Gal Gadot spielt Hedy Lamarr

Hedy Lamarr als Delilah im Film ‚Samson und Delilah‘ (1949)

Hedy Lamarr als Delilah im Film ‚Samson und Delilah‘ (1949)

Die ‚Wonder Woman‘-Darstellerin landet den nächsten Besetzungscoup: Die israelische Schauspielerin Gal Gadot soll in einer autobiografischen Serie die in Österreich geborene Erfinderin und Schauspielerin Hedy Lamarr verkörpern!

Wie der ‚Hollywood Reporter‘ berichtet, soll der US-Fernsehsender Showtime bei der US-Autorin und Produzentin Sarah Treem (‚The Affair‘) eine TV-Serie in Auftrag gegeben haben. Die noch unbetitelte Produktion soll das Leben Hedy Lamarrs zeigen (dargestellt von ‚Wonder Woman‘ Gal Gadot), die nicht nur mit der ersten Nacktszene im Film ‚Ekstase‘ (1933) in die Annalen der Filmgeschichte einging, sondern gemeinsam mit dem Komponisten George Antheil auch die Grundlage für die Drahtlostechnologien Bluetooth und WLAN entwickelte. Für diese zukunftsweisende Erfindung wurden die beiden übrigens 2014 in Amerika in der „Hall of Fame“ für Entwickler verewigt.

Von Wien nach Hollywood

Hedy Lamarr, die mit bürgerlichem Namen eigentlich Hedwig Eva Maria Kiesler hieß, wurde am 9. November 1914 in Wien geboren und verstarb am 19. Jänner 2000 in Florida. 1937 zog es sie in die weite Welt hinaus, über London fand sie schließlich den Weg nach Hollywood. Dem Filmproduzenten Louis B. Mayer verdankte sie nicht nur ihren Künstlernamen, sondern auch Rollen in Filmen wie ‚Algiers‘ (1938), ‚White Cargo‘ (1942) und ‚Samson und Delilah‘ (1949). Neben einem Stern am Hollywood Walk of Fame gibt es zu ihrem Andenken auch ein Ehrengrab in Wien.

Top Storys

11 Stars, die sich seit ihrer ersten großen Rolle ziemlich verändert haben

Das Alter schlägt bei jedem Menschen zu, da stellen Schauspieler keine Ausnahme dar

Top Storys
Sigourney Weaver als Alien-Bekämpferin Ellen Ripley Ende der 70er

Starke Frauen: 21 Action-Heldinnen, die härter sind als Männer!

Diese Damen hinterlassen eher Einschusslöcher als gebrochene Herzen

Top Storys
Hallelujah: Preacher kommt ab 22. Mai zurück ins Fernsehen!

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
V for Vendetta gibt’s jetzt auf Netflix

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Cooles Kinoprogramm für zuhause – als praktische Liste

Top Storys
Bei manchen Filmtiteln haben die Übersetzer ordentlich danebengegriffen – viel Spaß mit unserer „Worst-of“-Liste!

Eingedeutscht: Wenn übersetzte Filmtitel daneben gehen!

Wenn Filmperlen auf Grund ihres Titels plötzlich zur Lachnummer werden

Videos
Blaues Wunder für Österreich: Die Steirerin Pænda geht mit dem Song Limits ins Rennen – ihren Auftritt mit der Startnummer 9 sehen Sie am 16. Mai

Eurovision Song Contest 2019: Alle Songs und Termine im Überblick

Wer wann singt! PLUS: Ihre persönlichen Wertungsbögen zum Download!