Im Juni startet der ORF seine neue Wettershow mit Andreas Jäger

eftige Turbulenzen in der ORF-Wetterredaktion: Nach zahlreichen Verschiebungen und der Beinahe-Absage zu Jahresbeginn soll das ZiB-1-Wetter (täglich um 19.53 Uhr in ORF 1 und ORF 2) mit Ex-Ö3-Wetterfrosch Andreas Jäger im Juni völlig neu durchstarten.

Aber: Mit Isabella Krassnitzer könnte dem Küniglberg-TV eine seiner beliebtesten Wettermoderatorinnen verloren gehen. – TV-MEDIA hat die Fakten zum Sturmtief in der ORF-Wetterküche.
Der ursprünglich für Dezember 2003 vorgesehene Starttermin des neuen ORF-Wetters (TV-MEDIA berichtete exklusiv) konnte aus budgetären Gründen – veranschlagt waren 2.500 Euro Mehrkosten pro Sendung, in Summe knapp eine Million Euro pro Jahr – nicht gehalten werden.
Für das ab Juni reformierte Wetter ist deshalb eine abgespeckte und deutlich günstigere Version der täglichen Wetter-News geplant. Die Neuerungen im Detail:

  • Aus dem „trockenen“ Wetterbericht, der derzeit abwechselnd von Christa Kummer und Isabella Krassnitzer präsentiert wird, soll eine „Wettershow“ werden – mit Außenaufnahmen und einem neuen, spritzig-frechen Andreas Jäger als Moderator.
  • Die Wetterkarten werden künftig animiert und dreidimensional dargestellt.
  • Zudem wird das ZiB-1-Wetter ausführlicher. – Die Sendung wird um rund eine Minute verlängert.
  • Wochentags wird Andreas Jäger die Wettervorhersage unter die bis zu 1,8 Millionen Seher bringen. Die Wochenenddienste sollen sich – so jedenfalls der ORF-Plan – künftig Christa Kummer und Isabella Krassnitzer teilen. Wettermann Manfred Bauer wird bis auf wenige Ausnahmen nur mehr hinter den Kulissen tätig sein.

Derzeit werden neue Pilotsendungen produziert, um die Grafiken und Prognosekarten auf ihre endgültige technische Tauglichkeit zu überprüfen. Der Aufwand ist dabei gewaltig: Am hochmodernen Erscheinungsbild wird seit bereits zwei Monaten intensiv programmiert. Die große Herausforderung: Die Sendung soll krisenfest sein und 365 Tage im Jahr live on air funktionieren. Ausfälle oder Systemabstürze müssen zur Gänze ausgeschlossen werden.

Top Storys
Die TV-MEDIA-Online-Redaktion traf Horrorclown Pennywise bei der Premiere von ‚ES‘ im Gartenbaukino

‚ES‘: So clowngruselig war die Österreich-Premiere

TV-MEDIA hat sich den Horrorfilm des Jahres bereits zu Gemüte geführt

Top Storys
Ungewöhnliche Klingonen, viel Weiblichkeit und zwei Raumschiffe: ‚Star Trek: Discovery‘ bringt die ‚Star Trek‘-Franchise dorthin, wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist

Star Trek: Discovery

Die Meinungen der Stars und Fans nach der Premiere

Top Storys
Jonathan Frakes als Commander William T. Riker in ‚Star Trek: The Next Generation‘

‚Star Trek Discovery‘: Jonathan Frakes verrät Spoiler!

Die bei Fans beliebte „Spiegel-Episode“ kehrt zurück

Top Storys
‚The Walking Dead‘ ist die Fortsetzung von ‚Breaking Bad‘

‚The Walking Dead‘ ist die Fortsetzung von ‚Breaking Bad‘

Irre Fan-Theorie zeigt die Parallelen der beiden Hit-Serien auf

Top Storys
‚Grey’s Anatomy‘: Patrick Dempsey kehrt für TV-Spot als McDreamy zurück!

‚Grey’s Anatomy‘: Patrick Dempsey kehrt für TV-Spot als McDreamy zurück!

Auch Addison Montgomery ist mit von der Partie

Top Storys
Tagespresse aktuell

Tagespresse aktuell

Funktioniert die Online-Satire auch im Fernsehen?