Literaturklassiker ‚Der Name der Rose‘ wird zur TV-Serie

Im Filmklassiker von 1986 übernahm Sean Connery (l.) die Rolle des Franziskanermönchs William von Baskerville

Im Filmklassiker von 1986 übernahm Sean Connery (l.) die Rolle des Franziskanermönchs William von Baskerville

Schauspieler John Turturro (‚The Big Lebowski‘) soll in die Fußstapfen von Filmlegende Sean Connery treten und die Hauptrolle des Franziskanermönchs William von Baskerville übernehmen.

‚Der Name der Rose‘ ist Millionen von Menschen als Roman und Film ein Begriff. Aus der 1980 erschienenen literarischen Vorlage von Umberto Eco soll nun auch eine Fernsehserie werden: Die Tele München Gruppe (u. a. ATV, RTL 2 und Tele 5) soll die Geschichte in Zusammenarbeit mit den italienischen Partnern 11 Marzo, Palomar und RAI Fiction produzieren, gedreht wird über 19 Wochen in Rom in den Cinecittà Studios.

Neue Serie kostet fast doppelt so viel wie der Filmklassiker von 1986

Kostenpunkt der Produktion: 26 Millionen Euro. Zum Vergleich: Der Filmklassiker verschlang 1986 gigantische 17,5 Millionen Dollar (zur damaligen Zeit eine Unsumme!) und schwappte international rund 77 Millionen USD in die Kinokassen.

Wie im Buch und im Film (mit Sean Connery und Christian Slater) geht es in der achtteiligen Serie um den Franziskanermönch William von Baskerville, der gemeinsam mit seinem Adlatus Adson in einem abgelegenen Alpenkloster Zeuge mehrerer Morde wird. Die Hauptrolle soll der 60-jährige John Turturro (u. a. ‚The Big Lebowski‘, ‚Transfomers‘-Reihe) übernehmen. Wann und wo man die fertige Serie im deutschsprachigen Raum sehen kann, ist indes noch nicht kommuniziert worden.

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk