Die US-Wahl 2016 im TV: Die Berichterstattung der Sender für Sie zusammengefasst!

Amerika hat die Wahl: Donald Trump oder Hillary Clinton – wer macht das Rennen um das Amt des US-Präsidenten?

Amerika hat die Wahl: Donald Trump oder Hillary Clinton – wer macht das Rennen um das Amt des US-Präsidenten?

Die ganze Welt schaut gebannt auf die USA, wo in der Nacht vom 8. auf den 9. November darüber entschieden wird, wer zum mächtigsten Mann bzw. zur mächtigsten Frau der Welt gewählt wird. Natürlich wird auch in unseren Breitengraden über dieses geschichtsträchtige Ereignis im vollen Umfang berichtet, nahezu jeder große Sender widmet dem Duell gebührende Sendezeit. Wir haben für Sie zusammengefasst, auf welchen österreichischen und deutschen TV-Stationen Sie den Wahl-Krimi mitverfolgen können!

Der Kampf um das Amt des 45. US-Präsidenten spitzte sich zuletzt zwischen dem New Yorker Immobilien-Tycoon Donald Trump (der 70-jährige Milliardär kandidiert für die Republikanische Partei) und der Demokratin Hillary Clinton (Ex-US-Außenministerin und Frau von Ex-Präsident Bill Clinton) zu. Sollte alles nach Plan verlaufen, wird in den frühen Morgenstunden des 9. November feststehen, wer die kommenden vier Jahre im Oval Office des Weißen Hauses Platz nehmen wird. Wer hierzulande den Wahl-Krimi im Fernsehen verfolgen möchte, hat reichlich Auswahl, denn nahezu jeder Sender hat die Wahl auf seiner Agenda stehen.

Die US-Wahl 2016 im ORF: 12-Stunden-Marathon

Am 8. November gibt es auf ORF 2 rund 12 Stunden Live-Berichterstattung. Um 22.00 Uhr meldet sich Armin Wolf mit einer ‚ZiB 2 spezial‘ aus Washington. Nach der Dokumentation ‚America – Great Again?‘ um 22.50 Uhr (Moderation: Hannelore Veit), und einer durchgeschalteten ‚ZiB 24‘ um 23.55 Uhr, geht es um 0.20 Uhr mit der Wahlberichterstattung los – und das bis Mittwoch, den 9. November, um 9.30 Uhr. Nadja Bernhard, Tarek Leitner und ‚ZiB‘-Auslands-Chef Andreas Pfeifer führen durch die Wahlnacht, Hanno Settele und Wolfgang Geier bitten im Verlauf der Sendung zu ‚Runden Tischen‘ mit Experten.

Mit dem zu diesem Zeitpunkt feststehenden Wahlergebnis beschäftigt sich am Mittwoch, dem 9. November, auch eine ‚ZiB spezial mit Rundem Tisch‘ um 20.15 Uhr in ORF 2, die zugleich einen ganz im Zeichen der Wahl bzw. der USA stehenden ORF-Abend einleitet. Nach einem ‚WELTjournal spezial‘ um 21.15 Uhr steht um 22.00 Uhr eine weitere ‚ZiB 2 spezial‘ mit Armin Wolf aus Washington auf dem Programm. Um 22.30 Uhr bietet ein weiteres ‚WELTjournal spezial‘ einen Blick hinter die Kulissen des Weißen Hauses.

PULS 4 bringt achtstündige Live-Sendung

Auch der pinke Sender widmet der US-Wahl reichlich Sendezeit. Am 8. November gibt es ab 2.40 Uhr bis 10.00 Uhr früh eine Spezialausgabe der ‚PULS 4 News‘. Moderiert wird die Strecke von Corinna Milborn und Thomas Mohr, die gemeinsam mit ZuschauerInnen und ExpertInnen im Studio die Wahl verfolgen.

ARD: Die US-Wahl live im Ersten

Dienstag, 8. November: Nach den ‚Tagesthemen‘ um 22.15 Uhr führen Susan Link und Matthias Opdenhövel ab 22.45 Uhr durch ‚Die US-Wahlnacht im Ersten‘. WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn liefert Analysen und die neuesten Zahlen aus den Vereinigten Staaten. Im Kölner Studio kommentieren Amerika-Kenner wie Cathryn Clüver von der Harvard University, Erik Kirschbaum, Deutschland-Korrespondent der Agentur Reuters in Berlin, und Klaus Scharioth, ehemaliger Staatssekretär für Sicherheits- und Verteidigungspolitik, das Wahlergebnis. Auch am Mittwochabend, dem 9. November, behält das Erste das Thema US-Wahlkampf im Blick, mit dem sich unter anderem ein ‚Brennpunkt‘ um 20.15 Uhr befasst.

Die US-Wahl 2016 live auf ZDF

Am 8. November führen ab 0.15 Uhr Bettina Schausten, Matthias Fornoff, Christian Sievers und Eva-Maria Lemke live aus Berlin durch ‚Die Nacht der Entscheidung‘ – dazu gibt es Schaltungen nach Washington. Das Moderationsteam begrüßt dutzende Gäste aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur – darunter den US-Botschafter John Emerson, Wolfgang Ischinger, den ehemaligen deutschen Botschafter in Washington, den Schauspieler Walter Sittler, der auch einen US-Pass besitzt, sowie den in den USA geborenen ZDF-Moderator Steven Gätjen. Mit der Veröffentlichung der ersten Prognosen und Ergebnisse rechnet das ZDF ab 1.00 Uhr unserer Zeit. Am Mittwoch, 9. November, bringt das ZDF um 19.25 Uhr ein ‚ZDF spezial‘ zur Wahl mit Matthias Fornoff, um 21.45 Uhr meldet sich Claus Kleber mit dem ‚heute-journal‘ live aus Washington.

