Was steckt hinter der "Newtopia"-Panne? Jetzt meldet sich Produzent John de Mol zu Wort

Nach den Worten von "Newtopia"-Erfinder John de Mol gibt es in dem kameraüberwachten Camp der 15 Aussteiger regelmäßig Kontakte mit den Machern der Sendung, jedoch kein Drehbuch. "Von allen Reality-Projekten ist 'Newtopia' mit Sicherheit am wenigsten beeinflusst. Es ist also real", beteuerte de Mol (59) in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung über die jüngsten Vorgänge in der Sat.1-Show.

"Es wird nur bisweilen gesagt: 'Hey, Leute, Ihr habt hier einen Job zu machen - also erfüllt eure Aufgabe! Ihr und wir haben ein Ziel. Deswegen habt ihr euch beworben. Ihr wurdet gecastet, ausgewählt - und verliert das nicht aus den Augen.' Was die damit machen, ist die alleinige Entscheidung der Pioniere." Ein Drehbuch gebe es nicht, betonte de Mol.
Eine Kamera hatte in der Scheune des Camps in König Wusterhausen gefilmt, wie eine Vertreterin der Produzenten Teilnehmern Vorschläge machte. Gefragt seien "große Projekte", etwa dass Bewohner ein Baumhaus bauen oder Tätowierungen anbieten. "Das ist eine außerordentliche Entscheidung, weil ich persönlich davon nichts wusste", sagte de Mol. "Jeden Tag müssen einmal die Batterien für die Mikrofone ausgetauscht werden. Dies passiert in einem Technikraum, wo selbstverständlich geredet wird. Es kann passieren, dass dort Tipps gegeben werden oder Hinweise."

Top Storys
13 gruselige Klassiker, bei denen jeder eine Gänsehaut bekommt!

13 gruselige Klassiker, bei denen jeder eine Gänsehaut bekommt!

Die besten Horrorfilme aller Zeiten mit Trailer, Kurzinhalt und IMDb-Bewertung

Top Storys
Welches Geheimnis flüstert Dana Fox hier wohl ins Ohr?

Akte X: 13 mysteriöse Fakten, die Fans überraschen

Nichtrauchende Raucher, ominöse Zahlen und Geisterschiffe

Top Storys
Supermom Alicia steht ihren Kindern stets zur Seite

Supermoms: Die 10 besten Serien-Mütter aller Zeiten

Bestenliste mit Trailer, Serieninfos und IMDb-Rating

Top Storys
Bei „Single Location“-Filmen ist der Handlungsort extrem limitiert, wie z. B. bei Buried – Lebend begraben (2010) mit Ryan Reynolds in einer Holzkiste

46 Filme, die auf engstem Raum spielen!

Oft reicht nur ein Handlungsort, um einem Film wahre Größe zu verleihen!

Top Storys
Pluto - Ein Schutzengel auf vier Pfoten basiert auf einer wahren Geschichte und kommt im März auf Amazon Prime

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Alle Neustarts auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit in einer praktischen Liste

Top Storys
Die neue Senderkarte von TV-MEDIA ist da! Einfach ausdrucken und nie wieder Sender suchen.

Nie wieder Ihre Lieblingssender suchen: Die neue TV-MEDIA-Senderkarte zum Download

Wir haben ein Geschenk für Sie: unsere Programmkarte – mit allen TV-MEDIA-Sendern.