‚Die Bestimmung – Divergent‘: Letzter Teil der Filmreihe wandert ins TV!

Das finale Kapitel der Romanadaption ‚Die Bestimmung‘ wandert höchstwahrscheinlich ins Fernsehen – die Schauspieler erfreut das weniger!

Das finale Kapitel der Romanadaption ‚Die Bestimmung‘ wandert höchstwahrscheinlich ins Fernsehen – die Schauspieler erfreut das weniger!

Radikaler Kurswechsel in Hollywood: Weil der dritte Teil der Romanadaption ‚Die Bestimmung – Divergent‘ im Kino floppte, und sich zu starke Konkurrenz (u. a. ‚Tribute von Panem‘) abzeichnet, soll der vierte Teil der Reihe ein TV-Film werden. Schauspieler Miles Teller spricht sich indes bereits ziemlich klar gegen das Vorhaben aus.

Die Schuhe der ‚Tribute von Panem‘-Reihe waren immer schon ein wenig zu groß: Die im Anschluss an den ersten ‚Panem‘-Film gestartete Jugendbuch-Verfilmung ‚Die Bestimmung - Divergent‘ (aus der Feder von Veronica Roth) konnte nie an die Erfolge der dystopischen Blockbuster mit Jennifer Lawrence anschließen. Die ersten zwei Filme, ‚Divergent‘ (2014) und ‚Insurgent‘ (2015) liefen noch verhältnismäßig gut, doch der dritte Teil ‚Allegiant‘ fiel heuer beim Publikum durch – schlappe 539.000 Dollar spielte der Film in Österreich ein!

Der letzte Teil wird wohl ein TV-Film werden

Nun hat das verantwortliche Studio Lionsgate eine für die Branche außergewöhnliche Entscheidung getroffen. Wie Variety verkündet, soll der vierte und eigentlich abschließende Teil nicht ins Kino kommen, sondern ein TV-Film werden – der zudem den Start einer Serie einläuten soll. ‚Ascendant‘ sollte eigentlich im Juni 2017 im Kino anlaufen. Doch das schlechte Abschneiden des Vorläufers, sowie starke Konkurrenz durch andere Blockbuster-Reihen wie ‚World War Z 2‘ und das Reboot von ‚Ddie Mumie‘ mit Tom Cruise haben Lionsgate anscheinend zum Umdenken gebracht.

Zur Handlung: In der ‚Divergent‘-Reihe, die in einer nicht allzu fernen Zukunft spielt, werden junge Menschen in fünf Kasten-artige Gruppen aufgeteilt, durch deren Zugehörigkeit ihnen gleichzeitig eine feste gesellschaftliche Funktion zugeordnet wird. Als bei der Teenagerin Beatrice Prior (Shailene Woodley) der Test darüber, zu welcher Gruppe sie künftig gehören soll, fehlschlägt, sie also eine Unbestimmte ist, wird sie zur Bedrohung für das System und schließt sich mit anderen Jugendlichen zu einer Widerstandsgruppe zusammen.

Miles Teller spricht sich gegen TV-Projekt aus

In der Filmreihe haben bislang neben Woodley auch noch Ansel Elgort (‚Das Schicksal ist ein mieser Verräter‘), Theo James (‚Underworld: Awakening‘) und Miles Teller (‚Whiplash‘) die Hauptrollen gespielt. Ob sie auch beim TV-Film (und einer anschließenden Serie) dabei sein werden, ist unklar. Laut Variety gibt es Pläne, sowohl mit dem Original-Ensemble zu drehen als auch neue Darsteller einzuführen. Geht es nach Miles Teller (demnächst neben Jonah Hill in ‚War Dogs‘ zu sehen; gedreht wird vom ‚Hangover‘-Regisseur Todd Phillips), würde er am Liebsten bereits jetzt aus dem Projekt aussteigen. Gründe dafür sind mitunter eine grauenhafte Kommunikation, was das Projekt angeht. So habe er selbst erst 20 Minuten bevor Variety die Geschichte online gestellt hat von den Plänen der Produzenten erfahren.

Top Storys
Sätze wie „Schau mir in die Augen, Kleines!“ aus Casablanca sind bis heute absoluter Kult

31 legendäre Filmzitate für alle Lebenslagen

Unvergessene Sager aus der weiten Welt des Kinos, die bis heute nichts an Glanz verloren haben

Top Storys
Der neue Streamingguide ist da: Jetzt mit den besten Weihnachtsfilmen!

Streaming bei TV-MEDIA: Fernsehen wo und wann Sie wollen!

Jetzt neu: Die besten Weihnachtsfilme auf Netflix & Co

Top Storys
Tobias Moretti ermittelt im Landkrimi Achterbahn in der Unterwelt

Drei neue Landkrimis in Sicht

Wir trafen die Stars der neuen Landkrimis zum Video-Talk

Top Storys
Jetzt zum Streamen: Die zauberhafte Weihnachtskomödie „New York Christmas – Weihnachtswunder gibt es doch“ mit Patrick Stewart

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Alle Neustarts auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit in einer praktischen Liste

Top Storys
Aiman Abdallah ist seit Beginn Moderator der beliebten Wissenssendung

20 Jahre Galileo in Zahlen

Das Wissensmagazin Galileo auf PRO 7 feiert 20 Jahre: Die Zahlen zum Jubiläum.

Top Storys
Martin Gastinger wechselt von ATV zu ServusTV

Martin Gastinger wechselt von ATV zu Servus TV

Der Fernsehmacher wird künftig die Unterhaltungssparte des Salzburger Privatsenders führen. Plus: Wie geht es beim ORF weiter?