Netflix Original ‚El Chapo‘ startet am 16. Juni

Netflix Original ‚El Chapo‘ startet am 16. Juni

Die Dramaserie erzählt die wahre Geschichte von Aufstieg, Fall und Flucht des berüchtigten Drogenbarons Joaquín Guzmán alias ‚El Chapo‘.

Die Jahrzehnte der Bürger- und Drogenkriege in Mittel- und Südamerika bieten genügend Stoff für Serien, Romane und Filme – die Tragik der Geschichte dieses Kontinents verlangt geradezu nach visueller Umsetzung. Mit ‚Narcos‘ gelang Netflix im August 2015 der Überraschungshit des Serienjahres. Nun taucht der Streaming-Gigant mit ‚El Chapo‘ ein weiteres Mal in die Abgründe der lateinamerikanischen Drogenkartelle ein.

Vom Aufstieg und Fall in Mexikos Drogenszene

Haupthandlungsort ist Mexiko, gezeigt wird der Aufstieg von Joaquín Guzmán – genannt ‚El Chapo‘ (der Kleine). Der nur 1,68 Meter große Mexikaner bahnte sich erbarmungslos seinen Weg von ganz unten an die Spitze des Sinaloa-Kartells in Mexiko. Schließlich wurde er einer der mächtigsten Drogenbosse der Welt und Milliardär. Hier enden die Gemeinsamkeiten mit Pablo Escobar – im Gegensatz zu ihm wurde Guzmán an die USA ausgeliefert.

‚El Chapo‘ - Season 1 (Trailer)

Viel mehr ist bisher nicht über die Serie bekannt, aber die Umsetzung von ‚Narcos‘ verspricht auch für diese Serie großartiges. Bleibt zu hoffen, dass ‚El Chapo‘ nicht an seinem großen Vorbild scheitert. Zu sehen ab dem 16. Juni auf Netflix.

Top Storys
Kurzfristige Programmänderung im ORF

Kurzfristige Programmänderung im ORF

Europacup-Auftakt des SCR Altach doch noch zu sehen!

Top Storys
Frank Buschmann lässt dem Fußball den Vortritt wird mit ‚The Wall‘ am Samstag statt am Freitag starten

Programmänderung: Deutschlands Fußball-U21 kickt ‚The Wall‘ aus dem Programm

RTL-Show startet statt Freitag erst am Samstag

Top Storys
Michael Bays ‚Transformers 5‘: Stonehenge, Riesenroboter und Stretch-Minis ...

Achtung, Satire: Was im Writers Room von ‚Transformers 5' wirklich los war

Die Autoren sollten zu einer kreativen Story verhelfen, doch dann kam alles anders

Top Storys
Noomi Rapace und Mikael Nykvist in der Stieg Larsson-Trilogie ‚Millennium‘

Verblendung, Verdammnis, Vergebung: Mikael Nyqvist ist tot

Mit nur 56 Jahren gestorben

Top Storys
Tierfilmer setzen modernste Technik ein, um an solche Aufnahmen zu kommen

Die Tricks der Tierfilmer

Roboter-Tiere in geheimer Mission

Top Storys
Wenn dir James Corden und Seth Rogen überraschend Pizza liefern …

Wenn dir James Corden und Seth Rogen überraschend Pizza liefern …

Neues Format ‚Mystery Pizza Box‘ kommt beim US-Publikum super an