Gal Gadot spielt Hedy Lamarr

Hedy Lamarr als Delilah im Film ‚Samson und Delilah‘ (1949)

Hedy Lamarr als Delilah im Film ‚Samson und Delilah‘ (1949)

Die ‚Wonder Woman‘-Darstellerin landet den nächsten Besetzungscoup: Die israelische Schauspielerin Gal Gadot soll in einer autobiografischen Serie die in Österreich geborene Erfinderin und Schauspielerin Hedy Lamarr verkörpern!

Wie der ‚Hollywood Reporter‘ berichtet, soll der US-Fernsehsender Showtime bei der US-Autorin und Produzentin Sarah Treem (‚The Affair‘) eine TV-Serie in Auftrag gegeben haben. Die noch unbetitelte Produktion soll das Leben Hedy Lamarrs zeigen (dargestellt von ‚Wonder Woman‘ Gal Gadot), die nicht nur mit der ersten Nacktszene im Film ‚Ekstase‘ (1933) in die Annalen der Filmgeschichte einging, sondern gemeinsam mit dem Komponisten George Antheil auch die Grundlage für die Drahtlostechnologien Bluetooth und WLAN entwickelte. Für diese zukunftsweisende Erfindung wurden die beiden übrigens 2014 in Amerika in der „Hall of Fame“ für Entwickler verewigt.

Von Wien nach Hollywood

Hedy Lamarr, die mit bürgerlichem Namen eigentlich Hedwig Eva Maria Kiesler hieß, wurde am 9. November 1914 in Wien geboren und verstarb am 19. Jänner 2000 in Florida. 1937 zog es sie in die weite Welt hinaus, über London fand sie schließlich den Weg nach Hollywood. Dem Filmproduzenten Louis B. Mayer verdankte sie nicht nur ihren Künstlernamen, sondern auch Rollen in Filmen wie ‚Algiers‘ (1938), ‚White Cargo‘ (1942) und ‚Samson und Delilah‘ (1949). Neben einem Stern am Hollywood Walk of Fame gibt es zu ihrem Andenken auch ein Ehrengrab in Wien.

Top Storys
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz kämpft um die Zukunft des öffentlichen-rechtlichen TV

ORF-Gebühr unter Druck: Polit-Debatte, Klage und GIS-freie TV-Geräte

ORF-Update: Reform, Gebühren, Publikumsbefragung und gebührenfrei fernsehen

Top Storys
David Tennant ist einer von vielen interessanten britischen Serienermittlern

Die 13 besten britischen Crime- und Thriller-Serien

Zeit sparen bei der Seriensuche: Top-Auswahl für Netflix und Amazon Prime

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s