-MEDIA: Fernsehen wo und wann Sie wollen!

Streaming bei TV-MEDIA: Fernsehen wo und wann Sie wollen!

Das Beste auf Netflix, Prime & Co

Top Storys
Vin Diesel heißt gar nicht Vin Diesel

Umbenannt: Wie eure Lieblingsstars mit richtigem Namen heißen!

Vin Diesel, Nicholas Cage, Demi Moore & Co heißen in Wahrheit anders

Videos
Neo-Simpl-Chef Michael Niavarani und Conférencier Joachim Brandl stehen TV-MEDIA Rede und Antwort

Video-Interview mit Michael Niavarani und Joachim Brandl

Michael Niavarani ist neuer Chef des Wiener Kabarett Simpl. Zusammen mit Conférencier Joachim Brandl stand er uns Rede und ...

Top Storys
Die geniale Mystery-Thrillerserie Dark geht endlich in die zweite Staffel

Serienplaner für Netflix & Amazon Prime

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!