Forbes-Ranking: Mark Wahlberg ist bestbezahlter Schauspieler!

Forbes-Ranking: Mark Wahlberg ist bestbezahlter Schauspieler!

Alle Jahre wieder veröffentlicht das Wirtschaftsmagazin Forbes ein Ranking der bestbezahlten Schauspieler und Schauspielerinnen der Welt. Überraschenderweise führt heuer Mark Wahlberg die Liste an! Weniger überraschend hingegen ist, dass die Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen auch in dieser Branche eklatant ist!

Zwischen dem 1. Juni 2016 und dem 1. Juni 2017 hat kein Schauspieler so viel verdient wie Mark Wahlberg. Dem alljährlichen Ranking von Wirtschafsblatt Forbes zufolge, hat der 46-Jährige in genanntem Zeitraum 68 Millionen US-Dollar verdient, die er vor allem ‚Transformers 5: The Last Knight‘ und dem kommenden ‚Daddy’s Home 2‘ (kommt am 7. Dezember in die österreichischen Kinos) zu verdanken hat. Damit verdrängte er den Spitzenreiter des Vorjahres Dwayne ‚The Rock‘ Johnson, der es durch ‚Baywatch‘ und das Remake von ‚Jumanji‘ (Ö-Kinostart: 22. Dezember) „nur“ auf 65 Millionen gebracht hat.

Sein ‚Fast and Furious‘-Kollege Vin Diesel schafft es mit 54,5 Millionen ebenfalls aufs Treppchen, gefolgt von Adam Sandler (50,5 Millionen), der von seinen Netflix-Deals zehrt, und Jackie Chan (49 Millionen) – die Martial-Arts-Legende feiert seine Erfolge übrigens vor allem in Asien mit Filmen wie ‚Railroad Tigers‘ und ‚Kung Fu Yoga‘, die hierzulande gar nicht in den Kinos anlaufen werden.

Eklatante Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen

Von solchen Zahlen ist die Liste der bestbezahlten Frauen weit entfernt: Während die Top-10 der Männer insgesamt 488,5 Millionen US-Dollar verdient hat, kommen die zehn bestbezahlten Frauen insgesamt auf 172,5 Millionen Dollar - was knapp einem Drittel entspricht! Angeführt wird die Liste von Emma Stone (‚La La Land‘) mit 26 Millionen, eine von drei Frauen, die dieses Jahr über 20 Millionen verdient haben. Die anderen beiden sind Jennifer Aniston (25,5 Millionen) und Jennifer Lawrence (24 Millionen). In der Top-15 der Männer findet sich übrigens niemand, der weniger als 20 Millionen verdient hat.

Die Zahlen der Frauen sind laut Forbes dennoch ziemlich gut: Immerhin beträgt der Anteil sprechender Frauenfiguren laut einer Studie in Filmen gerade einmal 28,7 Prozent. Ob das wirklich tröstlich ist, darf jeder für sich entscheiden. Die Top-5 der bestbezahlten Frauen wird von Melissa McCarthy (18 Millionen) und Mila Kunis (15,5 Millionen) vervollständigt.

Top Storys
Streaming mit TV-MEDIA: Fernsehen wann und wo Sie wollen!

Streaming mit TV-MEDIA: Fernsehen wann und wo Sie wollen!

Das Streaming-Extra von TV-MEDIA: jetzt auch als kostenloser Download

Top Storys
Vikings neigt sich dem Ende zu: Amazon Prime hat die sechste und finale Staffel des Historiendramas ab 5. Dezember im Programm!

Serienplaner für Netflix, Amazon Prime und Apple TV+

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Die 16. Staffel der Rosenheim-Cops gibt’s ab 5. Dezember auf ORF 2

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
So sehen sie aus - die Soundtracks zu den Kultfilmen der 80er-Jahre

Die 12 besten Soundtracks aus den 1980er Jahren

Queen, Prince, James Brown, New Order oder Patrick Swayze: Sie alle lieferten in den 80er-Jahre die Musik zu unvergesslichen ...

Top Storys
Angus T. Jones spielte Jake in Two and a Half Men und schaffte damit den Durchbruch. Zufrieden war er mit der Serie aber nicht

Ich war jung und brauchte das Geld: Schauspieler über verhasste Rollen

Warum Robert Pattinson, Marlon Brando, Blake Lively & Co. die Rollen, die sie berühmt gemacht nicht ausstehen konnten

Top Storys
Steven Spielbergs Sci-Fi-Thriller Ready Player One startet im Dezember auf Netflix

Streamingplaner: Filme, Dokus, Animes & Co auf Netflix und Amazon Prime

Das perfekte Heimkinoprogramm zum Streamen – jeden Monat neu!