Brit-Schauspieler Robert Hardy ist gestorben!

Brit-Schauspieler Robert Hardy ist gestorben!

Das liebe Vieh trauert, der Doktor ist tot: Der britische Schauspieler Robert Hardy (‚Der Doktor und das liebe Vieh‘) ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Dem jüngeren Publikum war er als Zaubereiminister Cornelius Fudge aus den ‚Harry Potter‘-Filmen bekannt.

Robert Hardy entdeckte sein Talent für die Schauspielerei als Schleppenträger auf einer Hochzeit, später begeisterte er ein Millionenpublikum in der Serie ‚Der Doktor und das liebe Vieh‘. Nun ist der britische Schauspieler gestorben. Er wurde 91 Jahre alt, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA am Donnerstag unter Berufung auf die Familie des Schauspielers.

Zu alt für ‚Harry Potter‘

In einer Zeit, als Fernsehen einfach noch Fernsehen war, verkörperte Hardy in ‚Der Doktor und das liebe Vieh‘ den gutmütigen Veterinär Siegfried Farnon. Von 1977 bis 1990 wurde die Hitserie produziert – und begeisterte ein Millionenpublikum. Den jüngeren Zuschauern war Hardy als Zaubereiminister Cornelius Fudge aus den ‚Harry Potter‘-Filmen bekannt – wegen seines hohen Alters musste Hardy schließlich aus der Reihe aussteigen. Grund: Der Produktionsfirma wurde die Versicherungsprämie für ihn zu teuer!

Einen seiner größten Erfolge feierte er in der Rolle des britischen Premierministers Winston Churchill in der Fernsehserie ‚Winston Churchill: The Wilderness Years‘, für die er 1981 mit einem BAFTA Award – dem britischen Film- und Fernsehpreis – ausgezeichnet wurde. Insgesamt neun Mal schlüpfte Hardy in die Rolle des Kriegspremier. Gastauftritte hatte er u. a. in den Krimiserien ‚Inspector Barnaby‘ und ‚Inspector Lewis‘

Studium beim ‚Herr der Ringe‘-Autoren

Im Jahr 1925 als jüngstes von sechs Kindern im südwestenglischen Cheltenham geboren, erhielt Hardy eine klassische Erziehung am Internat Rugby School und an der Universität Oxford. Er studierte unter anderem bei den Fantasy-Autoren J.R.R. Tolkien (‚Der Herr der Ringe‘) und C. S. Lewis (‚Die Chroniken von Narnia‘). Zu seinen Kommilitonen und Freunden gehörte der Schauspieler Robert Burton, mit dem er 1965 für den Spionage-Thriller ‚Der Spion, der aus der Kälte kam‘ vor der Kamera stand.

Top Storys
Michael Peña spielt in Narcos: Mexiko Kiki Camarena, einen verdeckten Ermittler der DEA

Neue Netflix-Serie: Narcos: Mexico

Diego Luna baut als Miguel Ángel Félix Gallardo („Félix”), das mächstigste Drogenkartell Mexikos auf

Top Storys
6 Horror-Filme, die auf wahren Begebenheiten basieren

6 Horror-Filme, die auf wahren Begebenheiten basieren

Manchmal schreibt das Leben die „schrecklichsten“ Geschichten

Top Storys
Venedig – immer eine Reise wert

6 Filme, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihren Urlaub in Italien planen

Unsere Reisetipp-Filme führen Sie quer durch Bella Italia!

Top Storys
Josh Dylan und Lily James genießen in ‚Mamma Mia 2‘ Kroatien

Urlaub wie im Film

Die Traumziele der Hollywood-Hits in Griechenland, Malta und Kroatien

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

Besuchen Sie Westeros! 10 Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Warum an langweilige Orte pilgern, wenn man auch nach King's Landing oder ins Auenland reisen kann?

Top Storys
Animations-Doppelgänger im echten Leben: Linda Hunt (bekannt aus ,NCIS‘) sieht aus wie Edna Mode aus ,Die Unglaublichen‘

Stars, die wie Disney-Charaktere aussehen

Die bekannten Animationsfiguren haben berühmte Doppelgänger!