‚House of Cards‘: Letzte Staffel ohne Kevin Spacey

‚House of Cards‘: Letzte Staffel ohne Kevin Spacey

Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen Kevin Spacey, hat Streaming-Riese Netflix die Produktion von ‚House of Cards‘ für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt. Nun wurde offiziell bestätigt, dass der zweifache Oscarpreisträger aus der Serie genommen wurde – und seine Film-Ehefrau Robin Wright in der finalen sechsten Staffel das neue Zugpferd wird!

2018 sollen die Dreharbeiten zur sechsten Staffel von ‚House of Cards‘ starten – die acht Episoden werden den Abschluss der beliebten Polit-Serie bilden. Das bestätigte Netflix-Manager Ted Sarandos am Montag auf einer Branchenkonferenz in New York. Hauptdarsteller Kevin Spacey wird darin jedoch nicht mehr als Frank Underwood zu sehen sein, denn der VoD-Gigant hat sich nach mehreren Vorwürfen sexueller Belästigung (TV-MEDIA berichtete) von dem zweifachen Oscarpreisträger (‚Die üblichen Verdächtigen‘ und ‚American Beauty‘) getrennt.

Finale Staffel ohne Präsident Underwood

Ein Ersatz wird gar nicht erst gesucht, stattdessen rückt Serienkollegin Robin Wright, die die Ehefrau von Underwood spielt, in den Mittelpunkt der Handlung. Wie und ob Spacey für den Zuseher aus der Serie „entlassen“ wird, ist bis dato nicht fix. Der 58-Jährige ist indes übrigens auf Sex-Therapie in derselben Klinik, in der auch Harvey Weinstein einquartiert war.

Top Storys
Die Vor- und Abspänne von Filmen wimmeln nur so von kryptischen Ausdrücken

Wörterbuch Credits-Chinesisch – Deutsch: Was bitte sind Dolly Grip, Foley Artist ...

Lexikon: Die wichtigsten (und verwirrendsten) Positionen eines Filmstabs

Top Storys
Die 3. Staffel der Vorstadtweiber läuft ab 29. Juli noch einmal auf ORF 1

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

11 Last-Minute-Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Reisen an die coolsten Drehorte – mit Tourentipps und Reiseführer-Empfehlungen

Top Storys
Renault 4: Die neue Netflix-Dramedy mit Jean Reno

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Animes und Co auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit

Das perfekte Heimkinoprogramm für das ganze Monat

Top Storys
Bob ist nicht nur im Film ein Star, sondern auch im richtigen Leben

15 Mal Miau: Die süßesten (und talentiertesten) Filmkatzen

Cat-Content zieht auch im Kino und im Fernsehen

Top Storys
Animations-Doppelgänger im echten Leben: Linda Hunt (bekannt aus NCIS) sieht tatsächlich aus wie Edna Mode aus Die Unglaublichen

13 Stars, die wie Disney-Charaktere aussehen

Die bekannten Animationsfiguren haben berühmte Doppelgänger