Disney verschiebt ‚Mulan‘-Realverfilmung auf Frühling 2020

Der Zeichentrickfilm ‚Mulan‘ lief am 19. November 1998 in unseren Kinos an – fast 20 Jahre später kommt die Realverfilmung

Der Zeichentrickfilm ‚Mulan‘ lief am 19. November 1998 in unseren Kinos an – fast 20 Jahre später kommt die Realverfilmung

Schlechte Nachrichten für Disney-Fans: Das für November diesen Jahres avisierte Live-Action-Remake von ‚Mulan‘ wurde um zwei Jahre verschoben. Angepeilter neuer Starttermin ist Frühling 2020. Auch bei anderen Disney-Produktionen wurde das Veröffentlichungsdatum geändert, manche wurden sogar zur Gänze gestrichen!

Fast zwanzig Jahre nachdem Disney den Zeichentrickfilm ‚Mulan‘ in die Kinos gebracht hat, soll eine Realverfilmung folgen – so verlangt es immerhin auch der aktuelle Remake-Trend in Hollywood (TV-MEDIA berichtete). Nach dem Erfolg von Filmen wie ‚Maleficent - Die dunkle Fee‘ (2014, mit Angelina Jolie), ‚Cinderella‘ (2015, von Kenneth Branagh) und ‚The Jungle Book‘ (2016, von Jon Favreau) hätte auch der Zeichentrick-Hit ‚Mulan‘ in die Liste der Realverfilmungen aufgenommen werden sollen – und bereits im November 2018 in den Kinos anlaufen sollen.

Anna-Kendrick-Komödie fliegt raus, ‚Avengers: Infinity War‘ kommt früher als gedacht

Daraus wird nun wohl nichts, denn die Mausfabrik hat die Veröffentlichungstermine einiger Filme radikal geändert. So darf das ‚Mulan‘-Remake erst im Frühjahr 2020 erwartet werden. An der Regie (Niki Caro) und der chinesischen Hauptdarstellerin (Liu Yifei) wurde indes nicht geruckelt.

Der für November 2019 avisierte Weihnachtsfilm ‚Noelle‘ (mit Anna Kendrick als weiblicher Santa Clause) wurde gänzlich eingespart. ‚Avengers: Infinity War‘ wiederum wurde in Amerika um eine Woche vorverlegt: vom 4. Mai auf den 27. April. Am deutschen Starttermin, 26. April, ändert dies freilich nichts.

Weitere Filme betroffen

Weitere Filme die von der Umstrukturierung betroffen sind, ist ein bisweilen unbetitelter Pixar-Animationsfilm der vom 13. März 2020 auf den 6. März 2020 vorverschoben wurde, sowie ein ebenfalls unbetitelter Live-Action-Film aus dem Hause Disney, der vom 3. April auf den 29. Mai 2020 umgesiedelt wurde. Zuletzt eine Info für alle Comic-Freunde: Ein kommender Streifen (der bisweilen noch keinen Namen trägt) wurde vom 7. August 2020 auf den 31. Juli 2020 vorgezogen.

Top Storys
‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

Kommt ‚Baywatch 2.0‘? Vielleicht! Aber nach dem Filmflop dient die überarbeitete Originalserie als Pilot.

Top Storys
 ‚Sabrina – Total Verhext!‘: Erste Bilder zum Netflix-Comeback

‚Sabrina – Total Verhext!‘: Erste Bilder zum Netflix-Comeback

Mit der grellen 90er-Sitcom hat diese Dark-Fantasy nicht mehr viel gemein

Top Storys
Durch den neuen Award für ,populäre' Filme wäre z. B. ‚Black Panther‘ oscarreif

OSCARS: Große Aufregung um neue Kategorie und Kürzungspläne

Kürzer, schneller, populärer: 2020 soll der größte Filmpreis der Welt generalsaniert vergeben werden – die Filmwelt kocht über!

Top Storys
Wie Disney den Streaming-Markt erobern will

Wie Disney den Streaming-Markt erobern will

Disney gegen Netflix: Erste Details zum neuen Streamingdienst

Top Storys
Von links: Sebastian Bezzel, Lisa Maria Potthoff, Daniel Christensen und Rita Falk

‚Sauerkrautkoma‘: Video-Interview mit den Stars des Films!

Zum Kinostart des 5. Eberhofer-Krimis traf TV-MEDIA die Darsteller und Autorin Rita Falk zum Talk

Top Storys
‚Slaughterhouse Rulez‘: Erster Trailer zur neuen Simon-Pegg-Horrorkomödie

‚Slaughterhouse Rulez‘: Erster Trailer zur neuen Simon-Pegg-Horrorkomödie

Simon Pegg und Nick Frost ziehen ‚Harry Potter‘ und ‚Twilight‘ gnadenlos durch den Kakao