Filme und Serien, in denen Astrophysiker Stephen Hawking mitspielte

Filme und Serien, in denen Astrophysiker Stephen Hawking mitspielte

Am 14. März 2018 verstarb der britische Astrophysiker Stephen Hawking im Alter von 76 Jahren. Das Jahrhundert-Genie sorgte in der Wissenschaft u. a. mit seiner Viele-Welten-Interpretation für Aufmerksamkeit und war ein großer Fan der ‚Simpsons‘ – die er einst als „das Beste im amerikanischen Fernsehen“ bezeichnete. Aber nicht nur die gelbe TV-Familie zollte ihm im Gegenzug dafür Tribut. TV-MEDIA zeigt in diesem Artikel die besten Gastauftritte von Professor Hawking in Film und Fernsehen.

‚Raumschiff Enterprise‘

‚Star Trek‘ - Pokerspiel (Data, Stephen Hawking, Isaac Newton und Albert Einstein)

An Bord des ‚Raumschiff Enterprise‘ pokerte Stephen Hawking 1993 mit Albert Einstein, Isaac Newton und Enterprise-Offizier Data (Brent Spiner). Er machte sich dabei über Naturforscher Newton lustig, der meint, die Physik erfunden zu haben. Die Idee zu diesem Cameo-Auftritt kam von Hawking selbst.

‚Die Simpsons‘

Homer Simpson having a beer with Stephen Hawking

Als bekennender ‚Simpsons‘-Fan war es nur eine Frage der Zeit, bis Matt Groening auch ihm einen Gastauftritt spendierte – gleich mehrmals gab sich der Wissenschaftler die Ehre, zum ersten Mal 1999. Dabei synchronisierte er sich selbst und bewies Sinn für Humor.

‚Family Guy‘

Family Guy - Stephen Hawking

In Seth MacFarlanes erfolgreicher Cartoon-Serie mischte Stephen Hawking immer wieder mit. Teils als er selbst, teils als Vorbild für andere Figuren wie den „Quadriplegic Guy“ – einen Mann, der Hawking auffallend ähnelt.

‚Damn It Helen – Do You Think I Like Hitting You?‘ – Family Guy (S04E15)

In einer Szene hat die Figur, für die der britische Wissenschaftler ganz offensichtlich Pate stand, sogar Sex. Der tiefschwarze Humor der Serie schien dem Wissenschaftler zu gefallen.

‚The Big Bang Theory‘

‚The Big Bang Theory‘ – Sheldon trifft Stephen Hawking

Wie nicht anders zu erwarten, mischte Hawking auch in der Nerd-Sitcom ‚The Big Bang Theory‘ mit und gab sich 2012 in der Episode ‚The Hawking Excitation‘ (Staffel 5, Folge 21) die Ehre. Darin trifft Sheldon Cooper auf sein Idol Professor Hawking, der den Obernerd auch sogleich auf einen Rechenfehler aufmerksam macht, woraufhin Sheldon ohnmächtig zusammenbricht.

‚Futurama‘

Futurama: Worlds of Tomorrow - Launch Date Trailer with Stephen Hawking

Als Fan der ‚Simpsons‘ lag es auch nahe, dass Hawking in Matt Groenings Sci-Fi-Serie ‚Futurama‘ dabei sein wollte. Wie für die Zeichentrickserie üblich, bekamen Promis zumeist einen Auftritt als „Kopf im Einmachglas“. Auch hier ließ es sich der Physiker freilich nicht nehmen, seiner Figur höchstpersönlich seine Stimme zu leihen.

‚Die Entdeckung der Unendlichkeit‘

‚Die Entdeckung der Unendlichkeit‘ - Trailer (Deutsch)

Kein Film mit Hawking, dafür aber einer über ihn: ‚Die Entdeckung der Unendlichkeit‘ aus 2014 erzählt von Hawkings Ehe mit seiner Ex-Frau Jane Wilde (73) und von seiner fortschreitenden ALS-Erkrankung. Hauptdarsteller Eddie Redmayne verkörpert den Astrophysiker so überzeugend, dass er dafür 2015 den Oscar als bester Hauptdarsteller bekam. „Gut gemacht Eddie, ich bin sehr stolz auf dich“, schrieb Hawking nach der Verleihung auf Facebook.

