Disney-Remake: Guy Ritchie soll ‚Aladdin‘ neu verfilmen!

Brit-Regisseur Guy Ritchie (‚King Arthur: Legend of the Sword‘) soll auch ‚Aladdin‘ neues Leben einhauchen

Brit-Regisseur Guy Ritchie (‚King Arthur: Legend of the Sword‘) soll auch ‚Aladdin‘ neues Leben einhauchen

Weil Hollywood von Realverfilmungen und Remakes momentan geradezu übergeht, hat sich Disney dazu entschlossen, einen weiteren Klassiker zurück auf die Leinwand zu holen: ‚Aladdin‘ soll mitsamt Wunderlampe, Dschinni und Co im wahrsten Sinne realisiert werden – und der passende Regisseur für das Projekt ist auch schon gefunden.

Für die Mausfabrik war ‚Aladdin‘ ein nicht unwesentlicher Meilenstein: 1992 wurde das ‚1001 Nacht‘-Märchen rund um ‚Aladdin und die Wunderlampe‘ erstmals von Disney aufgegriffen; es folgte eine erfolgreiche, 86 Episoden umfassende Zeichentrickserie, sowie zwei Filme (‚Dschafars Rückkehr‘ und ‚Aladdin und der König der Diebe‘). Seither war es still um den tapferen Helden und seinen Dschinni geworden. Bis jetzt.

Neue Woche, neues Disney-Remake!

Nachdem erst Anfang des Jahres die Neuadaption des ‚Dschungelbuchs‘ (Regie: Jon Fraveau) für Aufsehen gesorgt hat, ist Disney Feuer und Flamme für Realverfilmungen. Neben einem Remake von ‚Der König der Löwen‘ und ‚Die Schöne und das Biest‘, kursieren Gerüchte über eine ‚Marry Poppins‘-Neufassung sowie ein Comeback von ‚Mulan‘. Eine komplette Liste der geplanten Reboots finden Sie hier.

Am Set von ‚King Arthur‘: Guy Ritchie (l.) weist Charlie Hunnam ein, wie er das legendäre Schwert Excalibur zu halten hat

Am Set von ‚King Arthur‘: Guy Ritchie (l.) weist Charlie Hunnam ein, wie er das legendäre Schwert Excalibur zu halten hat

„Neues Spiel, neue Runde“ nimmt sich die Mausfabrik momentan jedenfalls sehr zu Herzen und hat Anfang der Woche erneut eine Katze aus dem Sack gelassen: Auch ‚Aladdin‘ soll realverfilmt werden. Noch gibt es zu dem Projekt nichts handfestes zu vermerken, bis auf die Tatsache, dass offensichtlich der britische Drehbuchautor und Filmregisseur Guy Ritchie beauftragt wurde, die berühmte Geschichte erneut auf die große Leinwand zu zaubern.

Guy Ritchie soll ‚Aladdin‘ zurückbringen

Der Ex von Sängerin Madonna hat seine Karriere im Filmgeschäft mit den Kultfilmen ‚Bube, Dame, König, grAS‘ und ‚Snatch‘ begründet, einem breiten Publikum wurde er durch die beiden ‚Sherlock Holmes‘-Filme mit Robert Downey Jr. in der Titelrolle zum Begriff. Wer sich ein Bild von seinem aktuellen Wirken machen möchte, kann das auch demnächst bei seiner Interpretation der Legende um ‚King Arthur‘ (mit Charlie Hunnam und Jude Law), die am 30 März 2017 in die Kinos kommen wird.

Top Storys
Neue Serienprojekte wie etwa Walking on Sunshine mit Robert Palfrader sollen die sinkenden Quoten von ORF eins stabilisieren

ORF eins neu: Was die Sender-Reform alles bringt

Neuer Vorabend, neuer Hauptabend – die Pläne der Channelmanagerin Totzauer

Top Storys
Marcel Hirscher will seinen Weltcup-Titel verteidigen. Dazu hat er jede Menge Gelegenheit!

Ski Alpin-Kalender 2018/19

Die Alpin-Saison im Griff. Jetzt auch als PDF zum Download!

Top Storys
Das neue Team von Hubert ohne Staller

Hubert OHNE Staller: so geht es bei der Hit-Serie weiter

Ab 2019 gibt es bei Hubert und Staller neues Personal – und keinen Staller mehr

Top Storys
Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Fans von Spuk in Hill House garantieren wir auch bei diesen Horrorhäusern Gänsehaut!

Top Storys
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz kämpft um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen TV

ORF-Gebühr unter Druck: Polit-Debatte, Klage und GIS-freie TV-Geräte

ORF-Update: Reform, Gebühren, Publikumsbefragung und gebührenfrei fernsehen

Top Storys
David Tennant ist einer von vielen interessanten britischen Serienermittlern

Die 13 besten britischen Crime- und Thriller-Serien

Zeit sparen bei der Seriensuche: Top-Auswahl für Netflix und Amazon Prime