RTL bringt Live-Berichte aus dem Wahlstudio

Mit einer Spezialausgabe des ‚Nachtjournals‘ klinkt sich RTL um 0.00 Uhr in den Wahlkampf ein. Maik Meuser und Peter Klöppel führen durch die ‚Nacht der Entscheidung‘ und schalten dabei ins RTL-Wahlstudio, in dem Kloeppel über die einlaufenden Ergebnisse aus den Ostküsten-Staaten informiert. ‚Guten Morgen‘, das RTL-Frühmagazin, beginnt bereits um 4.00 Uhr früh mit Fokus auf die Wahl. Auch hier wird Peter Klöppel aus dem RTL-Wahlstudio zugeschaltet, wo er Ergebnisse und Reaktionen präsentieren wird. Im Laufe des Mittwochs, 9. November, berichten auch die Nachrichtensendungen ‚Punkt 12‘ (12.00 Uhr), ‚RTL Aktuell‘ (18.45 Uhr) und wiederum das ‚Nachtjournal‘ (0.00 Uhr) schwerpunktmäßig über den Ausgang des Großereignisses.

Ab 3.00 Uhr steigt auch SAT.1 ein

Am 8. November, um 22.15 Uhr, steigt der Private mit einem ‚akte Spezial‘ (‚Die Wahrheit über Donald Trump‘) in die Wahlberichterstattung ein. Um 23.10 Uhr folgt die ‚Focus-TV-Reportage‘ mit einem Bericht über Trumps Anhänger. Erst um 3.05 Uhr melden sich die ‚SAT.1 Nachrichten‘ mit den bis dahin vorliegenden Ergebnissen. Über die Hintergründe der Wahl wird am Mittwoch, 9. November voraussichtlich um 11.55 Uhr abermals bei einer Spezialausgabe der ‚SAT.1 Nachrichten‘ berichtet.

Wahl ab Mitternacht, auch auf PHOENIX

Am Nachrichtenkanal PHOENIX wird das Wahlprogramm um 18.30 Uhr mit dem Bericht ‚Die Macht hinter dem Präsidenten‘ eingeläutet. Es folgen Reportagen wie ‚Die Ostküste der USA‘ (20.15 Uhr) oder ‚Verrücktes Portland‘ (21.00 Uhr). Um 23.00 Uhr gibt es die Diskussion ‚Der Tag‘, bevor um 0.00 Uhr die Live-Berichterstattung aus den USA startet.

Reportagen und News auf N-TV

Nachrichtensender N-TV stimmt am Dienstag, 8. November, schon frühzeitig auf die Wahlnacht ein und bringt um 19.05 Uhr die Reportage ‚Skurriles Amerika: Essen der Extreme‘. Es folgen weitere Reportagen – ‚Der steinige Weg ins Weiße Haus‘ (20.15 Uhr) und ‚Kampf ums Weiße Haus‘ (22.00 Uhr) –, bis ab 0.00 Uhr ein langes ‚News Spezial‘ beginnt.

N24: Live-Berichterstattung schon ab Nachmittag

N-TV-Konkurrent N24 startet das Programm zur Wahl sogar noch zeitiger. Um 18.00 Uhr titelt man auch hier mit einem Live-Bericht namens ‚Kampf ums Weiße Haus‘. Unter anderem folgt um 21.05 Uhr eine Reportage-Reihe rund um den Secret Service, die Personenschützer des Präsidenten und die Air-Force-One-Maschine, bis es um 0.10 Uhr live weitergeht.

Top Storys
13 gruselige Klassiker, bei denen jeder eine Gänsehaut bekommt!

13 gruselige Klassiker, bei denen jeder eine Gänsehaut bekommt!

Die besten Horrorfilme aller Zeiten mit Trailer, Kurzinhalt und IMDb-Bewertung

Top Storys
Welches Geheimnis flüstert Dana Fox hier wohl ins Ohr?

Akte X: 13 mysteriöse Fakten, die Fans überraschen

Nichtrauchende Raucher, ominöse Zahlen und Geisterschiffe

Top Storys
Supermom Alicia steht ihren Kindern stets zur Seite

Supermoms: Die 10 besten Serien-Mütter aller Zeiten

Bestenliste mit Trailer, Serieninfos und IMDb-Rating

Top Storys
Bei „Single Location“-Filmen ist der Handlungsort extrem limitiert, wie z. B. bei Buried – Lebend begraben (2010) mit Ryan Reynolds in einer Holzkiste

46 Filme, die auf engstem Raum spielen!

Oft reicht nur ein Handlungsort, um einem Film wahre Größe zu verleihen!

Top Storys
Pluto - Ein Schutzengel auf vier Pfoten basiert auf einer wahren Geschichte und kommt im März auf Amazon Prime

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Alle Neustarts auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit in einer praktischen Liste

Top Storys
Die neue Senderkarte von TV-MEDIA ist da! Einfach ausdrucken und nie wieder Sender suchen.

Nie wieder Ihre Lieblingssender suchen: Die neue TV-MEDIA-Senderkarte zum Download

Wir haben ein Geschenk für Sie: unsere Programmkarte – mit allen TV-MEDIA-Sendern.