Rekordstart: ‚Findet Dorie‘ schwimmt in Nordamerika einfach allen davon!

Da muss auch Dory zweimal nachrechnen: In Nordamerika ist sie die neue Rekordhalterin, doch international gesehen befindet sie vorerst „nur“ auf dem dritten Platz

Da muss auch Dory zweimal nachrechnen: In Nordamerika ist sie die neue Rekordhalterin, doch international gesehen befindet sie vorerst „nur“ auf dem dritten Platz

Während man sich in unseren Breitengraden noch bis zum 29. September gedulden muss, ist ‚Findet Dorie‘ vergangenes Wochenende in amerikanischen Kinos gestartet. Dass der Film jede Menge Besucher in die Lichtspielhäuser locken wird, war allen bewusst – aber mit diesem Einspielergebnis hat wohl niemand gerechnet!

Nach seiner Premiere hat der Animationsfilm ‚Findet Dorie‘ (das Sequel zum vor 13 Jahren erschienenen Unterwasser-Hit ‚Findet Nemo‘) an den nordamerikanischen Kinokassen einen Rekordstart hingelegt – 136 Millionen Dollar spülte das feuchtfröhliche Spektakel in die Kinokassen der USA und Kanada.

Neuer Nordamerika-Rekord – ‚Zoomania‘ weiterhin internationale Nr. 1

Damit legt die blaue Doktorfischdame einen Rekord hin: Noch nie zuvor hat ein Animationsfilm zum Auftakt so viel eingespielt (in Nordamerika, Anm.). Bis zuletzt hatte ‚Shrek der Dritte‘ die Pole Position inne – rund 121 Mio. Dollar spielte der dritte Ableger der ‚Shrek‘-Reihe 2007 am Eröffnungswochenende ein. Zum Vergleich: International gesehen rangiert nach wie vor ‚Zoomania‘ auf dem ersten Platz. Sage und schreibe 234 Mio. hat das Letztlingswerk der Disney Animation Studios lukriert! Hier befindet sich Dorie vorerst „nur“ auf dem dritten Platz. Dennoch achtbar wenn man bedenkt, dass der Film in Europa erst anläuft.

Hierzulande müssen wir uns noch gedulden, um das schräge Abenteuer begutachten zu können. Dorie schwimmt ab 29. September über die österreichischen Leinwände.

Top Storys
Bob ist nicht nur im Film ein Star, sondern auch im richtigen Leben

15 Mal Miau: Die süßesten (und talentiertesten) Filmkatzen

Cat-Content zieht auch im Kino und im Fernsehen

Top Storys
Animations-Doppelgänger im echten Leben: Linda Hunt (bekannt aus NCIS) sieht tatsächlich aus wie Edna Mode aus Die Unglaublichen

13 Stars, die wie Disney-Charaktere aussehen

Die bekannten Animationsfiguren haben berühmte Doppelgänger

Top Storys
Streaming bei TV-MEDIA: Fernsehen wo und wann Sie wollen!

Streaming bei TV-MEDIA: Fernsehen wo und wann Sie wollen!

Das Beste auf Netflix, Prime & Co

Top Storys
Vin Diesel heißt gar nicht Vin Diesel

Umbenannt: Wie eure Lieblingsstars mit richtigem Namen heißen!

Vin Diesel, Nicholas Cage, Demi Moore & Co heißen in Wahrheit anders

Videos
Neo-Simpl-Chef Michael Niavarani und Conférencier Joachim Brandl stehen TV-MEDIA Rede und Antwort

Video-Interview mit Michael Niavarani und Joachim Brandl

Michael Niavarani ist neuer Chef des Wiener Kabarett Simpl. Zusammen mit Conférencier Joachim Brandl stand er uns Rede und ...

Top Storys
Die geniale Mystery-Thrillerserie Dark geht endlich in die zweite Staffel

Serienplaner für Netflix & Amazon Prime

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!