ESC 2016: Hat Gastgeberland Schweden seinen Song von einem US-Sänger gestohlen?

Bereits 2014 brachte US-Sänger Matt Simons (l.) seinen Song ‚Catch & Release‘ heraus. Jetzt wird die Vermutung laut, dass ESC-Teilnehmer Frans aus dem diesjährigen Gastgeberland Schweden das Lied kopiert hat!

Bereits 2014 brachte US-Sänger Matt Simons (l.) seinen Song ‚Catch & Release‘ heraus. Jetzt wird die Vermutung laut, dass ESC-Teilnehmer Frans aus dem diesjährigen Gastgeberland Schweden das Lied kopiert hat!

Bereits im März gab es vereinzelte Diskussionen darüber, ob Schwedens ESC-Song ‚If I Were Sorry‘ abgekupfert wurde. Auch dem ehemaligen ATV-Moderator Dominic Heinzl dürfte diese Ähnlichkeit gestern Abend aufgefallen sein – sein kritisches Statement wurde allerdings wieder von Facebook gelöscht!

Der amerikanische Singer-Songwriter Matt Simons hat im September 2014 mit dem Lied ‚Catch & Release‘ (aus dem gleichnamigen Album) u. a. einen Hit in Holland gelandet. Aktuell kursiert die Nummer auch wieder in den hiesigen Ö3-Charts (Platz 45 in den Austria Top-40 Single Charts per Stand 6. Mai 2016). Wer den Song nicht kennt, sollte ihn sich gleich zu Gemüte führen!

Matt Simons – Catch & Release

Hat ESC-Teilnehmer Schweden hier etwa schamlos abgeguckt?

Unpassenderweise hätte die Platzierung in den Charts jedoch nicht kommen können, denn just zum ‚Eurovision Song Contest‘ hat sich nun ein kleiner Shitstorm rund um ‚Catch & Release‘ im Internet entwickelt. Was ist passiert? Zieht man den direkten Vergleich zum ESC-Lied ‚If I Were Sorry‘, vom schwedischen Teilnehmer Frans, werden einem unweigerlich ähnliche Klänge entgegenschallen. Aber überzeugen Sie sich zuerst einmal selbst:

Frans – If I Were Sorry

Bereits im März ist dieser Fall unter Musikliebhabern und ESC-Insidern herumgegangen, jedoch hat bislang weder Simons’ Plattenfirma noch der Künstler selbst Einspruch gegen das „Plagiat“ erhoben. Vielleicht sind die Vorwürfe ja auch tatsächlich etwas weit hergeholt …

Jetzt deckt Dominic Heinzl auf!

Nachdem gestern das erste Halbfinale des ‚Eurovision Song Contest‘ erfolgreich über die Bühne ging – Österreich-Kandidatin Zoë hat den Sprung ins Finale geschafft! – dürfte der Fall auch dem ehemaligen ATV-Moderator Dominic Heinzl noch einmal vor die Flinte gelaufen sein. Er wies in einem Posting auf Facebook nochmals auf die Ähnlichkeit der beiden Songs hin, wenig später verschwand der Beitrag wieder – scheinbar jedoch, ohne dass Heinzl selbst zurückgerudert ist. Eine Verschwörung?

Was sagen Sie: Ist die Ähnlichkeit wirklich so offensichtlich, dass man gar überlegen sollte, Schweden vom Bewerb zu disqualifizieren?

Top Storys
Neue Serienprojekte wie etwa Walking on Sunshine mit Robert Palfrader sollen die sinkenden Quoten von ORF eins stabilisieren

ORF eins neu: Was die Sender-Reform alles bringt

Neuer Vorabend, neuer Hauptabend – die Pläne der Channelmanagerin Totzauer

Top Storys
Marcel Hirscher will seinen Weltcup-Titel verteidigen. Dazu hat er jede Menge Gelegenheit!

Ski Alpin-Kalender 2018/19

Die Alpin-Saison im Griff. Jetzt auch als PDF zum Download!

Top Storys
Das neue Team von Hubert ohne Staller

Hubert OHNE Staller: so geht es bei der Hit-Serie weiter

Ab 2019 gibt es bei Hubert und Staller neues Personal – und keinen Staller mehr

Top Storys
Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Gänsehaut garantiert: Die 18 besten Spukhaus-Filme

Fans von Spuk in Hill House garantieren wir auch bei diesen Horrorhäusern Gänsehaut!

Top Storys
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz kämpft um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen TV

ORF-Gebühr unter Druck: Polit-Debatte, Klage und GIS-freie TV-Geräte

ORF-Update: Reform, Gebühren, Publikumsbefragung und gebührenfrei fernsehen

Top Storys
David Tennant ist einer von vielen interessanten britischen Serienermittlern

Die 13 besten britischen Crime- und Thriller-Serien

Zeit sparen bei der Seriensuche: Top-Auswahl für Netflix und Amazon Prime