ESC 2017: Russland jetzt offiziell nicht dabei!

ESC 2017: Russland jetzt offiziell nicht dabei!

Die russische Kandidatin Julia Samoilowa hat bis zuletzt darauf gehofft, doch noch am Eurovision Song Contest 2017 in Kiew teilnehmen zu können. Nun kommentiert sie die negative Entscheidung der europäischen Rundfunkunion EBU.

Der Politstreit zwischen Moskau und Kiew rund um den diesjährigen Eurovision Song Contest ist endgültig eskaliert. Wie Russland gestern bekanntgab, wird der Bewerb heuer im staatlichen Fernsehen nicht ausgestrahlt. Weil ESC-Kanidatin Julia Samoilowa von Kiew mit einem Einreiseverbot belegt wurde, hätte sich der russische TV-Sender Perwyj Kanal nach einem/r Ersatzsänger/in umsehen müssen – dies wurde jedoch abgelehnt. Auch eine Fernteilnahme kam nicht in Frage.

Aus und vorbei: Russland nicht dabei!

Damit steht die Entscheidung fest: Die Russen sind heuer nicht mit von der Partie! Dem Veranstalter EBU (Europäische Rundfunkunion) muss man zu Gute halten, dass bis zuletzt versucht wurde zu vermitteln, und sogar die sonst so streng in Stein gemeißelten Regeln etwas aufgeweicht wurden.

ESC 2017 - Russland (Julia Samoylova - ‚Flame Is Burning‘)

Zur Begründung des Einreiseverbots wies der ukrainische Inlandsgeheimdienst SBU auf einen „illegalen Auftritt der Sängerin auf der von Russland 2014 annektierten Halbinsel Krim“ hin. Kiew bestraft illegale Reisen auf die Krim über Russland mit Einreiseverbot in die Ukraine.

Ob Samoilowa es im nächsten Jahr noch einmal versucht, weiß die an Kinderlähmung erkrankte 28-Jährige zu diesem Zeitpunkt noch nicht: „Natürlich war ich enttäuscht, weil das mein Traum war. Ich habe bis zuletzt darauf gehofft, dass diese Frage gelöst werden kann, aber leider ist es nicht gelungen“, sagt sie gegenüber der Agentur RIA Novosti.

Top Storys
‚Spider-Man: Homecoming‘: Neues Poster wird von Fans gnadenlos zerlegt!

‚Spider-Man: Homecoming‘: Neues Poster wird von Fans gnadenlos zerlegt!

Der arme Grafiker bei Marvel hat hier auch wirklich verbockt!

Top Storys
Jede Menge neue Fotos zu ‚Star Wars VIII: Die letzten Jedi‘ aufgetaucht!

Jede Menge neue Fotos zu ‚Star Wars VIII: Die letzten Jedi‘ aufgetaucht!

Die Vanity Fair beglückt ihre Leser mit einer großen Cover-Story

Top Storys
Die ersten Stars und ihre Rollen bzw. Filme sind fixiert: Russell Crowe (Dr. Jekyll/Mr. Hyde ), Tom Cruise (‚Die Mumie‘), Javier Bardem (Frankensteins Monster), Johnny Depp (‚Der Unischtbare‘) und Sofia Boutella (‚Die Mumie‘)

‚Dark Universe‘: Alle Infos zum neuen Monster-Franchise

Auch Johnny Depp und Javier Bardem sind jetzt offiziell dabei!

Top Storys
Roger Moore (James Bond) ist tot

Bye, bye, James: Roger Moore ist mit 89 Jahren gestorben

Er spielte 007 so oft wie kein anderer Schauspieler

Top Storys
George Clooney hat im Trash-Genre begonnen: 1988 war er in ‚Die Rückkehr der Killertomaten‘ zu sehen.

Das erste Mal der großen Hollywood-Stars

Wo heutige Stars ihre ersten Gehversuche im Film gemacht haben

Top Storys
‚Justice League‘: Regisseur Zack Snyder steigt aus!

‚Justice League‘: Regisseur Zack Snyder steigt aus!

‚Avengers‘-Regisseur Joss Whedon springt nach Familientragödie ein