Facebook geht in Serie: Der Zuckerberg-Konzern will Netflix & Co Konkurrenz machen

Ob Facebook-Boss Mark Zuckerberg wohl auch in einer Serie mitspielen wird? Etwa als Francis Underwood der Social Media-Plattformen?

Ob Facebook-Boss Mark Zuckerberg wohl auch in einer Serie mitspielen wird? Etwa als Francis Underwood der Social Media-Plattformen?

Ende Sommer 2017 soll es soweit sein: Facebook will in großem Stil eigene TV-Inhalte auf seiner Plattform zeigen. Die Serien basieren wohl auf den Interessen der Facebook-Mitglieder.

Netflix, Amazon & Co werden sich warm anziehen müssen, wenn Mark Zuckerberg seine Serien-Offensive auf Facebook startet. Im Herbst 2017 soll es passieren: eigene Fernsehinhalte kommen dann in die Streams der Nutzer. Derzeit ist das weltgrößte Online-Netzwerk in Verhandlungen mit Hollywoodstudios und Rechtevermarktern, weiß das Wall Street Journal.

Wird es Sci-Fi-Dramen auf Facebook geben?

3 Millionen US-Dollar pro Serienfolge

Facebook wolle bis zu drei Millionen Dollar pro Serien-Folge ausgeben – das liege in der Liga sehr hochwertiger TV-Produktionen, hieß es unter Berufung auf informierte Personen. Das Online-Netzwerk hat dabei vor allem die Altersgruppe der 17- bis 30-Jährigen im Visier.

Oder werden wir künftig auf Facebook Romantic Comedys sehen?

Konkurrenz für Streaming und klassisches TV, auch Apple experimentiert mit Inhalten

Mit dem Vorstoß ins Geschäft mit TV-Inhalten würde Facebook sowohl mit klassischen Fernsehsendern um Werbedollar als auch mit Streaming-Anbietern wie Netflix oder Amazon konkurrieren. Auch Apple experimentiert gerade mit exklusiven Inhalten wie der Sendung ‚Planet of the Apps‘ - holte sich jüngst aber auch zwei Top-Manager des TV-Studios von Sony.

Wahrscheinlich darf man sich auf Sit-Com-Formate via Facebook freuen

Nur saubere Serien, die Zuschauer Daten werden geteilt

Der Start des Facebook-Programms ist für Ende des Sommers anvisiert. Facebook wolle keine politischen Dramen, Nachrichtensendungen oder Serien mit Nacktheit und schmutziger Sprache, hieß es. Anders als Netflix oder Amazon wolle Facebook mit den Studios Zuschauer-Daten teilen. Mit dem Vormarsch von Facebook ins TV-Geschäft würde sich auch zeigen, wie gut sich ausgiebige Informationen über die Interessen von Zuschauern tatsächlich in den Erfolg von Sendungen ummünzen lassen.

Top Storys
Vom Dancing-Star zum Moderator: EAV-Sänger Klaus Eberhartinger fühlt sich im Ballroom wohl

Alle Dancing Stars-Gewinner seit dem Showstart 2005

Alle Kandidaten und Profitänzer, die im Finale siegreich waren

Top Storys
11 Filmklassiker, deren Ende völlig anders geplant war

11 Filmklassiker, deren Ende völlig anders geplant war

Spannende Fakten zu Filmen wie Pretty Woman, Rambo und Star Wars

Top Storys
Ihr persönlicher Planer zur Nordischen Ski-WM 2019 zum Ausdrucken!

Ihr persönlicher Planer zur Nordischen Ski-WM 2019 zum Ausdrucken!

Alle TV-Termine der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2019 in Seefeld im Überblick

Top Storys
Lookalikes: Diese 56 Stars sehen sich zum Verwechseln ähnlich

Lookalikes: Diese 56 Stars sehen sich zum Verwechseln ähnlich

Bei manchen muss man wirklich zweimal hinsehen, so ähnlich sind sie sich

Top Storys
Ultimativer Leitfaden zum Marvel Cinematic Universe

Ultimativer Leitfaden zum Marvel Cinematic Universe

In dieser Reihenfolge müsst ihr die Comic-Filme und -Serien ansehen!

Top Storys
Oscars 2019: Die komplette Liste aller Nominierungen!

Oscars 2019: Die komplette Liste aller Nominierungen!

Wer heuer Chancen auf die begehrteste Auszeichnung der Filmbranche hat