DreamWorks Animation für 3,8 Milliarden Dollar verkauft!

Nicht zuletzt Kassenschlager wie ‚Kung Fu Panda‘ machten Animationsschmiede DreamWorks und Firmenchef Jeffrey Katzenberg zu Big Playern in Hollywood

Nicht zuletzt Kassenschlager wie ‚Kung Fu Panda‘ machten Animationsschmiede DreamWorks und Firmenchef Jeffrey Katzenberg zu Big Playern in Hollywood

Mit dem Kauf von DreamWorks Animation (‚Shrek‘) will der amerikanische Kabelanbieter Comcast seine NBCUniversal-Filmstudios (‚Ich – Einfach unverbesserlich‘) stärken.

Der führende US-Kabelanbieter Comcast kauft um 3,8 Milliarden Dollar das von Jeffrey Katzenberg geleitete Trickfilmstudio DreamWorks. Mit dem Deal will der Konzern weiter im Unterhaltungssektor expandieren und seine Tochterfirma NBCUniversal – und deren Animationsstudio Illumination Entertainment – stärken.

Ein Big Player unter dem Hammer!

DreamWorks ist das größte unabhängige Animationsstudio Hollywoods und hat seinen Stellung u. a. Großerfolgen wie ‚Shrek‘, ‚Madagascar‘, ‚Kung Fu Panda‘ und ‚Drachenzähmen leicht gemacht‘ zu verdanken. In den letzten Jahren hatte das in Kalifornien ansässige Studio aber auch einige Flops (darunter ‚Die Pinguine aus Madagascar‘) zu verbuchen. Das Unternehmen hatte seine Filme zunächst unter dem Dach der 1994 von Steven Spielberg mitbegründeten Firma DreamWorks SKG produziert, bevor es sich 2004 abspaltete.

Kampfansage an Disney und Pixar

Mit Illumination Entertainment verfügt Comcasts Hollywood-Studio bereits über eine eigene Animationsschmiede, die mit ‚Ich – Einfach unverbesserlich‘ und den ‚Minions‘ bereits Milliarden-Hits landen konnte. Für NBCUniversal-Chef Steve Burke liegen die Gründe für den Deal auf der Hand: „DreamWorks wird uns in den nächsten Jahren beim Wachstum unseres Geschäfts mit Film, Fernsehen und Themenparks helfen.“

DreamWorks-Chef Jeffrey Katzenberg (l.) wandert in den Verwaltungsrat, Illumination-Gründer Chris Meledandri freut sich über Zuwachs in seiner Animationsfamilie

Mit zwei Trickfilmstudios, die übrigens unter der künstlerischen Leitung von Illumination-Gründer Chris Meledandri jährlich drei bis vier Fime produzieren sollen, hofft NBCU den großen Konkurrenten Disney/Pixar ausstechen zu können. DreamWorks-SEO Jeffrey Katzenberg soll Verwaltungsratsvorsitzender der künftigen Comcast-Sparte DreamWorks New Media werden.

Top Storys
Ist McDreamy der Arzt Ihres Vertrauens?

Die 15 kultigsten Serien-Ärzte aller Zeiten

Bestenliste: Wer uns Zuschauer am schnellsten kuriert

Top Storys
Glückliche ROMY-Gewinner: Armin Wolf, Proschat Madani, Erika Pluhar und Jan Mojto

ROMY 2019: Diese TV-Lieblinge jubeln über die goldene Statuette

Strauss, Moretti & Co und ihre Siegerfotos

Top Storys
Dean Winchester hat alle Eigenschaften, die ein Bad Boy braucht :-)

Die 10 attraktivsten Bad Boys aus unseren Lieblingsserien

Sie sind großkotzig, brutal, gemein, unzuverlässig oder alles zusammen – und trotzdem haben wir sie ins Herz geschlossen

Top Storys
Wer überlebt und wer stirbt bei Game of Thrones?

Wer überlebt und wer stirbt bei Game of Thrones?

Algorithmus sagt voraus, wer den Eisenthron besteigen wird

Top Storys
Ei, Ei, Ei - in unseren Lieblingsfilmen gibt es jede Menge Easter Eggs

10 Easter Eggs, die sich in unseren Lieblingsfilmen versteckt haben

Der TV-MEDIA-Osterhase hat cineastische Kuriositäten gefunden

Top Storys
Atomic Blonde mit Charlize Theron kommt im April auf Prime

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Alle Neustarts auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit in einer praktischen Liste