DreamWorks Animation für 3,8 Milliarden Dollar verkauft!

Nicht zuletzt Kassenschlager wie ‚Kung Fu Panda‘ machten Animationsschmiede DreamWorks und Firmenchef Jeffrey Katzenberg zu Big Playern in Hollywood

Nicht zuletzt Kassenschlager wie ‚Kung Fu Panda‘ machten Animationsschmiede DreamWorks und Firmenchef Jeffrey Katzenberg zu Big Playern in Hollywood

Mit dem Kauf von DreamWorks Animation (‚Shrek‘) will der amerikanische Kabelanbieter Comcast seine NBCUniversal-Filmstudios (‚Ich – Einfach unverbesserlich‘) stärken.

Der führende US-Kabelanbieter Comcast kauft um 3,8 Milliarden Dollar das von Jeffrey Katzenberg geleitete Trickfilmstudio DreamWorks. Mit dem Deal will der Konzern weiter im Unterhaltungssektor expandieren und seine Tochterfirma NBCUniversal – und deren Animationsstudio Illumination Entertainment – stärken.

Ein Big Player unter dem Hammer!

DreamWorks ist das größte unabhängige Animationsstudio Hollywoods und hat seinen Stellung u. a. Großerfolgen wie ‚Shrek‘, ‚Madagascar‘, ‚Kung Fu Panda‘ und ‚Drachenzähmen leicht gemacht‘ zu verdanken. In den letzten Jahren hatte das in Kalifornien ansässige Studio aber auch einige Flops (darunter ‚Die Pinguine aus Madagascar‘) zu verbuchen. Das Unternehmen hatte seine Filme zunächst unter dem Dach der 1994 von Steven Spielberg mitbegründeten Firma DreamWorks SKG produziert, bevor es sich 2004 abspaltete.

Kampfansage an Disney und Pixar

Mit Illumination Entertainment verfügt Comcasts Hollywood-Studio bereits über eine eigene Animationsschmiede, die mit ‚Ich – Einfach unverbesserlich‘ und den ‚Minions‘ bereits Milliarden-Hits landen konnte. Für NBCUniversal-Chef Steve Burke liegen die Gründe für den Deal auf der Hand: „DreamWorks wird uns in den nächsten Jahren beim Wachstum unseres Geschäfts mit Film, Fernsehen und Themenparks helfen.“

DreamWorks-Chef Jeffrey Katzenberg (l.) wandert in den Verwaltungsrat, Illumination-Gründer Chris Meledandri freut sich über Zuwachs in seiner Animationsfamilie

Mit zwei Trickfilmstudios, die übrigens unter der künstlerischen Leitung von Illumination-Gründer Chris Meledandri jährlich drei bis vier Fime produzieren sollen, hofft NBCU den großen Konkurrenten Disney/Pixar ausstechen zu können. DreamWorks-SEO Jeffrey Katzenberg soll Verwaltungsratsvorsitzender der künftigen Comcast-Sparte DreamWorks New Media werden.

Top Storys
Der "Herzkino"-Film Fluss des Lebens - Yukon feiert auf ZDF seine Premiere

Das Spielfilm-Service von TV-MEDIA

Alle TV-Premieren für die Programmwoche vom 21. 09. bis 27. 09. 2019 im Überblick

Top Storys
Ab 20. September geht’s auf Netflix endlich weiter mit Matt Groenings Fantasy-Cartoon Disenchantment

Serienplaner für Netflix & Amazon Prime

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Das erwartet Besucher des /slash Filmfestivals 2019 in Wien!

Das erwartet Besucher des /slash Filmfestivals 2019 in Wien!

Stargäste, Filmpremieren und das volle Programm im Überblick

Top Storys
Das Treffpunkt Podcast-Team von Ö3 bei der Arbeit

Das Treffpunkt Podcast-Interview zum Nachhören

Ö3 startet eine neuartige Podcast-Show namens Treffpunkt Podcast. Aber was sind Podcasts eigentlich?

Top Storys
Kein Kinderkram: Die 14 besten Zeichentrick-Serien für Erwachsene!

Kein Kinderkram: Die 14 besten Zeichentrick-Serien für Erwachsene!

Bei diesen Cartoons trügt der Schein: Ungeschönte Gesellschaftskritik, die eigentlich nichts für Kinder ist

Top Storys
Nach einem gescheiterten Versicherungsbetrug schlittert der arbeitslose Arthur von einer Misere in die nächste – und seine Ehefrau Martha ist ihm dabei auch keine große Hilfe

Arthurs Gesetz: Breaking Bad in der deutschen Provinz

TV-MEDIA sprach mit dem Cast der herrlich-lakonischen Miniserie