Dolby Cinema: Nach Linz ist nun Salzburg an der Reihe!

Ab Juli darf man sich auch in Salzburg über einen eigenen Dolby-Saal im Cineplexx Salzburg Airport freuen

Ab Juli darf man sich auch in Salzburg über einen eigenen Dolby-Saal im Cineplexx Salzburg Airport freuen

Rund vier Millionen Euro wurden in die Modernisierung des Cineplexx Linz investiert – neben einer 140 Quadratmeter-Leinwand und einem Saal mit 394 Sitzplätzen wurden auch die Lobby und Sanitärbereiche renoviert. Neueröffnet wurde das sogenannte Dolby Cinema (das vierte in Europa, das zwölfte weltweit!) im November vergangenen Jahres. Nun bekommt auch die Mozartstadt Salzburg ein solches „Wunderkino“ spendiert!

TV-MEDIA überzeugte sich letztes Jahr bereits vom „Kino der Zukunft“ und hat vorab im niederländischen Hilversum im Dolby Cinema Probe gesessen. Mittlerweile erfreut sich der Supersaal im Cineplexx Linz schon großer Beliebtheit und gilt als größter Konkurrent zu den IMAX-Sälen.

Der Test zeigt: Lebendigere Farben und atmosphärischer Sound!

Besonders nennenswert ist die Tatsache, dass man sich im Dolby-Kino tatsächlich im stockdunklen befindet! Die kontrastreichen Doppel-Laserprojektionen lassen einen, in Kombination mit lebensechtem Sound der Marke Dolby Atmos, in die Filme eintauchen und bestechen mit lebensechtem Farbenspiel – ein Pluspunkt, der besonders im Zeitalter der 3D-Filme nennenswert ist, die auf Grund der entsprechenden 3D-Brille von Haus aus dunkler wirken. Platz genommen wird in edlen Ledersesseln, die in den Außenreihen bereits leicht schräg gen Leinwand geneigt sind, damit der Zuseher nicht anderthalb Stunden lang den Kopf verdrehen muss.

Auch die Lobby des Cineplexx Salzburg Airport wird modernisiert

Nach dem Einstand in Linz wird jetzt das Cineplexx Salzburg Airport modernisiert und zu einem Dolby Cinema umfunktioniert. Eröffnen soll der exklusive Saal voraussichtlich im Juli 2016, trotz Umbaus herrscht dort jedoch weiterhin uneingeschränkter Kinobetrieb!

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk