‚Phantastische Tierwesen‘: Neuer Trailer zum Harry Potter-Spin-off

In ‚Fantastic Beasts And Where To Find Them‘ spielt der Zauberer Newton Scamander (Eddie Redmayne) die Hauptrolle

In ‚Fantastic Beasts And Where To Find Them‘ spielt der Zauberer Newton Scamander (Eddie Redmayne) die Hauptrolle

Lumos maxima! Die Informationen über das Harry Potter-Prequel ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘ verdichten sich. Nun gibt es einen neuen Trailer rund um den neuen Film, der auf J.K. Rowlings (Dreh-)Buch über den Magiezoologen, Zauberer und Buchautor Newton Scamander (Eddie Redmayne) basiert.

‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘ (Original: ‚Fantastic Beasts and Where to Find Them‘) ist der erste Film einer Trilogie aus dem Hause Joanne K. Rowling. Die Handlung spielt in einer Zeit lange vor Harry Potters Abenteuer, nämlich im New York der 1920er Jahre. Die Hauptperson ist der irische bzw. britische Zauberer und Experte für magische Wesen, Newton „Newt“ Artemis Fido Scamander (Eddie Redmayne). Im ‚Harry Potter‘-Universum ist er bekannt für sein Lehrbuch ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘. Im Film, der im November in die Kinos kommt, ist das Buch aber noch nicht geschrieben. Newt hat gerade seine Recherchen für das Buch abgeschlossen und kommt für einen kurzen Zwischenstopp nach New York.

Für die Recherche zu seinem Buch ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘ reist Newton „Newt“ Scamander unter anderem nach New York

Für die Recherche zu seinem Buch ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘ reist Newton „Newt“ Scamander unter anderem nach New York

New York, 1926: Aus einem Kurzaufenthalt wird ein längerer ...

Doch aus der schnellen Weiterreise wird nichts. Denn im Koffer, den Newt bei sich hat, ist eine geheimnisvolle wie unheilvolle Fracht. Die sich durch ein Versehen selbständig macht. Das bringt natürlich einen Haufen Ärger für die Welt der Muggel (in Amerika heißen Muggel übrigens No-Maj) und die Welt der Magier.

Seinen Koffer kann Newt nach Belieben auf „Muggel-kompatibel“ einstellen - was ihm die Einreise nach New York ziemlich erleichtert

Seinen Koffer kann Newt nach Belieben auf „Muggel-kompatibel“ einstellen - was ihm die Einreise nach New York ziemlich erleichtert

Und so kommt es, dass Newt eine Weile in New York bleiben muss. Dort begegnet er nicht nur anderen Zauberinnen und Zauberern, sondern auch neuen magischen Gegnern – und Sitten sowie amerikanischen Muggel wie Bäcker Jacob Kowalski (Dan Fogler). Aber auch altbekannte Namen wie etwa Albus Dumbledore sind im Trailer zu vernehmen.

In New York liest man nicht den „Daily Prophet“ nicht, sondern den „New York Ghost“

In New York liest man nicht den „Daily Prophet“ nicht, sondern den „New York Ghost“

Begegnung mit Porpentina und ihrer Schwester

In New York trifft Newt auf die junge Zauberin Porpentina Goldstein (Katherine Waterston), wie lange wird sie ihn durch seine Abenteuer begleiten? Auch Tinas Schwester, Queenie Goldstein (Alison Sudol) tritt in sein Leben.

Porpentina „Tina“ Goldstein (Katherine Waterston) wird noch eine wichtige Rolle in Scamanders Leben spielen

Porpentina „Tina“ Goldstein (Katherine Waterston) wird noch eine wichtige Rolle in Scamanders Leben spielen

Colin Farell als böser Gegenspieler Percival Graves

Das Leben schwer macht Newt der mächtige Auror (Jäger Schwarzer Magier) vom Magischen Kongress der Vereinigten Staaten Amerikas, Percival Graves (Colin Farell).

Newts Gegenspieler ist kein Geringerer als Percival Graves (Colin Farrell), die rechte Hand des mächtigen Zauberei-Präsidenten

Newts Gegenspieler ist kein Geringerer als Percival Graves (Colin Farrell), die rechte Hand des mächtigen Zauberei-Präsidenten

Video 1: Neuer Trailer zu ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘:

Neuer Trailer zum Harry Potter-Spin-Off

Video 2: Hinter den Kulissen – So laufen die Dreharbeiten zum neuen J.K. Rowling-Abenteuer

Die Hauptdarsteller von Joanne K. Rowlings neuem Film über die Dreharbeiten

Joanne K. Rowling schrieb das Drehbuch

Der Film ist das Drehbuch-Debüt von J.K. Rowling und er vereint viele ‚Harry Potter‘-Veteranen wie etwa die Produzenten David Heyman, Steve Kloves, Lionel Wigram und nicht zuletzt Regisseur David Yates, der für die letzten vier ‚Harry Potter‘-Blockbuster verantwortlich zeichnete.

Top Storys
Marcel Hirscher will seinen Weltcup-Titel verteidigen. Dazu hat er jede Menge Gelegenheit!

Ski Alpin-Kalender

Alle Termine für die Saison 2018/2019 – auch als PDF zum Download

Top Storys
Das neue Team von Hubert ohne Staller

Hubert OHNE Staller: so geht es bei der Hit-Serie weiter

Ab 2019 gibt es bei Hubert und Staller neues Personal – und keinen Staller mehr

Top Storys
Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Fans von Spuk in Hill House garantieren wir auch bei diesen Horrorhäusern Gänsehaut!

Top Storys
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz kämpft um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen TV

ORF-Gebühr unter Druck: Polit-Debatte, Klage und GIS-freie TV-Geräte

ORF-Update: Reform, Gebühren, Publikumsbefragung und gebührenfrei fernsehen

Top Storys
David Tennant ist einer von vielen interessanten britischen Serienermittlern

Die 13 besten britischen Crime- und Thriller-Serien

Zeit sparen bei der Seriensuche: Top-Auswahl für Netflix und Amazon Prime

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“