6 coole TV-Tipps für die heiße erste August-Woche!

6 coole TV-Tipps für die heiße erste August-Woche!

In den kommenden Tagen steht uns wieder eine Affenhitze bevor. Wenn das Thermometer auf 38 Grad springt, und das Speiseeis in Österreich knapp wird, wird es knifflig, einen kühlen Kopf zu bewahren. Die Redaktion von TV-MEDIA flüchtet sich in solchen Situationen gerne in einen klimatisierten Kinosaal – aber man kann sich die nötige Abkühlung auch daheim holen. Wir haben für jeden Tag der Woche einen erfrischenden TV-Tipp herausgepickt!

Mittwoch, 2. August

‚Lifjord – Der Freispruch‘ (22.50 Uhr – ONE)

Start der nordischen Krimiserie: Aksel Borgen (Nicolai Cleve Broch) wurde vor 20 Jahren im Fall des Mordes an einem jungen Mädchen freigesprochen, doch die Bewohner der kleinen Stadt Lifjord halten den damals 18-Jährigen immer noch für schuldig. Gebrandmarkt flüchtet Aksel daraufhin aus Norwegen und macht Karriere in Asien. Eines Tages wird er plötzlich jedoch durch die Chance auf einen geschäftlichen Coup wieder mit seiner Vergangenheit konfrontiert, als er in einem Anruf aus Norwegen um Hilfe gebeten wird. Er fliegt zurück in seine alte Heimat, der Empfang fällt allerdings eisig aus. Noch immer entzweit der Mordfall die Gemeinschaft. Ein Netz aus Vorwürfen, Vermutungen, Verletzungen und Wut liegt nach wie vor über der Kleinstadt.

Donnerstag, 3. August

‚Rain Man‘ (20.15 Uhr – ATV )

Nach dem Begräbnis seines Vaters erfährt Yuppie-Autohändler Charlie Babbit (Tom Cruise), dass er einen älteren Bruder hat. Der heißt Raymond (Dustin Hoffman), lebt als Autist in einer Klinik in Ohio – und ist der Erbe des auf drei Millionen Dollar taxierten Vermögens seines Vaters. Weil Charlie scharf auf das Geld ist, entführt er Raymond aus dem Heim und will ihn mit nach Los Angeles nehmen. Eine Tour, die beider Leben verändern wird … Das emotionale Brüderdrama erhielt Oscars für Film, Regie, Skript und seinen brillanten Hauptdarsteller Dustin Hoffman.

Freitag, 4. August

‚Die Bergpolizei‘ (20.15 Uhr – BR)

Vor der imposanten Kulisse des Alpen-Panoramas im Südtiroler Hochpustertal arbeitet Pietro alias Terence Hill (‚Die rechte und die linke Hand des Teufels‘) als Kommandant der Forstwache in der Gemeinde Innichen. Der Witwer, der seine Frau bei einem Bergunfall verloren hat, lebt zurückgezogen auf 1.400 Meter Höhe in einem Blockhaus am Pragser Wildsee – dem Himmel ganz nah. Pietro ist ein exzellenter Beobachter. Er hat nicht nur ein großes Gespür für die Natur, sondern auch für die Menschen, die dort leben. Unterstützt wird er von seinen Freunden, seinem Kollegen Roccia und von der Tierärztin Silvia.

Samstag, 5. August

‚Game of Thrones‘ (22.55 Uhr – RTL II)

Während man beim Pay-TV-Sender Sky aktuell die langerwartete siebte Staffel des Fantasy-Epos zu sehen bekommt, strahlt RTL II eine Wiederholung der dritten Staffel aus. Wer mit dem HBO-Hit bis dato noch nicht konform ist, hat heute Abend die perfekte Gelegenheit dazu, denn gezeigt wird die erste Episode ‚Valar Dohaeris‘. Während sich Jon Schnee (Kit Harington) den Wildlingen anschließt, herrschen die Lennisters uneingeschränkt in den sieben Königreichen – mit Jungkönig Joffrey (Jack Gleeson) auf dem Thron.

Sonntag, 6. August

‚White Squall – Reißende Strömung‘ (20.15 Uhr – Tele 5)

1960 sollen Jugendliche aus gutem Haus an Bord des Schul-Seglers Albatros auf den Ernst des Collegelebens vorbereitet werden. Der Kapitän Sheldon (Jeff Bridges) will aus seinen Schützlingen ein Team formen, was tatsächlich gelingt. Die größte Bewährungsprobe steht den Burschen bevor, als der Schoner in einen Sturm gerät … Wie Regisseur Ridley Scott in einer 15-minütigen Sequenz die Naturgewalten von der Leine lässt, ist einfach atemberaubend.

Montag, 7. August

‚Moon – Die dunkle Seite des Mondes‘ (20.15 Uhr – ONE)

Seit knapp drei Jahren ist Sam Bell (Sam Rockwell) auf dem Erdtrabanten stationiert, wo er im Auftrag des Konzerns Lunar Industries mutterseelenallein den Abbau des kostbaren Gases Helium-3 überwacht. Die Kommunikation mit dem Heimatplaneten klappt von Anfang an nur eingeschränkt: Sam kann zwar Videobotschaften empfangen, aber nichts senden. Sein einziger Gesprächspartner ist Zentralcomputer Gerty. Wenige Tage vor Ablauf seines Vertrages und der lang ersehnten Rückkehr zu Frau und Tochter auf die Erde beginnt Sam plötzlich merkwürdige Dinge zu sehen und zu hören. Und nach einem kleinen Unfall steht er plötzlich seinem Doppelgänger gegenüber … Schwerelos-elegantes, philosophisch angehauchtes Weltraummärchen mit Anspielungen auf Genreklassiker wie ‚2001 - Odyssee im Weltraum‘. Im Kino spielte der Streifen mit 9,7 Mio. Dollar knapp das Doppelte seiner Kosten ein.

Top Storys
Die ‚Teenage Mutant Ninja Turtles‘ starten nochmal von vorne

Die ‚Teenage Mutant Ninja Turtles‘ starten nochmal von vorne

Anstatt die aktuelle Reihe zu Ende zu führen, kriegen die Schildkrötenbrüder einen gänzlich neuen Film

Top Storys
„Er küsste sie im Lampenschein, dann schlief er bei der Schlampen ein“ – nur einer von vielen zweifelhaften Kindermund-Sagern bei ‚Narrisch guat‘

„Schöne Weiber und Schlampen“

Wie sexistisch ist Narrisch guat?

Top Storys
Cin cin! Zum Aperitif gibt es im Il Melograno einen Granatapfel-Drink

Mein Lokal, Dein Lokal in Wien

Die besten Bilder vom Setbesuch

Top Storys
‚Zett‘: PULS-4-Webserie von Jugendlichen für Jugendliche

‚Zett‘: PULS-4-Webserie von Jugendlichen für Jugendliche

Im Mittelpunkt der Handlung stehen Schüler des Wiener Theresaniums

Top Storys
Dominic Thiem startet heute in die Rasen-Saison

Dominic Thiem startet heute in die Rasen-Saison

Los geht’s für den 24-Jährigen bei der Gerry Weber Open in Halle

Top Storys
Pack’ den Netflix-Zugang ein...

Pack’ den Netflix-Zugang ein...

Urlaub mit Technik – die ultimative Checkliste zum Download!