Aus und vorbei: Jennifer Garner und Ben Affleck reichen die Scheidung ein!

Aus und vorbei: Jennifer Garner und Ben Affleck reichen die Scheidung ein!

Vor zwei Jahren haben die Schauspieler Jennifer Garner und Ben Affleck ihre Trennung bekannt gegeben. Mittlerweile verstehen sie sich zwar wieder ganz gut – die offizielle Scheidung stand jedoch noch aus.

Jetzt ist’s (ganz) offiziell: Nach Angelina Jolie und Brad Pitt, ziehen nun auch Jennifer Garner und Ben Affleck (beide Jahrgang 1972) einen Schlussstrich unter ihre Ehe. Bereits 2015 hat das Schauspielpaar nach zehn Jahren Ehe seine Trennung bekanntgegeben. Wie Garners Sprecherin am Donnerstag bestätigte, haben sie zum Besiegeln des Entschlusses jetzt die Scheidungspapiere eingereicht. Zwar häuften sich in den letzten Monaten die Klatschmeldungen darüber, das es die Beiden noch einmal mit einander versuchen wollen, dem ist nun aber doch nicht so.

Gesittete Scheidung ohne Anwälte

Gemeinsam haben Garner (‚Himmelskind‘) und Affleck (‚Batman v Superman: Dawn of Justice‘) drei Kinder, die Trennung geht allem Anschein nach jedoch sehr freundschaftlich von Statten. Vor Gericht hätten beide Schauspieler das gemeinsame Sorgerecht beantragt, berichtete die amerikanische Zeitschrift People – die Scheidung wollten sie ohne Anwälte abwickeln. Wie die amerikanische Celebrity-Seite TMZ berichtet, soll das Paar keinen Ehevertrag geschlossen haben. „Das heißt, dass ihr Einkommen während der Ehe 50/50 aufgeteilt wird“, so TMZ und verweist darauf, dass Affleck während der Ehejahre weitaus mehr verdient habe als seine Frau.

Jen und Ben standen 2001 für den Film ‚Pearl Harbor‘ gemeinsam vor der Kamera, bei den Dreharbeiten für den Superhelden- Film ‚Daredevil‘ zwei Jahre später kamen sie sich näher. Im Juni 2005 feierten sie schließlich ihre Hochzeit.

Top Storys

Der TV-MEDIA-Ski-Alpin-Planer für die Saison 2017/2018

Als praktisches PDF zum Herunterladen!

Top Storys
Programmänderung für Montag, 20. November 2017

Programmänderung für Montag, 20. November 2017

Betrifft die Doku ‚Boris Becker: Der Spieler‘ auf ARD

Top Storys
Netflix erklärt, warum wir jetzt mehr zahlen müssen

Netflix erklärt, warum wir jetzt mehr zahlen müssen

Der Streaming-Dienst setzt jetzt auch für Bestandskunden die Preise in die Höhe

Top Storys
Charles Manson im Jahr 2011

Charles Manson ist tot

Der Sektenführer stiftete seine Jünger an, die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate zu ermorden

Top Storys
Die praktische Fernsehliste gibt es jetzt auch mit der TV-MEDIA-Senderreihung!

Endlich Ordnung in der Senderliste

Fernsehliste.at gibt’s jetzt mit den TV-MEDIA-Sendern – so nutzen sie unseren neuen Service

Top Storys
Rex-Revial: ORF wiederholt die Kultserie mit Tobias Moretti & Co

Rex-Revial: ORF wiederholt die Kultserie mit Tobias Moretti & Co

Vor 23 Jahren begann der Kult um den Wiener Polizeihund, der die Welt eroberte – was sich seit damals geändert hat