Chris Pratt und Anna Faris reichen die Scheidung ein!

Chris Pratt und Anna Faris reichen die Scheidung ein!

Die Karriere brummt, das Eheglück verstummt: Lange Zeit galten Chris Pratt (‚Guardians of the Galaxy‘) und Anna Faris (‚Scary Movie‘) als Hollywood-Traumpaar, nun trennen sich die beiden Schauspieler nach acht Jahren Ehe.

Beruflich läuft im Leben von Chris Pratt alles wie geschmiert, privat hingegen sieht die Sache anders aus. Wenn Hollywoods Neo-Liebkind nicht gerade Blockbuster wie ‚Guardians of the Galaxy‘, ‚Jurassic World‘ oder das ‚Die glorreichen Sieben‘-Remake dreht, gibt er sich in den sozialen Netzwerken als braver Familienpapa. Scheinbar nur nach außen hin, denn der 38-Jährige, der seit acht Jahren mit Schauspielkollegin Anna Faris (‚Scary Movie‘) verheiratet ist, mit der er auch einen 5-jährigen Sohn hat, äußerte sich Anfang der Woche öffentlich zu seiner Familie.

„Wir sind wirklich enttäuscht“

Sowohl Pratt als auch die 40-jährige Faris verkündeten über Facebook bzw. Instagram, dass sie fortan getrennte Wege gehen wollen. „Wir haben uns lange Zeit sehr bemüht und sind wirklich enttäuscht", schrieben sie in einem gemeinsamen Statement. „Wir haben noch immer Liebe füreinander übrig, werden unsere gemeinsame Zeit immer wertschätzen und haben weiter den tiefsten Respekt für den jeweils anderen.“

Gerüchte um Affäre: Ist Chris fremdgegangen?

Die zwei haben sich 2007 bei gemeinsamen Dreharbeiten kennengelernt und zwei Jahre später geheiratet. Im August 2012 kam ihr Sohn Jack zur Welt. „Unser Sohn hat zwei Elternteile, die ihn sehr lieben“, heißt es weiter. Beide wollten deswegen mit der Situation so privat wie möglich umgehen.

Bereits vor zwei Jahren gab es Gerüchte darüber, dass Pratt fremdgehen würde. Das sei ein Test für ihre Beziehung gewesen, sagte Faris später. „Aber in dieser verrückten Welt, wo er unterwegs ist, um Filme zu drehen, und ich in L.A. unser Kind aufziehe, werde ich mich natürlich verwundbar fühlen.“

Top Storys
Joss Whedon schmeißt beim ‚Batgirl‘-Film hin

Joss Whedon schmeißt beim ‚Batgirl‘-Film hin

Der Filmemacher fand leider keine passende Storyline

Top Storys
‚Auslöschung‘: Starttermin auf Netflix steht endlich fest

‚Auslöschung‘: Starttermin auf Netflix steht endlich fest

Alex Garlands Sci-Fi-Verfilmung mit Natalie Portman kommt am 12. März

Top Storys
Die Chefredakteurinnen und Chefredakteure der Verlagsgruppe News fordern die Regierung auf, am geplanten Rauchverbot in der Gastronomie festzuhalten

TV-MEDIA engagiert sich für gute und rauchfreie Unterhaltung

Verlagsgruppe News für eine Beibehaltung des absoluten Rauchverbots

Top Storys
Lorenz Wetscher steht im Finale von Big Bounce, der Trampolin-Show von RTL

Lorenz Wetscher, der 19-jährige Tiroler im Big Bounce-Finale

Wir sprachen mit dem Athleten übers Springen, seine Weltrekorde und Model-Pläne

Top Storys
Vin Diesel heißt gar nicht Vin Diesel

Diese Stars haben sich für Ihre Karriere einen neuen Namen zugelegt

Michael Douglas, Nicholas Cage, Demi Moore & Co: So heißen die Stars wirklich

Top Storys
‚Thy Kingdom Come‘: Spin-off zu Terrence Malicks Liebesdrama ‚To The Wonder‘

‚Thy Kingdom Come‘: Spin-off zu Terrence Malicks Liebesdrama ‚To The Wonder‘

Fotojournalist Eugene Richards montierte aus unveröffentlichten Szenen seinen eigenen Film