Emmy Awards 2016: Die Gewinner im Überblick

Der Cast von ‚Game of Thrones‘ darf sich auch heuer wieder freuen: 12 Emmys hat das Fantasy-Drama abgestaubt!

Der Cast von ‚Game of Thrones‘ darf sich auch heuer wieder freuen: 12 Emmys hat das Fantasy-Drama abgestaubt!

Sonntagabend gingen in Los Angeles die 68. Emmy Awards über die Bühne. US-Talkmaster Jimmy Kimmel führte duch die Show, mit 23 Nominierungen war das HBO Fantasy-Drama ‚Game of Thrones‘ einmal mehr der große Favorit des Abends. Aber auch die Comedy-Serie ‚Veep‘ zählte neben der Miniserie ‚The People v. O.J. Simpson‘ zu den großen Abräumern des Abends.

Am 18. September fieberten im Microsoft Theater in Los Angeles die Stars und Sternchen der amerikanischen TV-Landschaft der jährlichen Vergabe der Emmy Awards entgegen. Mit 23 Nominierungen zählte ‚Game of Thrones‘ bereits im Vorfeld zu den großen Favoriten – insgesamt kam das HBO-Epos heuer auf 12 Auszeichnungen, darunter natürlich wieder „Beste Drama-Serie“ –, gleich dahinter rangierte die Miniserie ‚The People v. O. J. Simpson‘ mit 22 Nominierungen.

Als beste Comedy-Serie wurde ‚Veep‘ geehrt, auch deren Hauptdarstellerin Julia Louis-Dreyfus, die eine überforderte Vize-Präsidentin spielt, durfte sich über einen Award freuen. Für seine Rolle als transsexueller Familienvater auf dem Weg zur Frau in ‚Transparent‘ gewann abermals Jeffrey Tambor den Preis als bester männlicher Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie. Damit staubten bei der 68. Ausgabe des wichtigsten Fernsehpreises der Welt in diesen vier Kategorien dieselben Preisträger wie im Vorjahr ab.

Auch bei ‚Veep‘ hatte man allen Grund zur Freude: u. a. gewann die HBO-Komödie „Beste Comedy-Serie“ und Julia Louis-Dreyfus (M.) „Beste Hauptdarstellerin“

Auch bei ‚Veep‘ hatte man allen Grund zur Freude: u. a. gewann die HBO-Komödie „Beste Comedy-Serie“ und Julia Louis-Dreyfus (M.) „Beste Hauptdarstellerin“

Überraschungen und Politik

Für frischen Wind sorgten die Juroren dagegen in den Darstellerkategorien für Dramaserien: Bei den Männern gewann Rami Malek für seine Rolle als Hacker in ‚Mr. Robot‘ und Tatiana Maslany siegte für ihre Mehrfachrolle im Klon-Thriller ‚Orphan Black‘. Politik spielte auch abseits von ‚Veep‘ eine wichtige Rolle: Etliche Sieger nahmen bei ihren Dankesreden Bezug auf den Wahlkampf in den Vereinigten Staaten. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Kategorien, deren Nominierten und die Gewinner übersichtlich gelistet.

Beste Drama-Serie

Game of Thrones (HBO)
The Americans (FX)
House of Cards (Netflix)
Downton Abbey (PBS)
Better Call Saul (AMC)
Mr. Robot (USA)
Homeland (Showtime)

Bester Hauptdarsteller – Drama

Rami Malek (Mr. Robot)
Kyle Chandler (Bloodline)
Bob Odenkirk (Better Call Saul)
Matthew Rhys (The Americans)
Liev Schreiber (Ray Donovan)
Kevin Spacey (House of Cards)

Beste Hauptdarstellerin – Drama

Tatiana Maslany (Orphan Black)
Viola Davis (How to Get Away With Murder)
Claire Danes (Homeland)
Taraji P. Henson (Empire)
Keri Russell (The Americans)
Robin Wright (House of Cards)

Bester Nebendarsteller – Drama

Ben Mendelsohn (Bloodline)
Jonathan Banks (Better Call Saul)
Peter Dinklage (Game of Thrones)
Kit Harington (Game of Thrones)
Michael Kelly (House of Cards)
Jon Voight (Ray Donovan)

