‚Ninja Warrior Austria‘ startet heute Abend auf PULS 4

‚Ninja Warrior Austria‘ startet heute Abend auf PULS 4

Die RTL-Hindernis-Show ist endlich in Österreich gelandet – heute Abend geht es auf PULS 4 endlich zur Sache! Wir stellen Ihnen die beiden Moderatoren Mario Hochgerner und Florian Knöchl vor.

Wer ‚Ninja Warrior Germany‘ bei RTL gesehen hat (das Finale lief am 1. Oktober), wird wissen, dass die Show nicht nur vom Parcours lebte, der den Kandidaten alles abverlangte, sondern auch vom Moderatoren-Duo Jan Köppen und Frank „Buschi“ Buschmann. Die beiden lebten ihre Emotionen voll aus, brüllten mit, feuerten an, sackten enttäuscht zu Boden und pflanzten sich gegenseitig. Nun startet der österreichische Ableger bei PULS 4. Da es sich um ein Franchise handelt (die Original-Show übrigens kommt aus Japan), sind die Hindernisse die gleichen wie bei RTL, und auch beim Austro-Privaten wird ein Duo das Geschehen kommentieren (bzw. ‚Fourlaut‘-Moderatorin Dori Bauer die Interviews mit den Sportlern führen).

Fußball-Fans kennen die beiden Ninja-Kommentatoren!

Der rot-weiß-rote Zweier heißt Mario Hochgerner und Florian Knöchl, Fußballfans werden sie kennen. Die beiden sind Mitglieder der PULS-4-Sportredaktion, haben Champions- und Europa-League-Spiele kommentiert und bewarben sich zu zweit, als der Sender zum Casting für die Show aufrief. Knöchl, 30, zu TV-MEDIA: „Ich hab das gar nicht so auf dem Zettel gehabt, aber Mario hat sofort gesagt: Das wär’ doch etwas für uns.“ Die beiden lernten sich vor fünf Jahren bei PULS 4 kennen, sind seitdem gute Freunde. Hochgerner, 33: „Wir ergänzen uns gut. Er ist eher der Streber, immer top vorbereitet. Ich bin derjenige, der ihm sagen muss, dass er auch einmal loslassen soll.“ Beim Casting bewarben sich Promis und normale Kommentatoren, den Zuschlag bekamen die zwei.

Die Kommentatoren: Flo Knöchl, Dori Bauer und Mario Hochgerner

Die Kommentatoren: Flo Knöchl, Dori Bauer und Mario Hochgerner

Einen Vergleich mit Köppen/Buschmann lehnen sie wenig überraschend ab. Knöchl: „Sie sind Originale, auf gar keinen Fall wollten wir sie kopieren.“ Infos aber haben sie sich von den Originalen geholt, dem runden Leder sei Dank. Beim Europa-League-Finale im Vorjahr war Hochgerner nämlich Field Reporter und traf dort auf Laura Wontorra – ihres Zeichens Field Reporterin für Sport 1 und Interviewerin bei ‚Ninja Warrior Germany‘. Wontorra gab die Handy-Nummern weiter, mit Köppen traf sich Hochgerner im Sommer, um Tipps für die Moderation zu kriegen.

Grußbotschaft an die TV-MEDIA-Leser

Was ist der Unterschied zum Fußballkommentar? Knöchl: „Das Motto war: einfach reingehen und machen. Beim Fußball kennen wir uns aus, bei ‚Ninja Warrior‘ hast du nicht gewusst, was dich erwartet.“ Hochgerner ergänzt: „Beim Fußball weiß ich, dass ich emotional bin, bei ‚Ninja Warrior‘ war ich überrascht, wie sehr mich das gepackt hat, wenn etwa jemand knapp vorm Ziel ausscheidet.“ Wie die Kandidaten sich geschlagen haben, wollen die zwei Wiener natürlich nicht preisgeben, jeder hat aber einen persönlichen Liebling unter den Teilnehmern. Hochgerner: „Ich bin ein Fan von Ivan Forlani, Pizzabäcker aus Graz, der vor der Arbeit, in der Mittagspause und nach der Arbeit trainiert.“ Knöchls Favorit? „Der Wrestler Tommy Tornado. Was für ein Typ! Wir hatten Angst, der macht uns den Parcours kaputt. Den muss man einfach gesehen haben “

‚Ninja Warrior Austria‘ - Grußbotschaft an TV-MEDIA

Die erste von sechs Folgen ‚Ninja Warrior Austria‘ startet heute um 20.15 Uhr auf PULS 4 – wobei die letzte Folge das Finale ist. Zu Beginn am Start: rund 40 Kandidaten.

Top Storys
Neue Serienprojekte wie etwa Walking on Sunshine mit Robert Palfrader sollen die sinkenden Quoten von ORF eins stabilisieren

ORF eins neu: Was die Sender-Reform alles bringt

Neuer Vorabend, neuer Hauptabend – die Pläne der Channelmanagerin Totzauer

Top Storys
Marcel Hirscher will seinen Weltcup-Titel verteidigen. Dazu hat er jede Menge Gelegenheit!

Ski Alpin-Kalender 2018/19

Die Alpin-Saison im Griff. Jetzt auch als PDF zum Download!

Top Storys
Das neue Team von Hubert ohne Staller

Hubert OHNE Staller: so geht es bei der Hit-Serie weiter

Ab 2019 gibt es bei Hubert und Staller neues Personal – und keinen Staller mehr

Top Storys
Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Fans von Spuk in Hill House garantieren wir auch bei diesen Horrorhäusern Gänsehaut!

Top Storys
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz kämpft um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen TV

ORF-Gebühr unter Druck: Polit-Debatte, Klage und GIS-freie TV-Geräte

ORF-Update: Reform, Gebühren, Publikumsbefragung und gebührenfrei fernsehen

Top Storys
David Tennant ist einer von vielen interessanten britischen Serienermittlern

Die 13 besten britischen Crime- und Thriller-Serien

Zeit sparen bei der Seriensuche: Top-Auswahl für Netflix und Amazon Prime