Zeichentrick-Bär sorgt für Skandal: China setzt ‚Winnie Puuh‘ auf den Index!

Der kommunistische Staatspräsident der Volksrepublik China will nicht mehr mit Winnie Puuh verglichen werden

Der kommunistische Staatspräsident der Volksrepublik China will nicht mehr mit Winnie Puuh verglichen werden

Sagenhaft, aber leider wahr: ‚Winnie Puuh‘ wurde in der Volksrepubilk China zum Opfer einer gnadenlosen Zensurkampagne! Grund dafür ist seine angebliche Ähnlichkeit mit dem amtierenden Präsidenten Xi Jinping, der in den sozialen Medien immer wieder mit dem verträumten Zeichentrick-Bären verglichen wird.

Wenn es um systemkritische Inhalte geht, verstehen Chinas Behörden keinen Spaß. Egal ob Buch, Film oder Musik – was nicht passt, wird umgehend zensiert. Auch Teile des Internets sind im Reich der Mitte nicht verfügbar. Letztes Opfer einer solch gnadenlosen Zensurkampagne wurde der beliebte Zeichentrick-Bär ‚Winnie Puuh‘. Dabei ist der Grund denkbar lächerlich: Der kommunistische Präsident Xi Jinping wird in den sozialen Netzwerken immer wieder mit der Figur verglichen, zahlreiche Bildermontagen existieren im Web.

China-Präsident will nicht mehr mit ‚Winnie Puuh‘ verglichen werden

Auch wenn der Puuh Bär mit dem totalitären Regime nichts am Hut hat, kennen die Zensoren keine Gnade und verbannen den trägen Honigschlecker aus dem Web. Wer fortan Bilder von kleinen Bären und dergleichen sucht, wird darauf aufmerksam gemacht, dass es sich um einen „illegalen Inhalt“ handelt. Ein chinesisches WhatsApp-Pendant musste ebenfalls bereits Bären-Emojis und Puuh-Sticker aus seinem Repertoire verbannen.

Um zu veranschaulichen, wie genannte Bildmontagen (sogenannte Memes) aussehen, haben wir die drei besten Beiträge für Sie bei Twitter herausgepickt. Demokratie sei Dank!

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk

Top Storys
Die preisgekrönte Sky-Serie Babylon Berlin startet im ORF jetzt früher!

Programmänderung bei Babylon Berlin

Sendestart auf ORF jetzt um 20:15

Top Storys
Ist McDreamy der Arzt Ihres Vertrauens?

Die 15 kultigsten Serien-Ärzte aller Zeiten

Vom „Housearzt“ über den Arzt, dem die Frauen vertrauen bis zum englischen Veterinär