Dschungel: Diese fünf Urwald-Camper haben einen Knall

Kader ist einer unserer Lieblings-Dschungel-Stars

Kader ist einer unserer Lieblings-Dschungel-Stars

Wer freiwillig in den Dschungel zieht, muss nicht nur verzweifelt, sondern auch hart im Nehmen sein. Doch auch wer sich daheim das Spektakel ansieht, braucht starke Nerven - immerhin ist ein flaues Gefühl in der Magengrube des Zuschauers ein gewünschter Effekt der Sendung. Wir haben natürlich auch zugeschaut und unsere fünf Lieblingspatienten gekürt.

Und wenn der grauslichste Moment der Show nicht in einer Dschungelprüfung stattfindet, dann rennt alles rund. Denn dann wird der Fremdschäm-Drang des Dschungelcamp-Fans (bis zu 350.000 Österreicher schauen zu) so richtig befriedigt. Und solche Momente gab es am ersten Wochenende zuhauf. Hier sind sie, unsere fünf Lieblings-Dschungelcamper - über die wir auch schon einiges gelernt haben...

1) Hanka Rackwitz

TV-Maklerin Hanka Rackwitz fällt vor allem aufgrund ihrer Heulkrämpfe auf. Kein Wunder, laut eigenen Angaben leidet sie an vielen Phobien. Unter anderem ist ihr Sauberkeit extrem wichtig, daher hat sie auch ihre Probleme mit dem Plumpsklo. Ein anderes Örtchen ist ihr da lieber: Während ihre Mitcamper auf ihren Liegen knotzen, setzt sich Hanka in voller Montur ins Wasser, hält inne und springt kurz darauf irgendwie erleichtert auf. Sie hat doch nicht etwa?

Hanka Rackwitz geht im Dschungel ihren Ängsten auf den Grund. Und weil's Plumpsklo nicht rein ist, macht sie angeblich in den Bach ...

2) Kader Loth

Könnt schon sein, Kader Loths Näschen hat nämlich angeschlagen: "Hier riecht es unangenehm nach Urin", meint das It-Girl, das nicht ohne Grund zu unseren Top 5 zählt: Kader hat ständig Hunger, versemmelt jede Dschungelprüfung und wollte auch schon aufgeben. Drama pur! Genau das, was wir sehen wollen.

Kader Loth fällt mit ihrem Pandabär-Make-up und ständigem Hunger auf. Sie hat sogar erwogen, an ihren Mitcampern herumzukauen. Wenn's hilft!

3) Honey

Aber auch die Herren der Schöpfung sorgen dafür, dass wir immer wieder einschalten: Honey hält sich schon jetzt für den Dschungelkönig. Und wie jeden guten "Herrscher" bringt auch ihn nichts aus der Ruhe, sein gemeißeltes Grinsen scheint in seinem Gesicht festgefroren zu sein. Außerdem faszinierend: Seine Frisur, die jeder Dschungelwitterung trotzt. Damit könnte er Heidi Klum bei der 3-Wetter-Taft-Werbung Konkurrenz machen. Der ist eh kein Unbekannter für das Topmodel, immerhin prahlte er damit, dass er Germany's Next Topmodel im Alleingang aus dem Quotentief gerettet hat.

Honey verzaubert mit seinem Dauergrinser Camp-Kollegin Gina-Lisa. Dem prahlerischen Charme-Bolzen mit der tollen Mähne kann man auch nur schwer widerstehen...

4) Flori Wess

Stress könnte es nur mit Flori Wess geben, der Grinsekatze Honey partout nicht ausstehen kann. Aus seiner Botox-Mimik ist das freilich nicht abzulesen, wohl aber aus seinem Verhalten. Die beiden Testosteron-Diven knallen nicht nur in Challenges aneinander.

Florian Wess ist das Sensibelchen. Der Botox-Boy schüttete seinen Mitstreitern am Lagerfeuer sein Herz aus und legte ein Drogengeständnis ab. Nur Honey ist ihm ein Dorn im Auge

5) Markus Majowski

Einen Knall dürfte auch Markus Majowski haben - oder zumindest mehrere Persönlichkeiten. Die Camp-Diva fällt mit wirren Monologen und eigenartigen Star-Allüren auf. - Weiter so!

Markus Majowski will Witzbold und Therapeut sein, doch in Wahrheit ist er trotz seiner mutigen Alkohol-Beichte leider nur eine echte Nervensäge

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk

Top Storys
Die preisgekrönte Sky-Serie Babylon Berlin startet im ORF jetzt früher!

Programmänderung bei Babylon Berlin

Sendestart auf ORF jetzt um 20:15