„Brangelina“: Angelina Jolie und Brad Pitt lassen sich scheiden!

Soll es das gewesen sein? Angelina Jolie reicht die Scheidung ein!

Soll es das gewesen sein? Angelina Jolie reicht die Scheidung ein!

Angelina Jolie und Brad Pitt galten als das Hollywood-Traumpaar schlechthin. Wie TMZ nun verrät, sollen die beiden künftig getrennte Wege gehen!

Am Set von ‚Mr. & Mrs. Smith‘ hat es gefunkt, seit 2005 sind Angelina Jolie und Brad Pitt ein Paar und haben sechs Kinder (drei davon leiblich, der Rest adoptiert). Ihre Liebe stand jedoch noch nie unter einem guten Stern, denn bei ihrem Kennenlernen war Pitt noch mit Schauspielerin Jennifer Aniston verheiratet. Nach den Dreharbeiten folgte das Ehe-Aus von Brad und Jennifer, und alle beschuldigten Angelina – sie soll der Grund für die Scheidung gewesen sein! Trotzdem hielt die Beziehung 12 Jahre lang und „Brangelina“ galt schon bald als das schönste Paar Hollywoods. Jolie brachte Brad sogar dazu Vater zu werden. Etwas, das er in der Ehe mit Jennifer Aniston nie wollte. Auch als Angelina sich aus gesundheitlichen Gründen beide Brüste amputieren ließ, hielt Brad auch in der Öffentlichkeit zu ihr.

Angelina reicht die Scheidung ein!

Schon seit Monaten brodelt die Gerüchteküche, doch die Mutmaßungen um eine Scheidung wurden stets dementiert. Nun sollen sich Jolie und Pitt laut der US-Website TMZ aber doch getrennt haben. Wegen „unüberbrückbarer Differenzen“ soll das Hollywood-Traumpaar nun getrennte Wege gehen!

Gründe und Auswirkungen

Diverse Internetquellen meinen, dass Brad Pitt ein schweres Drogenproblem – angeblich kifft er sehr viel! – hat, und sich das auch auf die Erziehung der Kinder auswirkt. Andere glauben, dass er eine Affäre mit seiner Filmpartnerin Marion Cotillard hat. Beide haben sich auch schon öffentlich zu ihrer Scheidung geäußert.

Pitt dazu: „Es macht mich sehr traurig, aber jetzt ist am Allerwichtigsten, dass es unseren Kindern gut geht. Ich bitte die Presse darum, ihnen den Freiraum zu geben, den sie während dieser schweren Zeit verdienen.“ Auch die Aussage von Angelinas Anwalt zeigt, dass ihre gemeinsamen Kinder momentan das wichtigste in ihrem Leben sind: „Diese Entscheidung wurde zum Wohle der Familie getroffen. Sie [Angelina, Anm.] wird nichts kommentieren und bittet die Privatsphäre ihrer Familie in dieser Zeit zu respektieren.“

Angelina hat bereits das alleinige Sorgerecht für die Kinder Shiloh, Vivienne, Sahara, Maddox, Pax und Knox beantragt. Sie soll dem 52-Jährigen jedoch ein Besuchsrecht einräumen lassen.

Top Storys
Ist McDreamy der Arzt Ihres Vertrauens?

Die 15 kultigsten Serien-Ärzte aller Zeiten

Bestenliste: Wer uns Zuschauer am schnellsten kuriert

Top Storys
Glückliche ROMY-Gewinner: Armin Wolf, Proschat Madani, Erika Pluhar und Jan Mojto

ROMY 2019: Diese TV-Lieblinge jubeln über die goldene Statuette

Strauss, Moretti & Co und ihre Siegerfotos

Top Storys
Dean Winchester hat alle Eigenschaften, die ein Bad Boy braucht :-)

Die 10 attraktivsten Bad Boys aus unseren Lieblingsserien

Sie sind großkotzig, brutal, gemein, unzuverlässig oder alles zusammen – und trotzdem haben wir sie ins Herz geschlossen

Top Storys
Wer überlebt und wer stirbt bei Game of Thrones?

Wer überlebt und wer stirbt bei Game of Thrones?

Algorithmus sagt voraus, wer den Eisenthron besteigen wird

Top Storys
Ei, Ei, Ei - in unseren Lieblingsfilmen gibt es jede Menge Easter Eggs

10 Easter Eggs, die sich in unseren Lieblingsfilmen versteckt haben

Der TV-MEDIA-Osterhase hat cineastische Kuriositäten gefunden

Top Storys
Atomic Blonde mit Charlize Theron kommt im April auf Prime

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Alle Neustarts auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit in einer praktischen Liste