Beste Nebendarstellerin – Drama

Maggie Smith (Downton Abbey)
Emilia Clarke (Game of Thrones)
Lena Headey (Game of Thrones)
Maura Tierney (The Affair)
Maisie Williams (Game of Thrones)
Constance Zimmer (UnREAL)

Bestes Writing – Drama

Game of Thrones – „Battle Of The Bastards“ (HBO) / David Benioff, D. B. Weiss
The Americans – „Persona Non Grata“ (FX) / Joel Fields, Joe Weisenberg
Downton Abbey – „Episode 8“ (PBS) / Julian Fellowes
The Good Wife – „End" (CBS) / Robert King, Michelle King
Mr. Robot, „eps1.0_hellofriend.mov“ (USA) / Sam Esmail
UnREAL – „Return“ (Lifetime) / Marti Noxon, Sarah Gertrude Shapiro

Beste Regie – Drama

Game of Thrones – „Battle of the Bastards“ (HBO) / Miguel Sapochnik
Downton Abbey – „Episode 9“ (PBS) / Michael Engler
Game of Thrones – „The Door“ (HBO) / Jack Bender
Homeland – „The Tradition Of Hospitality“ (Showtime) / Lesli Linka Glatter
The Knick – „This Is All We Are" (Cinemax) / Steven Soderbergh
Ray Donovan – „Exsuscito" (Showtime) / David Hollander

Beste Comedy-Serie

Veep (HBO)
Transparent (Amazon)
Silicon Valley (HBO)
Modern Family (ABC)
Master of None (Netflix)
Unbreakable Kimmy Schmidt (Netflix)
Black-ish (ABC)

Bester Hauptdarsteller – Comedy

Jeffrey Tambor (Transparent)
Anthony Anderson (Black-ish)
Aziz Ansari (Master of None)
Will Forte (The Last Man on Earth)
William H. Macy (Shameless)
Thomas Middleditch (Silicon Valley)

Beste Hauptdarstellerin – Comedy

Julia Louis-Dreyfus (Veep)
Ellie Kemper (Unbreakable Kimmy Schmidt)
Laurie Metcalf (Getting On)
Tracee Ellis Ross (Black-ish)
Amy Schumer (Inside Amy Schumer)
Lily Tomlin (Grace and Frankie)

Bester Nebendarsteller – Comedy

Louie Anderson (Baskets)
Andre Braugher (Brooklyn Nine-Nine)
Ty Burrell (Modern Family)
Tituss Burgess (Unbreakable Kimmy Schmidt)
Tony Hale (Veep)
Keegan-Michael Key (Key and Peele)
Matt Walsh (Veep)

Beste Nebendarstellerin – Comedy

Kate McKinnon (Saturday Night Live)
Anna Chlumsky (Veep)
Gaby Hoffmann (Transparent)
Allison Janney (Mom)
Judith Light (Transparent)
Niecy Nash (Getting On)

Bestes Writing – Comedy

Master of None – „Parents" (Netflix) / Aziz Ansari, Alan Yang
Catastrophe – „Episode 1" (Amazon) / Rob Delaney, Sharon Horgan
Silicon Valley – „Founder Friendly" (HBO) / Dan O'Keefe
Silicon Valley – „The Uptick" (HBO) / Alec Berg
Veep – „Morning After" (HBO) / Alec Berg
Veep – „Mother"(HBO) / Alex Gregory, Peter Huyck

Beste Regie – Comedy

Transparent – „Man on the Land" (Amazon) / Jill Soloway
Master Of None – „Parents" (Netflix) / Aziz Ansari
Silicon Valley – „Daily Active Users" (HBO) / Alec Berg
Silicon Valley – „Founder Friendly" (HBO) / Mike Judge
Veep – „Kissing Your Sister" (HBO) / David Mandel
Veep – „Morning After" (HBO) / Chris Addison
Veep – „Mother" (HBO) / Dale Stern

