Restlverwertung: Wenn Blockbuster zur TV-Serie werden

Der Kult-Blockbuster ‚Lethal Weapon‘ kommt auch in die Altstoff-Verwertung und wird zur TV-Serie

Der Kult-Blockbuster ‚Lethal Weapon‘ kommt auch in die Altstoff-Verwertung und wird zur TV-Serie

Eine Serienflut überschwemmt das TV-Programm. Der Grund: US-Network-Sender wie NBC und Fox, aber auch Kabelsender und Streaming-Dienste bedienen sich für neue Serien immer öfter bei guten, alten Kinohits. Aktuelle Beispiele gibt's in unserer Slideshow.

Nicht genug damit, dass das Fernsehen längst schon bessere Geschichten erzählt als das Kino – jetzt erfindet es auch noch Filmerfolge der letzten 30 Jahre neu – und zwar im Serienformat.

40 Kino-Blockbuster werden derzeit zu TV-Serien recycelt

Allein seit letztem Juli bestellten zahlreiche US-Sender – darunter vor allem die großen Networks wie NBC, ABC, CBS und Fox – sage und schreibe 18 (!) neue Serienadaptionen bekannter Kinohits. Darunter finden sich einstige Bockbuster wie ‚Lethal Weapon‘, ‚Jack Ryan‘, ‚Taken‘ (‚96 Hours‘), ‚In the Line of Fire‘, ‚R.E.D.‘, ‚Training Day‘, ‚Onkel Buck‘, ‚Freitag der 13.‘ und ‚Eine verhängnisvolle Affäre‘. Geht man weiter zurück und zählt auch noch jene Serienadaptionen dazu, die sich bereits in Produktion befinden, erhöht sich die Anzahl der Serien, die auf populären Kinofilmen basieren, sogar auf über 40. Tendenz steigend.

Der Druck auf die TV-Sender wächst durch Streaming

Während böse Zungen die zunehmende Ideenlosigkeit dafür verantwortlich machen, sind die Gründe für diese Entwicklungen durchaus vielschichtig. Der Druck auf die US-Networks wächst vor allem dank der neuen Player auf dem Markt wie etwa die Streaming-Dienste Netflix, Amazon Instant Prime oder Hulu, die mittlerweile eigenen, qualitativ hochwertigen Content produzieren.
Zudem nehmen die Kabel- und Pay-TV-Sender wie HBO, AMC und Showtime den Networks dank großer Serienhits immer mehr Marktanteile weg – und investieren einen Großteil ihrer Gewinne in die Neuproduktionen. So erhöht sich der Druck auf die Networks massiv.

Trotz Flops: Bringt die Zukunft noch mehr Serien?

Noch ist es wohl zu früh, um zuverlässige Prognosen über die Zukunft des Serientrends abzugeben. Ein baldiges Ende der Serienoffensive scheint aber nicht in Sicht. Am 21. September feierte etwa ‚Minority Report‘, die Serienadaption des gleichnamigen SciFi-Thrillers von Steven Spielberg aus dem Jahr 2002 auf Fox Premiere. Wegen schwacher Quoten reduzierte der Sender die Episodenanzahl der ersten Staffel zuletzt von dreizehn auf zehn Folgen. Eine weitere Staffel wird damit unwahrscheinlich. Der Flop wird die Sender künftig aber wohl nicht davon abhalten, weiterhin auf bewährtes Geschichten-Material zu setzen. Fox Television CEO Gary Newman gibt zu: „Ich bin davon überzeugt, dass bereits bekanntes geistiges Eigentum ein Vorteil ist. Selbst wenn keine dieser neuen Serien funktioniert, werden wir nicht davor zurückscheuen, einen bereits bekannten Stoff zu adaptieren, wenn wir von dessen Qualität überzeugt sind.“

Slideshow: Diese 40 Kinohits kommen in Serie

In the Line of Fire

NBC setzt auf die Verwurstung des Agenten- und Attentäter-Actionstreifens mit Clint Eastwood, John Malkovich, Rene Russo und Dylan McDermott aus dem Jahre 1993

Der Kult-Blockbuster ‚Lethal Weapon‘ kommt auch in die Altstoff-Verwertung und wird zur TV-Serie

Lethal Weapon

1987 begann der Siegeszug von den zwei stahlharten Profis Mel Gibson und Danny Glover. 2015 wird eine WB TV- und Fox-Serie draus

Top Storys
Die Vor- und Abspänne von Filmen wimmeln nur so von kryptischen Ausdrücken

Wörterbuch Credits-Chinesisch – Deutsch: Was bitte sind Dolly Grip, Foley Artist ...

Lexikon: Die wichtigsten (und verwirrendsten) Positionen eines Filmstabs

Top Storys
Die 3. Staffel der Vorstadtweiber läuft ab 29. Juli noch einmal auf ORF 1

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

11 Last-Minute-Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Reisen an die coolsten Drehorte – mit Tourentipps und Reiseführer-Empfehlungen

Top Storys
Renault 4: Die neue Netflix-Dramedy mit Jean Reno

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Animes und Co auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit

Das perfekte Heimkinoprogramm für das ganze Monat

Top Storys
Bob ist nicht nur im Film ein Star, sondern auch im richtigen Leben

15 Mal Miau: Die süßesten (und talentiertesten) Filmkatzen

Cat-Content zieht auch im Kino und im Fernsehen

Top Storys
Animations-Doppelgänger im echten Leben: Linda Hunt (bekannt aus NCIS) sieht tatsächlich aus wie Edna Mode aus Die Unglaublichen

13 Stars, die wie Disney-Charaktere aussehen

Die bekannten Animationsfiguren haben berühmte Doppelgänger