Fix: Jude Law übernimmt die Rolle von Albus Dumbledore!

Fix: Jude Law übernimmt die Rolle von Albus Dumbledore!

Das ‚Harry Potter‘-Spin-off ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘ nimmt einen weiteren hochkarätigen Schauspieler in seine Riege auf: In der Rolle des jungen Albus Dumbledore werden wir künftig Jude Law zu sehen bekommen!

Der Cast von ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘ war bereits im ersten Teil starkund konnte u. a. mit Eddie Redmayne, Colin Farrell und Johnny Depp drei angesagte Hollywoodstars verzeichnen. Wie bekannt, wird sich die magische Vorgeschichte des ‚Harry Potter‘-Universums noch in vier weiteren Ablegern auf der Kinoleinwand entspinnen, und freilich auch jede Menge neue Figuren vorstellen.

Die Jugendjahre des Hogwarts-Schulleiters

Eine davon ist der spätere Hogwarts-Schulleiter Albus Dumbledore – für Fans der Bestseller von J. K. Rowling neben Harry Potter himself womöglich einer der wichtigsten Charaktere des gesamten Franchise. Lange wurde darüber spekuliert wer den mächtigen Zauberer in seinen Jugendjahren verkörpern soll, jetzt wurde hochoffiziell ein passender Schauspieler gefunden. Wie Pottermore berichtet, ging der der Pitch für diese enorm wichtige Rolle an Jude Law.

Der 44-jährige Brite (u. a. ‚Sherlock Holmes‘) gilt als Idealbesetzung und erfreut sich unter Fans bereits jetzt großer Beliebtheit. Für die Darstellung sind neben Law übrigens auch Kaliber wie Ewan McGregor und Colin Firth in Betracht gezogen worden. In diesem Sinne: Wingardium LAWiosa!

Wiedersehen macht Freude

Abseits von Dumbledore werden wir im kommenden Ableger auch jede Menge weitere neue Figuren kennenlernen. Ein Wiedersehen gibt es natürlich mit Newt Scarmander (Eddie Redmayne), Porpentina (Katherine Waterston) und Queenie (Alison Sudol). Ob man den liebenswerten Muggel Jacob Kowalski (Dan Fogler), dem am Schluss des ersten Teils das Gedächtnis gelöscht wird, auch wieder zu sehen bekommt steht indes in den Sternen.

Auf jeden Fall auch wieder mit dabei ist der böse Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp), der sich früher oder später ein großes Gefecht mit Dumbledore liefern muss! Im Regiestuhl wird abermals David Yates Platz nehmen. ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 2‘ soll am 15. November 2018 in den deutschsprachigen Kinos anlaufen.

Top Storys
Joss Whedon schmeißt beim ‚Batgirl‘-Film hin

Joss Whedon schmeißt beim ‚Batgirl‘-Film hin

Der Filmemacher fand leider keine passende Storyline

Top Storys
‚Auslöschung‘: Starttermin auf Netflix steht endlich fest

‚Auslöschung‘: Starttermin auf Netflix steht endlich fest

Alex Garlands Sci-Fi-Verfilmung mit Natalie Portman kommt am 12. März

Top Storys
Die Chefredakteurinnen und Chefredakteure der Verlagsgruppe News fordern die Regierung auf, am geplanten Rauchverbot in der Gastronomie festzuhalten

TV-MEDIA engagiert sich für gute und rauchfreie Unterhaltung

Verlagsgruppe News für eine Beibehaltung des absoluten Rauchverbots

Top Storys
Lorenz Wetscher steht im Finale von Big Bounce, der Trampolin-Show von RTL

Lorenz Wetscher, der 19-jährige Tiroler im Big Bounce-Finale

Wir sprachen mit dem Athleten übers Springen, seine Weltrekorde und Model-Pläne

Top Storys
Vin Diesel heißt gar nicht Vin Diesel

Diese Stars haben sich für Ihre Karriere einen neuen Namen zugelegt

Michael Douglas, Nicholas Cage, Demi Moore & Co: So heißen die Stars wirklich

Top Storys
‚Thy Kingdom Come‘: Spin-off zu Terrence Malicks Liebesdrama ‚To The Wonder‘

‚Thy Kingdom Come‘: Spin-off zu Terrence Malicks Liebesdrama ‚To The Wonder‘

Fotojournalist Eugene Richards montierte aus unveröffentlichten Szenen seinen eigenen Film