‚Live By Night‘: Ben Affleck liefert den ersten Kinoflop des Jahres 2017!

‚Live By Night‘: Ben Affleck liefert den ersten Kinoflop des Jahres 2017!

Bei uns startet das Gangsterdrama ‚Live By Night‘ zwar erst diesen Freitag, hohe Einnahmen erwartet sich Warner Bros. Pictures für den neuen Ben-Affleck-Streifen aber nicht mehr. In den USA floppte das allzu hektisch geratene Biopic auf ganzer Linie – laut Variety rechnet man intern bereits mit 75 Millionen Dollar Verlust.

Armer Ben Affleck. Nachdem er zuletzt wegen seiner ‚Batman‘-Darstellung in ‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘ kritisiert wurde, sorgt jetzt ein weiteres Herzensprojekt von ihm für negative Schlagzeilen. Trotz reichlich Engagement (der 44-Jährige schrieb das Drehbuch, und übernahm sowohl Regie als auch Hauptrolle, Anm.) floppt sein Gangsterdrama ‚Live By Night‘ an den amerikanischen Kinokassen.

Der erste Kino-Flop des Jahres 2017 steht fest …

65 Millionen Dollar hat die Produktion gekostet, gerade einmal 16,5 Mio. hat der Streifen bisher eingespielt. Zwar ist der Film in vielen europäischen Ländern noch nicht anlaufen (in Österreich spielt es ‚Live By The Night‘ ab 3. Februar), an eine Kehrtwende glaubt bei den Filmverantwortlichen bei Warner Bros. jedoch niemand mehr.

LIVE BY NIGHT - Trailer #1

Da zu den 65 Mio. Dollar Produktionsbudget u. a. auch noch die Kosten für Marketing und Co dazukommen, rechnet man intern bereits mit einem Verlust von 75 Millionen Dollar. Diese Summe nennt Variety unter Bezugnahme auf mit der Finanzierung des Films vertraute Insider, sowie Rechnungen der Studiokonkurrenz. Damit ist ‚Live By Night‘ der erste große Flop des Jahres 2017.

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk