Mark Hamill will in ‚Guardians of the Galaxy 3‘ mitmachen

Mark Hamill will in ‚Guardians of the Galaxy 3‘ mitmachen

Auch nach ‚Star Wars 8‘ könnte es Mark Hamill demnächst wieder ins All verschlagen. Per Twitter scheint sich der Luke-Skywalker-Darsteller mit Regisseur James Gunn zu einem Gespräch über einen Auftritt in ‚Guardians of the Galaxy 3‘ verabredet zu haben.

Schon beim Erscheinen 2014 wurde ‚Guardians of the Galaxy‘ vielerorts mit ‚Star Wars‘ verglichen. Nun könnten die beiden Sci-Fi-Welten vielleicht wirklich aufeinanderprallen. Zumindest sieht es ganz danach aus, als würden sich Regisseur James Gunn, der auch den dritten Teil der Marvel-Reihe inszenieren wird, und der Schauspieler Mark Hamill treffen, um über ein Mitwirken der ‚Star Wars‘-Ikone im dritten ‚Guardians‘-Teil zu besprechen.

Hamill und Gunn sind für augenzwinkernde Tweets bekannt

Entstanden ist die Idee aus dem Wunsch eines Twitter-Users, der James Gunn per Kurznachrichtendienst bat, in dem Sequel eine Rolle für Hamill zu finden. Gunn reagierte und schlug prompt vor, dass er und Hamill bei einer Tasse Kaffee einfach mal darüber sprechen könnten, schließlich wohnen die beiden in Malibu offenbar nicht weit voneinander entfernt. Darauf stieg dann auch Hamill ein, der diese Einladung sowohl als „guter Nachbar“ als auch als „arbeitsloser Schauspieler“ glücklich annahm.

Was als spaßiger Austausch begann – schließlich sind Hamill und Gunn für ihre augenzwinkernden Tweets bekannt – ist daraufhin wohl tatsächlich konkreter geworden, immerhin haben die beiden letztendlich beschlossen, privat über Direktnachrichten miteinander in Kontakt zu treten.

Es bleibt allerdings abzuwarten, ob ein Meeting zwischen Gunn und Hamill (sollte es denn wirklich zustande kommen) auch Früchte tragen wird. Die Nerds dieser Welt wären sicherlich aus dem Häuschen. Ein genaues Veröffentlichungsdatum zu ‚Guardians of the Galaxy 3‘ gibt es zwar noch nicht, allerdings soll das Sci-Fi-Comic-Spektakel 2020 in den Kinos anlaufen.

Top Storys
Supermoms: Die 10 besten Serien-Mütter aller Zeiten!

Supermoms: Die 10 besten Serien-Mütter aller Zeiten!

Leidenschaftlich, selbstlos, aufopfernd: Diese Serien-Mamas würden für ihre Kinder und Familien ihr letztes Hemd geben – und ...

Top Storys
Neue Serienprojekte wie etwa Walking on Sunshine mit Robert Palfrader sollen die sinkenden Quoten von ORF eins stabilisieren

ORF eins neu: Was die Sender-Reform alles bringt

Neuer Vorabend, neuer Hauptabend – die Pläne der Channelmanagerin Totzauer

Top Storys
Marcel Hirscher will seinen Weltcup-Titel verteidigen. Dazu hat er jede Menge Gelegenheit!

Ski Alpin-Kalender 2018/19

Die Alpin-Saison im Griff. Jetzt auch als PDF zum Download!

Top Storys
Das neue Team von Hubert ohne Staller

Hubert OHNE Staller: so geht es bei der Hit-Serie weiter

Ab 2019 gibt es bei Hubert und Staller neues Personal – und keinen Staller mehr

Top Storys
Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Fans von Spuk in Hill House garantieren wir auch bei diesen Horrorhäusern Gänsehaut!

Top Storys
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz kämpft um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen TV

ORF-Gebühr unter Druck: Polit-Debatte, Klage und GIS-freie TV-Geräte

ORF-Update: Reform, Gebühren, Publikumsbefragung und gebührenfrei fernsehen