Rekordstart: ‚Findet Dorie‘ schwimmt in Nordamerika einfach allen davon!

Da muss auch Dory zweimal nachrechnen: In Nordamerika ist sie die neue Rekordhalterin, doch international gesehen befindet sie vorerst „nur“ auf dem dritten Platz

Da muss auch Dory zweimal nachrechnen: In Nordamerika ist sie die neue Rekordhalterin, doch international gesehen befindet sie vorerst „nur“ auf dem dritten Platz

Während man sich in unseren Breitengraden noch bis zum 29. September gedulden muss, ist ‚Findet Dorie‘ vergangenes Wochenende in amerikanischen Kinos gestartet. Dass der Film jede Menge Besucher in die Lichtspielhäuser locken wird, war allen bewusst – aber mit diesem Einspielergebnis hat wohl niemand gerechnet!

Nach seiner Premiere hat der Animationsfilm ‚Findet Dorie‘ (das Sequel zum vor 13 Jahren erschienenen Unterwasser-Hit ‚Findet Nemo‘) an den nordamerikanischen Kinokassen einen Rekordstart hingelegt – 136 Millionen Dollar spülte das feuchtfröhliche Spektakel in die Kinokassen der USA und Kanada.

Neuer Nordamerika-Rekord – ‚Zoomania‘ weiterhin internationale Nr. 1

Damit legt die blaue Doktorfischdame einen Rekord hin: Noch nie zuvor hat ein Animationsfilm zum Auftakt so viel eingespielt (in Nordamerika, Anm.). Bis zuletzt hatte ‚Shrek der Dritte‘ die Pole Position inne – rund 121 Mio. Dollar spielte der dritte Ableger der ‚Shrek‘-Reihe 2007 am Eröffnungswochenende ein. Zum Vergleich: International gesehen rangiert nach wie vor ‚Zoomania‘ auf dem ersten Platz. Sage und schreibe 234 Mio. hat das Letztlingswerk der Disney Animation Studios lukriert! Hier befindet sich Dorie vorerst „nur“ auf dem dritten Platz. Dennoch achtbar wenn man bedenkt, dass der Film in Europa erst anläuft.

Hierzulande müssen wir uns noch gedulden, um das schräge Abenteuer begutachten zu können. Dorie schwimmt ab 29. September über die österreichischen Leinwände.

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk