Bud Spencer: Erinnerung an Dampfhammer und Doppelohrfeige

Bud Spencer und sein Dampfhammer sind unvergessen

Bud Spencer und sein Dampfhammer sind unvergessen

Der bärtige Hüne bleibt eine Filmlegende: Am 27. Juni 2016 starb Carlo Pedersoli alias Bud Spencer nach aufregenden 86 Jahren in Rom im Kreis seiner Familie. Sein letztes Wort: ,Grazie'. Wir hingegen bedanken uns mit einem Gewinnspiel (weiter unten).

Was ihm in den 86 Jahren alles widerfahren ist, damit könnte man locker mehrere Leben füllen. Geboren 1929 in Neapel, führt der junge Carlo ein unbeschwertes Leben als Unternehmersohn. Sein größtes Interesse gilt dem Sport ("Ich habe so ziemlich alles ausprobiert, außer Ballett und Pferderennen"), vor allem dem Schwimmen. Dann der erste Schicksalsschlag: Die Fabrik der Pedersolis wird 1943 bombardiert, die Familie ist von heute auf morgen mittellos - und wandert nach dem Krieg nach Südamerika aus.

Das Heimweh ist aber zu groß, 1951 geht's zurück nach Bella Italia. Und Carlo startet seine große Schwimmkarriere (er war der erste Italiener, der die 100 Meter Freistil unter einer Minute schwamm, entgegen der Legende gewann er aber keine Olympiamedaille, sondern wurde 1952 Gesamt-Elfter und schied 1956 als Vorlauf-Fünfter aus). 1957 hängt der trainingsfaule Raucher seine Sportkarriere an den Nagel. Gelegenheitsjobs halten ihn über Wasser, dann geht's wieder nach Südamerika, wo er unter anderem an der Panamericana mitbaut.

Und jetzt zum Film. 1959 kommt er zurück nach Italien, ein Jahr später heiratet er seine Maria. Einen gescheiten Job findet er nicht. „Ich bin ins Filmgeschäft hineingestolpert, weil ich Geld brauchte“, erzählt er später. Gesucht wird ein bärtiger Hüne für einen Western. Hüne ja (schließlich trainierte er nicht mehr, aß allerdings genauso viel wie als Leistungssportler) - und einen Bart kann man sich wachsen lassen.

Bud fürs Lieblingsbier, Spencer als Hommage an Spencer Tracy

Er legt sich einen Künstlernamen zu (Bud fürs Lieblingsbier, Spencer als Hommage an den großen Spencer Tracy) und dann trifft er (neben seiner Frau Maria) seinen zweiten Lebensmenschen, Mario Girotti aus Venedig - Terence Hill. Zwei wie Hund und Katze, wie der arme Süden und der reiche Norden Italiens, ein Dicker und ein Schlanker - das Geheimnis ihrer Filmerfolge liegt sicher auch in ihrer Gegensätzlichkeit.


Ich bin kein Schauspieler, ich tu nur so, als ob – Bud Spencer über seine Schauspielerei

Während Hill ein Vollprofi ist, sieht sich Spencer als blutiger Amateur. Dabei haben sie auch was gemeinsam: Mario war im selben Schwimmklub wie Carlo, traute sich den Star aber nicht anzusprechen, später spielten sie beide in einem Film mit (‚Hannibal‘), liefen sich aber auf dem Set nie über den Weg. Auf jeden Fall sind sie sich von Anfang an sympathisch, aus beruflicher Zusammenarbeit wird lebenslange Freundschaft.

Wobei man der Ehrlichkeit halber sagen muss, dass die Haudrauf-Filme der beiden vor allem im deutschsprachigen Raum große Erfolge feiern. Und das ist der großartigen Synchronisation zu verdanken, die mit dem Original oft kaum mehr etwas zu tun hatte, aber vor extrem coolen Sagern strotzte (mehr dazu hat Kai Glinka in seinem bei Reclam erschienenen Buch zu erzählen). Jedenfalls wird uns Bud Spencer samt Taubenschlag und Doppelohrfeige noch ein Weilchen erhalten bleiben -und sei's nur in Wiederholungen im Fernsehen

Gewinnspiel: Wir verlosen das Bud Spencer-Buch

Wir verlosen eine Erinnerung für die Hosentasche

Wir verlosen eine Erinnerung für die Hosentasche

Wir verlosen fünf Exemplare des Buchs ‚bud spencer‘ von Kai Glinka. Senden Sie uns einfach ein E-Mail an die Adresse bud <AT> win.tv-media.at .

Top Storys

11 Stars, die sich seit ihrer ersten großen Rolle ziemlich verändert haben

Das Alter schlägt bei jedem Menschen zu, da stellen Schauspieler keine Ausnahme dar

Top Storys
Sigourney Weaver als Alien-Bekämpferin Ellen Ripley Ende der 70er

Starke Frauen: 21 Action-Heldinnen, die härter sind als Männer!

Diese Damen hinterlassen eher Einschusslöcher als gebrochene Herzen

Top Storys
Hallelujah: Preacher kommt ab 22. Mai zurück ins Fernsehen!

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
V for Vendetta gibt’s jetzt auf Netflix

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Cooles Kinoprogramm für zuhause – als praktische Liste

Top Storys
Bei manchen Filmtiteln haben die Übersetzer ordentlich danebengegriffen – viel Spaß mit unserer „Worst-of“-Liste!

Eingedeutscht: Wenn übersetzte Filmtitel daneben gehen!

Wenn Filmperlen auf Grund ihres Titels plötzlich zur Lachnummer werden

Videos
Blaues Wunder für Österreich: Die Steirerin Pænda geht mit dem Song Limits ins Rennen – ihren Auftritt mit der Startnummer 9 sehen Sie am 16. Mai

Eurovision Song Contest 2019: Alle Songs und Termine im Überblick

Wer wann singt! PLUS: Ihre persönlichen Wertungsbögen zum Download!