Vienna Capitals holen Romig und Kickert zurück nach Wien

Vienna Capitals holen Romig und Kickert zurück nach Wien

Kurz vor Ablauf der Transferfrist, vertiefen die Vienna Capitals ihre Kadertiefe. Mit Brandon Buck und Emil Romig verstärkten die Caps in den vergangenen Tagen bereits ihre Offensive – mit Goalie David Kickert ist das gelb-schwarze Team für die anstehenden Play-Offs jetzt komplett.

Die Vienna Capitals holen einen „verlorenen Sohn“ zurück nach Wien. Nach Peter Schneider verstärkt der 25-jährige Flügelstürmer Emil Romig ab sofort wieder die amtierenden Champions der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL). Der in der Bundeshauptstadt aufgewachsene Romig spielte zuletzt in der ECHL (Nordamerikas dritthöchster Leistungsstufe) bei den Colorado Eagles. „Emil ist ein Spieler mit einem sehr guten Speed, körperlich starker Präsenz und einer tollen Einstellung. Gepaart mit seiner Erfahrung, die er in Nordamerika gesammelt hat, ist er für uns eine optimale Verstärkung“, beschreibt Head-Coach Serge Aubin die Qualitäten seines neuen Schützlings.

Rückkehr zum Heimatverein bis Saisonende

Nachdem mit Brandon Buck und Emil Romig damit die Offense gestärkt wurde, bekommt auch Goalie Jean-Philippe „JP“ Lamoureux ein Backup spendiert: Der vom EC VSV ausgeliehene David Kickert kehrt mit einem Leihvertrag bis Saisonende zurück zu seinem ehemaligen Heimatverein. Der 23-Jährige durchschritt alle Jugendteams der Wiener und konnte sich vergangene Saison mit ihnen zum EBEL-Meister krönen, bevor er in der Saison 2017/2018 nach Villach wechselte. Beim EC VSV absolvierte Kickert in der laufenden Spielzeit 30 Partien und verzeichnete eine Fangquote von 90,8 Prozent.

Im vorletzten Spiel der Pick-Round treffen die Caps heute Abend um 19.15 Uhr auswärts zum „Hauptstadt-Duell“ auf den KHL Medvescak Zagreb. Zuletzt mussten sich die Wiener gestern Abend dem Kärntner KAC geschlagen geben (1:3) – und damit auch erstmals die Tabellen-Führung aus der Hand geben.

Top Storys
‚Tatort‘-Erfinder Gunther Witte ist mit 82 Jahren gestorben

‚Tatort‘-Erfinder Gunther Witte mit 82 Jahren gestorben

Mit seiner Krimireihe hat er das deutsche Fernsehen so nachhaltig geprägt wie kaum ein anderer

Videos
‚Supernatural‘-Parodie schaut bei ‚Ghostbusters‘ ab

‚Supernatural‘-Parodie schaut bei ‚Ghostbusters‘ ab

… und die Stars der Hauptserie lassen sich ihren Gastauftritt nicht nehmen

Top Storys
,Lone Ranger‘: Ein Western, der ziemlich in den Sand gesetzt wurde

Box-Office-Bombs: Die zehn größten Flops der Filmgeschichte

Diese Filme haben besonders hohe Verluste hingelegt

Top Storys
Neuer Kevin-Spacey-Film spielt nur 126 Dollar ein!

Neuer Kevin-Spacey-Film spielt nur 126 Dollar ein!

‚Billionaire Boys Club‘ floppt gewaltig an den US-Kinokassen

Videos
Neue ‚Star Wars‘-Serie in Zeichentrick-Optik

Neue ‚Star Wars‘-Serie in Zeichentrick-Optik

In der Flut an Filmen und Spin-offs präsentiert Disney abermals ein neues Projekt aus dem Sternenkrieg-Universum

Top Storys
‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

Kommt ‚Baywatch 2.0‘? Vielleicht! Aber nach dem Filmflop dient die überarbeitete Originalserie als Pilot.