ESC 2016: Hat Gastgeberland Schweden seinen Song von einem US-Sänger gestohlen?

Bereits 2014 brachte US-Sänger Matt Simons (l.) seinen Song ‚Catch & Release‘ heraus. Jetzt wird die Vermutung laut, dass ESC-Teilnehmer Frans aus dem diesjährigen Gastgeberland Schweden das Lied kopiert hat!

Bereits 2014 brachte US-Sänger Matt Simons (l.) seinen Song ‚Catch & Release‘ heraus. Jetzt wird die Vermutung laut, dass ESC-Teilnehmer Frans aus dem diesjährigen Gastgeberland Schweden das Lied kopiert hat!

Bereits im März gab es vereinzelte Diskussionen darüber, ob Schwedens ESC-Song ‚If I Were Sorry‘ abgekupfert wurde. Auch dem ehemaligen ATV-Moderator Dominic Heinzl dürfte diese Ähnlichkeit gestern Abend aufgefallen sein – sein kritisches Statement wurde allerdings wieder von Facebook gelöscht!

Der amerikanische Singer-Songwriter Matt Simons hat im September 2014 mit dem Lied ‚Catch & Release‘ (aus dem gleichnamigen Album) u. a. einen Hit in Holland gelandet. Aktuell kursiert die Nummer auch wieder in den hiesigen Ö3-Charts (Platz 45 in den Austria Top-40 Single Charts per Stand 6. Mai 2016). Wer den Song nicht kennt, sollte ihn sich gleich zu Gemüte führen!

Matt Simons – Catch & Release

Hat ESC-Teilnehmer Schweden hier etwa schamlos abgeguckt?

Unpassenderweise hätte die Platzierung in den Charts jedoch nicht kommen können, denn just zum ‚Eurovision Song Contest‘ hat sich nun ein kleiner Shitstorm rund um ‚Catch & Release‘ im Internet entwickelt. Was ist passiert? Zieht man den direkten Vergleich zum ESC-Lied ‚If I Were Sorry‘, vom schwedischen Teilnehmer Frans, werden einem unweigerlich ähnliche Klänge entgegenschallen. Aber überzeugen Sie sich zuerst einmal selbst:

Frans – If I Were Sorry

Bereits im März ist dieser Fall unter Musikliebhabern und ESC-Insidern herumgegangen, jedoch hat bislang weder Simons’ Plattenfirma noch der Künstler selbst Einspruch gegen das „Plagiat“ erhoben. Vielleicht sind die Vorwürfe ja auch tatsächlich etwas weit hergeholt …

Jetzt deckt Dominic Heinzl auf!

Nachdem gestern das erste Halbfinale des ‚Eurovision Song Contest‘ erfolgreich über die Bühne ging – Österreich-Kandidatin Zoë hat den Sprung ins Finale geschafft! – dürfte der Fall auch dem ehemaligen ATV-Moderator Dominic Heinzl noch einmal vor die Flinte gelaufen sein. Er wies in einem Posting auf Facebook nochmals auf die Ähnlichkeit der beiden Songs hin, wenig später verschwand der Beitrag wieder – scheinbar jedoch, ohne dass Heinzl selbst zurückgerudert ist. Eine Verschwörung?

Was sagen Sie: Ist die Ähnlichkeit wirklich so offensichtlich, dass man gar überlegen sollte, Schweden vom Bewerb zu disqualifizieren?

Top Storys
Ist McDreamy der Arzt Ihres Vertrauens?

Die 15 kultigsten Serien-Ärzte aller Zeiten

Bestenliste: Wer uns Zuschauer am schnellsten kuriert

Top Storys
Glückliche ROMY-Gewinner: Armin Wolf, Proschat Madani, Erika Pluhar und Jan Mojto

ROMY 2019: Diese TV-Lieblinge jubeln über die goldene Statuette

Strauss, Moretti & Co und ihre Siegerfotos

Top Storys
Dean Winchester hat alle Eigenschaften, die ein Bad Boy braucht :-)

Die 10 attraktivsten Bad Boys aus unseren Lieblingsserien

Sie sind großkotzig, brutal, gemein, unzuverlässig oder alles zusammen – und trotzdem haben wir sie ins Herz geschlossen

Top Storys
Wer überlebt und wer stirbt bei Game of Thrones?

Wer überlebt und wer stirbt bei Game of Thrones?

Algorithmus sagt voraus, wer den Eisenthron besteigen wird

Top Storys
Ei, Ei, Ei - in unseren Lieblingsfilmen gibt es jede Menge Easter Eggs

10 Easter Eggs, die sich in unseren Lieblingsfilmen versteckt haben

Der TV-MEDIA-Osterhase hat cineastische Kuriositäten gefunden

Top Storys
Atomic Blonde mit Charlize Theron kommt im April auf Prime

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Alle Neustarts auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit in einer praktischen Liste