Unerfüllter Wunsch: Rolle als ‚James Bond‘-Bösewicht

Was seine Film- und TV-Auftritte angeht, hat Hawking einiges erreicht. Dennoch blieb ihm ein Wunsch unerfüllt: die Rolle eines Bösewichts in ‚James Bond‘. Das sei stets seine Traumrolle gewesen, sagte Hawking im Jänner 2015 in einem Interview mit dem britischen Magazin Wired: „Ich denke, der Rollstuhl und die Computerstimme würden gut dazu passen.“

In memoriam: Sender ändern kurzfristig ihr Programm

Als erster großer Sender hat ProSieben eine kurzfristige Programmänderung ob des überraschenden Todesfalls angekündigt. So soll sich in den drei ‚The Big Bang Theory‘-Folgen am Mittwochnachmittag (14. März) alles rund um den Physiker drehen und es sollen die Episoden ‚Noch so ein Weichei‘, ‚Lebe lang und in Frieden‘ sowie ‚Das Doktor-Ramona-Dankeschön‘ ausgestrahlt werden. Auch bei den ‚Simpsons‘ schraubt ProSieben am Programm und zeigt einige Episoden mit Hawking-Auftritt.

Auch Discovery Channel sendet Mittwochabend (14. März) ab 20.15 Uhr ein großes Special mit ausgewählten Dokumentationen:

  • 20.15 Uhr: ,Stephen Hawking – Visionen eines Genies‘
  • 21.45 Uhr: ,Entdecke! Wie das Universum entstand‘
  • 22.30 Uhr: ,Rätsel der Stammzellen‘
  • 23.15 Uhr: ,Geheimnisse des Universums – Zeitreisen‘
  • 00.05 Uhr: ,Geheimnisse des Universums – Außerirdische‘
  • 00.45 Uhr: ,Urknall oder Schöpfung? Der Sinn des Lebens‘
  • 1.30 Uhr: ,Urknall oder Schöpfung? Schlüssel zum Kosmos‘

Der ORF zieht mit geändertem Programm nach und widmet Hawking mit einem „In Memoriam“ den Donnerstagnachmittag (15. März) auf ORF eins. Um 18.55 Uhr gibt’s dort ebenfalls die ‚Big Bang‘-Episode ‚Noch so ein Weichei‘ zu sehen, gefolgt von der Folge ‚Akt und Extrakt‘ um 19.20 Uhr. Im Hauptabendprogramm gibt’s statt ‚Wir sind die Millers‘ das biografische Romantik-Drama ‚Die Entdeckung der Unendlichkeit‘ zu sehen. Um 22.20 Uhr folgt ein ‚Newton spezial‘, und um 23.10 Uhr wird die ‚Big Bang Theory‘-Folge ‚Sheldon und der Troll‘ gespielt.

Top Storys
Die Vor- und Abspänne von Filmen wimmeln nur so von kryptischen Ausdrücken

Wörterbuch Credits-Chinesisch – Deutsch: Was bitte sind Dolly Grip, Foley Artist ...

Lexikon: Die wichtigsten (und verwirrendsten) Positionen eines Filmstabs

Top Storys
Die 3. Staffel der Vorstadtweiber läuft ab 29. Juli noch einmal auf ORF 1

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

11 Last-Minute-Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Reisen an die coolsten Drehorte – mit Tourentipps und Reiseführer-Empfehlungen

Top Storys
Renault 4: Die neue Netflix-Dramedy mit Jean Reno

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Animes und Co auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit

Das perfekte Heimkinoprogramm für das ganze Monat

Top Storys
Bob ist nicht nur im Film ein Star, sondern auch im richtigen Leben

15 Mal Miau: Die süßesten (und talentiertesten) Filmkatzen

Cat-Content zieht auch im Kino und im Fernsehen

Top Storys
Animations-Doppelgänger im echten Leben: Linda Hunt (bekannt aus NCIS) sieht tatsächlich aus wie Edna Mode aus Die Unglaublichen

13 Stars, die wie Disney-Charaktere aussehen

Die bekannten Animationsfiguren haben berühmte Doppelgänger