Nicole Burns-Hansen und Co. lernen fliegen: Die Stars als gefährliche Überflieger!

In der neuen TV-Show ,Die Überflieger‘ wollen vier Promis in acht Wochen den Flugschein schaffen. Neben Gery Keszler, Denise Amann & Benjamin Karl am Start: Nicole Burns-Hansen!

Der Traum vom Fliegen – für vier Promis wird er Wirklichkeit! Diesen Freitag startet der ORF seine neue Sommershow Die Überflieger, bei der Dancing-Stars-Jurorin Nicole Burns-Hansen, Life-Ball-Organisator Gery Keszler, TV-Köchin Denise Amann und der regierende Gesamtweltcupsieger im Snowboarden, Benjamin Karl, in acht Wochen den Flugschein erwerben wollen.

Theorie büffeln

Ein mehr als ehrgeiziges Ziel. Denn: Normalerweise dauert die Ausbildung für den Privatpilotenschein (PPL) zwischen drei und acht Monaten. Von Luftrecht über Meteorologie bis zu Navigation sind Berge theoretischen Wissens zu büffeln. Und: Bei der abschließenden Prüfung gibt’s ganz sicher keinen Promi-Bonus! Übrigens: Kostenpunkt des Privatpilotenscheins für Normalsterbliche – rund 10.000 Euro.

45 Stunden Fliegen, zehn davon allein

Die Produktionsfirma Interspot (die Idee zur Sendung stammt von Produzent Nils Klingohr, selbst ein passionierter Hobbypilot) begleitet die prominenten Flugschüler mit bis zu fünf Kameras – drei davon sind fix in den einmotorigen Maschinen vom Typ Cessna und Katana installiert. Für zusätzlich spektakuläre Bilder sorgt die im Begleitflugzeug montierte Cam. Als Co-Hauptdarsteller der ORF-Dokusoap immer mit dabei: die vier „persönlichen“ Fluglehrer vom Flugsportverein Stockerau, wo die Soap auch in Szene gesetzt wird.
Die erste echte Herausforderung für die Promis steht spätes­tens beim „First Solo“ am Programm, der Premierenflug ganz ohne Trainer an der Seite. Mindestens zehn von 45 Flugstunden müssen die Überflieger nämlich im Alleinflug absolvieren.
Notlandung! Beim TV-MEDIA-Lokalaugenschein vergangene Woche wurde zudem schnell klar: Aus Spaß kann ganz schnell Ernst werden. Schon der erste Schnupperflug von Burns-Hansen etwa endete wegen Stromausfalls mit einer veritablen Notlandung. Die Schweizer Tanztrainerin zu TV-MEDIA: „Ich habe echte Panik gekriegt. Und erst im Nachhinein habe ich erfahren, dass auch die Landeklappen nicht mehr funktioniert haben.“

Der Schmäh rennt

Für Fluglehrer Hansel freilich kein Problem. Der vor Ort liebevoll „Hansel Werner“ Genannte hat immerhin schon Exkanzler Wolfgang Schüssel im Jet chauffiert. Und: Mit dem zweiten Stockerauer Flugplatz-Original, Manfred Brodmann – er hat „Mr. Life Ball“ Keszler unter seine Fittiche genommen –, sorgt Hansel dafür, dass der Schmäh am Set nicht zu kurz kommt.

Top Storys
Ist McDreamy der Arzt Ihres Vertrauens?

Die 15 kultigsten Serien-Ärzte aller Zeiten

Bestenliste: Wer uns Zuschauer am schnellsten kuriert

Top Storys
Glückliche ROMY-Gewinner: Armin Wolf, Proschat Madani, Erika Pluhar und Jan Mojto

ROMY 2019: Diese TV-Lieblinge jubeln über die goldene Statuette

Strauss, Moretti & Co und ihre Siegerfotos

Top Storys
Dean Winchester hat alle Eigenschaften, die ein Bad Boy braucht :-)

Die 10 attraktivsten Bad Boys aus unseren Lieblingsserien

Sie sind großkotzig, brutal, gemein, unzuverlässig oder alles zusammen – und trotzdem haben wir sie ins Herz geschlossen

Top Storys
Wer überlebt und wer stirbt bei Game of Thrones?

Wer überlebt und wer stirbt bei Game of Thrones?

Algorithmus sagt voraus, wer den Eisenthron besteigen wird

Top Storys
Ei, Ei, Ei - in unseren Lieblingsfilmen gibt es jede Menge Easter Eggs

10 Easter Eggs, die sich in unseren Lieblingsfilmen versteckt haben

Der TV-MEDIA-Osterhase hat cineastische Kuriositäten gefunden

Top Storys
Atomic Blonde mit Charlize Theron kommt im April auf Prime

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Alle Neustarts auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit in einer praktischen Liste