‚Der Tote im See': Drehstart für zweiten OÖ-‚Landkrimi‘ mit Josef Hader

Wieder zusammen für einen Oberösterreich-‚Landkrimi‘ vor der Kamera: Maria Hofstätter, Josef Hader und Miriam Fussenegger

Wieder zusammen für einen Oberösterreich-‚Landkrimi‘ vor der Kamera: Maria Hofstätter, Josef Hader und Miriam Fussenegger

Nach ‚Der Tote am Teich‘ (2015) holt jetzt ‚Der Tote im See‘ Ex-Polizist Sepp Ahorner (Josef Hader) und die Linzer Kriminalbeamtin Grete Öller (Maria Hofstätter) zurück ins Mühlviertel. In Windhaag und Umgebung stehen die beiden seit Dienstag (6. Juni) und noch bis 5. Juli für den zweiten Oberösterreich-‚Landkrimi‘ vor der Kamera.

Unter der Regie von Nikolaus Leytner (‚Die Stille danach‘) untersuchen die Kriminalbeamtinnen Grete Öller (Maria Hofstätter) und Lisa Nemeth (Miriam Fussenegger) den Tod eines Mannes. Gefunden wurde die Leiche von Erich Dirnbacher (Fritz Karl) im Stausee Steyrdurchbruch. Wie sich herausstellt, litt der Kerl nicht nur unter Depressionen – erst kürzlich hat ihn seine Frau mit den Kindern verlassen –, sondern hatte auch Krebs im fortgeschrittenen Stadium. Selbstmord wäre naheliegend, hätte Dirnbacher nicht eine Schusswunde …

Offene Rechnung von E-Polizist Josef Hader?

Im Rahmen der Ermittlungen stellt sich heraus, dass den Toten und Sepp Ahorner (Josef Hader) – jenen Ex-Kiberer, der Grete in ‚Der Tote am Teich‘ in Eigenregie unter die Arme griff –, etwas Tragisches verbindet: Bei dem Opfer handelt es sich um jenen Mann, der vor Jahren Ahorners Familie bei einem Autounfall getötet und danach Fahrerflucht begangen hat!

Als ihn die Ermittlerinnen dazu befragen wollen, ist Sepp jedoch spurlos verschwunden – und auch seine Mutter Maria (Erni Mangold) weiß nicht, wo ihr Sohn abgeblieben ist. Warum ist er untergetaucht? Und warum hat er dabei ein altes Jagdgewehr seines Vaters mitgenommen?

Drehstart für ‚Der Tote im See‘: Josef Hader, Maria Hofstätter, Hermann Dunzendorfer (Kamera), Miriam Fussenegger, Nikolaus Leytner (Regie)

Drehstart für ‚Der Tote im See‘: Josef Hader, Maria Hofstätter, Hermann Dunzendorfer (Kamera), Miriam Fussenegger, Nikolaus Leytner (Regie)

‚Der Tote im See‘ ist eine Koproduktion des ORF und Lotus-Film GmbH mit Unterstützung von Fernsehfonds Austria und dem Land Oberösterreich. Wann der ‚Landkrimi‘ ausgestrahlt wird, ist bisher nicht bekannt.

Top Storys

11 Stars, die sich seit ihrer ersten großen Rolle ziemlich verändert haben

Das Alter schlägt bei jedem Menschen zu, da stellen Schauspieler keine Ausnahme dar

Top Storys
Sigourney Weaver als Alien-Bekämpferin Ellen Ripley Ende der 70er

Starke Frauen: 21 Action-Heldinnen, die härter sind als Männer!

Diese Damen hinterlassen eher Einschusslöcher als gebrochene Herzen

Top Storys
Hallelujah: Preacher kommt ab 22. Mai zurück ins Fernsehen!

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
V for Vendetta gibt’s jetzt auf Netflix

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Cooles Kinoprogramm für zuhause – als praktische Liste

Top Storys
Bei manchen Filmtiteln haben die Übersetzer ordentlich danebengegriffen – viel Spaß mit unserer „Worst-of“-Liste!

Eingedeutscht: Wenn übersetzte Filmtitel daneben gehen!

Wenn Filmperlen auf Grund ihres Titels plötzlich zur Lachnummer werden

Videos
Blaues Wunder für Österreich: Die Steirerin Pænda geht mit dem Song Limits ins Rennen – ihren Auftritt mit der Startnummer 9 sehen Sie am 16. Mai

Eurovision Song Contest 2019: Alle Songs und Termine im Überblick

Wer wann singt! PLUS: Ihre persönlichen Wertungsbögen zum Download!