Nur noch zwei Filme: Quentin Tarantino zieht sich als Regisseur zurück

Quentin Tarantino vor der Kamera - gemeinsam mit George Clooney in ‚From Dusk Till Dawn‘

Quentin Tarantino vor der Kamera - gemeinsam mit George Clooney in ‚From Dusk Till Dawn‘

Schon öfters hat Kult-Filmemacher Quentin Tarantino seinen Ausstieg aus dem Filmgeschäft angedroht. Nach zehn Filmen sei Schluss. Scheinbar meint er es tatsächlich ernst.

Regisseur und zweifacher Oscar-Preisträger Quentin Tarantino hat erneut bestätigt, dass er nur mehr zwei weitere Filme drehen will. „Noch zwei, dann hör' ich auf. Boom. Erzählt's weiter“, meinte der 53-Jährige vor versammeltem Publikum auf einer Konferenz.

Die „Tarantino-Ten“-Liste

Auch vor ‚Reservoir Dogs‘ war Tarantino als Regisseur bereits aktiv. Von dem in den Jahren 1985 bis 1987 entstandenen Film ‚My Best Friend’s Birthday‘ sind aber nur noch wenige Ausschnitte erhalten, da der Film beim Entwickeln verbrannte, deshalb erschien er auch nie auf DVD – und zählt in der „Tarantino Ten“-Liste nicht mit.

Nummer Filmtitel Erscheinungsjahr
1 Reservoir Dogs – Wilde Hunde 1992
2 Pulp Fiction 1994
3 Jackie Brown 1997
4 Kill Bill – Volume 1 + 2 2003/2004*
5 Death Proof – Todsicher 2007
6 Inglourious Basterds 2009
7 Django Unchained 2012
8 The Hateful Eight 2015
9 ? ?
10 ? ?

Tarantino möchte als Künstler und Regisseur in Erinnerung bleiben

Als Erfolg würde er es werten, wenn er am Ende seiner Karriere als einer der großartigsten Filmemacher angesehen werde, die je gelebt haben, so Tarantino. Darüber hinaus wünscht er sich, als großer Künstler angesehen zu werden und nicht nur als Regisseur.

Momentan arbeitet Tarantino an einem Kritikerprojekt über das Kino im Jahr 1970 - dabei handelt es sich aber nicht um einen Film. 1970 ist, so Tarantino, wichtig für die Entwicklung der New Hollywood-Bewegung gewesen. Wie das Endergebnis aussehen wird, ist noch unklar – Tarantino schwankt zwischen Buch, Doku oder mehrteiligen Podcast.

*Tarantino zählt die beiden ‚Kill Bill'-Teile als einen Film

Top Storys
Neue Serienprojekte wie etwa Walking on Sunshine mit Robert Palfrader sollen die sinkenden Quoten von ORF eins stabilisieren

ORF eins neu: Was die Sender-Reform alles bringt

Neuer Vorabend, neuer Hauptabend – die Pläne der Channelmanagerin Totzauer

Top Storys
Marcel Hirscher will seinen Weltcup-Titel verteidigen. Dazu hat er jede Menge Gelegenheit!

Ski Alpin-Kalender 2018/19

Die Alpin-Saison im Griff. Jetzt auch als PDF zum Download!

Top Storys
Das neue Team von Hubert ohne Staller

Hubert OHNE Staller: so geht es bei der Hit-Serie weiter

Ab 2019 gibt es bei Hubert und Staller neues Personal – und keinen Staller mehr

Top Storys
Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Fans von Spuk in Hill House garantieren wir auch bei diesen Horrorhäusern Gänsehaut!

Top Storys
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz kämpft um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen TV

ORF-Gebühr unter Druck: Polit-Debatte, Klage und GIS-freie TV-Geräte

ORF-Update: Reform, Gebühren, Publikumsbefragung und gebührenfrei fernsehen

Top Storys
David Tennant ist einer von vielen interessanten britischen Serienermittlern

Die 13 besten britischen Crime- und Thriller-Serien

Zeit sparen bei der Seriensuche: Top-Auswahl für Netflix und Amazon Prime