Golden Globe Awards 2018: Alle Gewinner im Überblick

‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘ räumte ab: Vier von sechs Golden Globes heimste die Tragikomödie ein!

‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘ räumte ab: Vier von sechs Golden Globes heimste die Tragikomödie ein!

Die Golden Globes wurden heuer am 7. Jänner 2018 zum 75. Mal vergeben und gelten als Richtungsweiser für die Oscar Awards. Die diesjährige Show stand ganz im Zeichen der Themenanker „Gender-Ungleichheit“ und „Sex-Skandale“. Wir listen die Gewinnerinnen und Gewinner nach Kategorien auf.

Preisträgerinnen und Preisträger im Bereich FILM

Bester Film (Drama)

  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Bester Film (Komödie/Musical)

  • Lady Bird

Beste Regie

Bester Hauptdarsteller – Drama

Beste Hauptdarstellerin – Drama

Bester Hauptdarsteller – Komödie/Musical

Beste Hauptdarstellerin – Komödie/Musical

Bester Nebendarsteller

  • Sam Rockwell – Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Beste Nebendarstellerin

Bestes Drehbuch

Beste Filmmusik

  • Alexandre Desplat – The Shape of Water

Bester Filmsong

  • This Is Me – The Greatest Showman

Bester Animationsfilm

  • Coco – Lebendiger als das Leben!

Bester fremdsprachiger Film

  • Aus dem Nichts (Deutschland/Frankreich)

Preisträgerinnen und Preisträger im Bereich FERNSEHEN

Beste Serie (Drama)

  • The Handmaid’s Tale

Bester Hauptdarsteller – Serie (Drama)

  • Sterling K. Brown – This Is Us

Beste Hauptdarstellerin – Serie (Drama)

Beste Serie (Komödie/Musical)

  • The Marvelous Mrs. Maisel

Bester Hauptdarsteller – Serie (Komödie/Musical)

  • Aziz Ansari – Master of None

Beste Hauptdarstellerin – Serie (Komödie/Musical)

  • Rachel Brosnahan – The Marvelous Mrs. Maisel

Beste Miniserie oder bester Fernsehfilm

  • Big Little Lies

Bester Hauptdarsteller – Miniserie oder Fernsehfilm

Beste Hauptdarstellerin – Miniserie oder Fernsehfilm

Bester Nebendarsteller – Miniserie oder Fernsehfilm

Beste Nebendarstellerin – Miniserie oder Fernsehfilm

Sonderpreis für das LEBENSWERK

Golden Globe Cecil B. DeMille Award

  • Oprah Winfrey

Die Liste aller Nominierten der Golden Globes 2018 finden Sie hier.

Was der Golden-Globe-Gewinn für die Oscars bedeutet

Die Auszeichnungen, die am vergangenen Sonntag zum 75. Mal verliehen wurden, gehören zum traditionellen Programm der sogenannten Awards Season in Hollywood, die im September 2017 mit dem Filmfestival in Toronto begann und mit der Oscar-Verleihung am 4. März endet. In diesem Zeitraum nominieren und prämieren unzählige Organisationen und Verbände, von der Schauspielergewerkschaft SAG bis zur Vereinigung der New Yorker Filmkritiker, ihre Lieblingsschauspieler und -filme des vergangenen Jahres. Die Golden Globes gelten als letzte große Preisverleihung vor den Oscar-Nominierungen, die am 23. Jänner verkündet werden. Traditionell ist der Trubel um die Globes groß, sodass sich im Laufe der Jahre das „Märchen“ etabliert hat, die von der Vereinigung ausländischer Filmjournalisten vergebenen Preise ließen Aufschluss über die potenziellen Oscar-Nominierten, wenn nicht gar -Gewinner zu.

Kaum Einfluss

Das ist insofern richtig, als allein die mediale Präsenz der Globes-Gewinner das eine oder andere Mitglied der oscarvergebenden Academy of Motion Picture Arts and Sciences dazu bewegen könnte, manchen Film vielleicht doch zu sichten. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) allerdings, die die Globes vergibt, ist ein recht obskur zusammengewürfelter Verein, der aus rund 80 Stimmberechtigten besteht. Man könnte die Globes also als ein großes, im TV übertragenes Fan-Event ansehen. Die Branche belächelt die für ihre geringe Bedeutung übermäßig aufgeblasene Veranstaltung – freut sich aber über die Gelegenheit, noch einmal die Werbetrommel rühren zu dürfen, bevor das Oscar-Rennen wirklich ernst wird.

Oscar-Prognosen?

In der Oscar-Academy sitzen nämlich die Leute, die wirklich zählen. Sie besteht aus rund 8.000 stimmberechtigten Mitgliedern, allesamt Leute, die tatsächlich Filme drehen oder an ihrer Entstehung beteiligt sind: Schauspieler, Regisseure, Produzenten, Kameraleute etc. Den alles dominierenden Oscar-Favoriten à la ‚Titanic‘ gibt’s heuer nicht. Den Golden-Globes-Abräumern auch Erfolg bei den Oscar-Nominierungen vorherzusagen, ist indes keine Kunst. ‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘, ‚Lady Bird‘ und ‚The Shape of Water‘ zählen mit zu den besten Filmen – und werden viele Nominierungen erhalten. Das werden aber auch vermeintliche „Verlierer“ wie ‚Dunkirk‘, ‚The Post‘, ‚Call Me By Your Name‘ und ‚Get Out‘. Wer den Oscar am Ende gewinnt? – So offen wie selten zuvor!

Top Storys
Dean Winchester hat alle Eigenschaften, die ein Bad Boy braucht :-)

Die 10 attraktivsten Bad Boys aus unseren Lieblingsserien

Sie sind großkotzig, brutal, gemein, unzuverlässig oder alles zusammen – und trotzdem lieben wir sie

Top Storys
,Lone Ranger‘: Ein Western, der ziemlich in den Sand gesetzt wurde

Die zehn größten Flops der Filmgeschichte

Diese Filme haben besonders hohe Verluste hingelegt

Top Storys
Streaming mit TV-MEDIA: Fernsehen wann und wo Sie wollen!

Streaming mit TV-MEDIA: Fernsehen wann und wo Sie wollen!

Das Streaming-Extra von TV-MEDIA: jetzt auch als kostenloser Download

Top Storys
Bei Amazon gibt’s ab 13. Dezember die 4. Staffel von The Expanse

Serienplaner für Netflix, Amazon Prime und Apple TV+

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
ARTE zeigt ab 12. Dezember das Historiendrama Jahrmarkt der Eitelkeiten

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
So sehen sie aus - die Soundtracks zu den Kultfilmen der 80er-Jahre

Die 12 besten Soundtracks aus den 1980er Jahren

Queen, Prince, James Brown, New Order oder Patrick Swayze: Sie alle lieferten in den 80er-Jahre die Musik zu unvergesslichen ...