Daniel Craig verletzt sich bei Dreharbeiten in Rom

Daniel Craig verletzt sich bei spektakulärer Verfolgungsszene an Bord von einem Aston Martin - Auch Bellucci und Waltz stehen in Rom vor der Kamera.

007-Darsteller Daniel Craig hat sich bei Dreharbeiten des neuen James-Bond-Films "Spectre" in Rom verletzt. Bei einer spektakulären Verfolgungsszene mit Bonds silberfarbenem Aston Martin entlang der engen Straßen der Innenstadt soll sich Craig leicht verletzt haben, berichtete die römische Tageszeitung "La Repubblica" am Donnerstag. Der Brite wurde von einer Rettungseinheit am Set behandelt.
Nach der Verletzung verließ Craig die Ewige Stadt in Richtung London. Er soll kommende Woche wieder nach Rom zurückkehren. Medien spekulierten, dass der schlechte Zustand des römischen Asphalts für Craigs Verletzung verantwortlich sein könnte.
Auch die Drehabreiten für Co-Stars Monica Bellucci und Christoph Waltz laufen auf Hochtouren. Mehrere Szenen wurden auf der via Appia Antica gedreht. Der Film soll im November in die Kinos kommen.

Top Storys
Quotenflops: ORF zieht bei Koch- und Gameshow die Notbremse

Quotenflops: ORF zieht bei Koch- und Gameshow die Notbremse

Dafür gibt’s ab 4. Mai u. a. neue Folgen von ‚Wir sind Kaiser‘

Top Storys
‚Avengers: Infinity War‘: Blockbuster des Jahres!

‚Avengers: Infinity War‘: Blockbuster des Jahres!

Unsere Kritik zum ambitioniertesten Marvel-Film aller Zeiten

Top Storys
,Roseanne‘ bekommt eine 11. Staffel mit 13 Folgen – bei uns startet Staffel 10 im Spätsommer

Serienjahr 2018: Welche gehen und welche bleiben

60 US-Serien: Das sind die Verlängerungen, Absetzungen und Wackelkandidaten

Top Storys

Sky Q: Der Abosender wird benutzerfreundlicher

Softwareupdate bringt neue Benutzeroberfläche

Top Storys
Kandidaten für ‚Die Hammershow‘ gesucht

Kandidaten für ‚Die Hammershow‘ gesucht

ORF kürt Österreichs bestes Heimwerkerpaar – so bewerben Sie sich

Videos
Erster Trailer zu ‚Venom‘ ist da

Erster Trailer zu ‚Venom‘ ist da

Tom Hardy mutiert endlich zum Spider-Man-Bösewicht