Bester Fernsehfilm

Sherlock: The Abominable Bride (PBS)
A Very Murray Christmas (Netflix)
All the Way (HBO)
Confirmation (HBO)
Luther (BBC One)

Beste Miniserie

The People v. O.J. Simpson (FX)
American Crime (ABC)
Fargo (FX)
The Night Manager (AMC)
Roots (History)

Bester Hauptdarsteller – Fernsehfilm und Miniserie

Courtney B. Vance (The People v. O.J. Simpson)
Bryan Cranston (All the Way)
Benedict Cumberbatch (Sherlock: The Abominable Bride)
Idris Elba (Luther)
Cuba Gooding Jr. (The People v. O.J. Simpson)
Tom Hiddleston (The Night Manager)

Beste Hauptdarstellerin – Fernsehfilm und Miniserie

Sarah Paulson (The People v. O.J. Simpson)
Kirsten Dunst (Fargo)
Felicity Huffman (American Crime)
Audra McDonald (Lady Day at Emerson's Bar & Grill)
Lili Taylor (American Crime)
Kerry Washington (Confirmation)

Bester Nebendarsteller – Fernsehfilm und Miniserie

Sterling K. Brown (The People v. O.J. Simpson)
Hugh Laurie (The Night Manager)
Jesse Plemons (Fargo)
David Schwimmer (The People v. O.J. Simpson)
John Travolta (The People v. O.J. Simpson)
Bokeem Woodbine (Fargo)

Beste Nebendarstellerin – Fernsehfilm und Miniserie

Regina King (American Crime)
Kathy Bates (American Horror Story: Hotel)
Olivia Colman (The Night Manager)
Melissa Leo (All the Way)
Sarah Paulson (American Horror Story: Hotel)
Jean Smart (Fargo)

Beste Reality-Show

The Voice (NBC)
The Amazing Race (CBS)
American Ninja Warrior (NBC)
Dancing With the Stars (ABC)
Project Runway (Lifetime)
Top Chef (Bravo)

Beste Talkshow

Last Week Tonight With John Oliver (HBO)
Comedians in Cars Getting Coffee (Crackle)
Jimmy Kimmel Live! (ABC)
The Late Late Show with James Corden (CBS)
Real Time With Bill Maher (HBO)
The Tonight Show Starring Jimmy Fallon (NBC)

Beste Sketch-Show

Key & Peele (Comedy Central)
Documentary Now! (IFC)
Drunk History (Comedy Central)
Inside Amy Schumer (Comedy Central)
Portlandia (IFC)
Saturday Night Live (NBC)

Top Storys
Streaming mit TV-MEDIA: Fernsehen wann und wo Sie wollen!

Streaming mit TV-MEDIA: Fernsehen wann und wo Sie wollen!

Das Streaming-Extra von TV-MEDIA: jetzt auch als kostenloser Download

Top Storys
Vikings neigt sich dem Ende zu: Amazon Prime hat die sechste und finale Staffel des Historiendramas ab 5. Dezember im Programm!

Serienplaner für Netflix, Amazon Prime und Apple TV+

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Die 16. Staffel der Rosenheim-Cops gibt’s ab 5. Dezember auf ORF 2

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
So sehen sie aus - die Soundtracks zu den Kultfilmen der 80er-Jahre

Die 12 besten Soundtracks aus den 1980er Jahren

Queen, Prince, James Brown, New Order oder Patrick Swayze: Sie alle lieferten in den 80er-Jahre die Musik zu unvergesslichen ...

Top Storys
Angus T. Jones spielte Jake in Two and a Half Men und schaffte damit den Durchbruch. Zufrieden war er mit der Serie aber nicht

Ich war jung und brauchte das Geld: Schauspieler über verhasste Rollen

Warum Robert Pattinson, Marlon Brando, Blake Lively & Co. die Rollen, die sie berühmt gemacht nicht ausstehen konnten

Top Storys
Steven Spielbergs Sci-Fi-Thriller Ready Player One startet im Dezember auf Netflix

Streamingplaner: Filme, Dokus, Animes & Co auf Netflix und Amazon Prime

Das perfekte Heimkinoprogramm zum Streamen – jeden Monat neu!