Mord im Orient-Express: Wer spielt im Agatha Christie-Remake wen?

Das Star-besetzte Original von ‚Mord im Orient-Express‘ bekommt ein Remake

Das Star-besetzte Original von ‚Mord im Orient-Express‘ bekommt ein Remake

Das ‚Mord im Orient-Express‘-Original aus dem Jahr 1974 von Regisseur Sidney Lumet geizte nicht mit glamouröser Besetzung: Lauren Bacall, Vanessa Redgrave, Ingrid Bergmann, Albert Finney, Sean Connery, Jaqueline Bisset, Anthony Perkins und viele mehr waren an Bord des mörderischen Zuges. Wie wird das Remake? Die ersten Fotos sind da!

Schauspieler und Regisseur Kenneth Branagh (‚Thor', ‚Cinderella‘) wagte sich an ein Remake des Krimi-Klassikers. Als Regisseur und als Hercule Poirot. Doch wer spielt die anderen Rollen? Und ist die neue Besetzung so elegant wie die Original-Crew?

Poirot

Der kauzige Detektiv Hercule Poirot wurde im Original von Albert Finney gespielt, jetzt löst Kenneth Branagh den Fall.

Mrs. Hubbard

Lauren Bacalls Rolle übernimmt Michelle Pfeiffer. Mrs. Caroline Martha Hubbard ist eine einfältige, ältere und sehr reizbare Amerikanerin, die von einem Besuch bei ihrer Tochter, einer Lehrerin in Bagdad, zurückkehrt.

Ratchett

Kein geringerer als Johnny Depp folgt Richard Widmark als Samuel Edward Ratchett, dem geheimnisvollen Opfer.

Greta Ohlson/Pilar Estravados

Im Original ist Ingrid Bergman eine schwedische Missionarin mittleren Alters, die in den Urlaub nach Hause fährt. Im Remake wird die Rolle von Penelope Cruz nicht, wie im Original, Greta Ohlson heissen. Regisseur Branagh hat daraus eine spanische Version namens Pilar Estravados gemacht (der Name wurde aus dem Buch Hercule Poirots Weihnachten entlehnt).

Colonel Arbuthnot

Den britischen Armeeoffizier, der aus Indien zurückkehrt, spielte damals Sean Connery, im Remake wird der Colonel von Leslie Odom jr. (‚CSI: Miami‘, ‚Law & Order: Special Victims Unit‘) verkörpert.

Mary Debenham

Mary Hermione Debenham, eine junge britische Frau, die als Gouvernante in Bagdad arbeitet wurde von Vanessa Redgrave gespielt. Ihre Rolle übernimmt nun Daisy Ridley (‚Star Wars: Episode VIII).

Hardman

Colin Blakely gab im Original Cyrus Bethman Hardman, ein großer, südländisch aussehender amerikanischer Vertreter für Schreibmaschinenfarbbänder. Ihm folgt Willem Dafoe.

Gräfin Andrenyi

Die wunderschöne Jaqueline Bisset kennt man als Gräfin (H)Elena Andrenyi. Sie übergibt ihre Rolle an Lucy Boynton (‚Sing Street‘, ‚Gypsy‘).

Graf Andrenyi

Graf Rudolph Andrenyi, ein ungarischer Diplomat mit englischen Manieren und englischer Kleidung auf der Reise nach Frankreich wurde damals von Michael York verkörpert. Der neue Graf ist (der ansonsten hauptberufliche Ballett-Tänzer) Sergei Polunin.

Prinzessin Dragomiroff

Prinzessin Natalia Dragomiroff, eine ältere russische Adlige und eine große Dame – im Original wunderbar gespielt von Wendy Hiller. Im Remake freuen wir uns auf Judi Denchs Interpretation!

Hildegard

Wer erinnert sich nicht an Hildegard Schmidt, die Zofe von Prinzessin Dragomiroff aus Deutschland? Rachel Roberts folgt in dieser Rolle Olivia Colman (‚The Night Manager‘, ‚Broadchurch‘).

Hector MacQueen

Anthony Perkins war seinerzeit Hector Willard MacQueen, ein großer, gutaussehender Amerikaner, der als Sekretär und Dolmetscher für das Opfer arbeitet. Ihn beerbt Josh Gad (‚Jobs‘).

Erstes offizielle Filmfoto von 20th Century Fox

Das erste Filmfoto mit Kenneth Branagh als Poirot

Das erste Filmfoto mit Kenneth Branagh als Poirot

Erster Blick in die Neuverfilmung: Szenenfotos vom Remake

Top Storys
13 gruselige Klassiker, bei denen jeder eine Gänsehaut bekommt!

13 gruselige Klassiker, bei denen jeder eine Gänsehaut bekommt!

Die besten Horrorfilme aller Zeiten mit Trailer, Kurzinhalt und IMDb-Bewertung

Top Storys
Welches Geheimnis flüstert Dana Fox hier wohl ins Ohr?

Akte X: 13 mysteriöse Fakten, die Fans überraschen

Nichtrauchende Raucher, ominöse Zahlen und Geisterschiffe

Top Storys
Supermom Alicia steht ihren Kindern stets zur Seite

Supermoms: Die 10 besten Serien-Mütter aller Zeiten

Bestenliste mit Trailer, Serieninfos und IMDb-Rating

Top Storys
Bei „Single Location“-Filmen ist der Handlungsort extrem limitiert, wie z. B. bei Buried – Lebend begraben (2010) mit Ryan Reynolds in einer Holzkiste

46 Filme, die auf engstem Raum spielen!

Oft reicht nur ein Handlungsort, um einem Film wahre Größe zu verleihen!

Top Storys
Pluto - Ein Schutzengel auf vier Pfoten basiert auf einer wahren Geschichte und kommt im März auf Amazon Prime

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Alle Neustarts auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit in einer praktischen Liste

Top Storys
Die neue Senderkarte von TV-MEDIA ist da! Einfach ausdrucken und nie wieder Sender suchen.

Nie wieder Ihre Lieblingssender suchen: Die neue TV-MEDIA-Senderkarte zum Download

Wir haben ein Geschenk für Sie: unsere Programmkarte – mit allen TV-MEDIA-Sendern.