‚House of Cards‘: Letzte Staffel ohne Kevin Spacey

‚House of Cards‘: Letzte Staffel ohne Kevin Spacey

Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen Kevin Spacey, hat Streaming-Riese Netflix die Produktion von ‚House of Cards‘ für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt. Nun wurde offiziell bestätigt, dass der zweifache Oscarpreisträger aus der Serie genommen wurde – und seine Film-Ehefrau Robin Wright in der finalen sechsten Staffel das neue Zugpferd wird!

2018 sollen die Dreharbeiten zur sechsten Staffel von ‚House of Cards‘ starten – die acht Episoden werden den Abschluss der beliebten Polit-Serie bilden. Das bestätigte Netflix-Manager Ted Sarandos am Montag auf einer Branchenkonferenz in New York. Hauptdarsteller Kevin Spacey wird darin jedoch nicht mehr als Frank Underwood zu sehen sein, denn der VoD-Gigant hat sich nach mehreren Vorwürfen sexueller Belästigung (TV-MEDIA berichtete) von dem zweifachen Oscarpreisträger (‚Die üblichen Verdächtigen‘ und ‚American Beauty‘) getrennt.

Finale Staffel ohne Präsident Underwood

Ein Ersatz wird gar nicht erst gesucht, stattdessen rückt Serienkollegin Robin Wright, die die Ehefrau von Underwood spielt, in den Mittelpunkt der Handlung. Wie und ob Spacey für den Zuseher aus der Serie „entlassen“ wird, ist bis dato nicht fix. Der 58-Jährige ist indes übrigens auf Sex-Therapie in derselben Klinik, in der auch Harvey Weinstein einquartiert war.

Top Storys
Auftakt für die faszinierende Dokureihe Die Erde bei Nacht, am 29. Jänner bei Netflix

Serienplaner für Netflix, Amazon Prime und Apple TV+

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Cher und Dionne in ihren fabelhaften Clueless-Outfits

15 Filme und Serien, die in der echten Welt für Modetrends sorgten

So wurden Schulterpolster, Crop-Tops, Jeansjacken, riesige Sonnenbrillen und Karo-Muster zum Must-Have

Top Storys
Alles, was Du über den neuen Streamingdienst Disney+ wissen musst!

Alles, was Du über den neuen Streamingdienst Disney+ wissen musst!

Filme und Serien, Preise und Abos, Plattformen und Starttermine

Top Storys
Florence Foster Jenkins, mit Meryl Streep und Hugh Grant, spielt’s am 26. Jänner um 20.15 Uhr auf Sat.1

Das Spielfilm-Service von TV-MEDIA

Alle TV-Premieren für die Programmwoche vom 18. 1. bis 24. 1. 2020 im Überblick

Top Storys
Auch so kann man Urlaub machen :-)

12 geniale Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Reisen an die coolsten Drehorte – mit Tourentipps und Reiseführer-Empfehlungen

Videos
Auch das Kinojahr 2020 wartet mit zahlreichen Blockbustern für Filmfreunde und Cineasten auf!

Das Kinojahr 2020 im Überblick

Die wichtigsten Filmstarts des Jahres für Sie zusammengefasst!