Benedict Cumberbatch wird zum ‚Grinch‘

Benedict Cumberbatch wird zum ‚Grinch‘

Die ‚Minions‘-Macher bringen im November 2018 einen alten Bekannten zurück in die Kinos: der Grinch feiert sein Comeback, und will das Weihnachtsfest stehlen! Als Synchronsprecher konnte ‚Sherlock‘ Benedict Cumberbatch gewonnen werden.

Hierzulande ist der Grinch der breiten Masse spätestens seit der Jim-Carrey-Komödie (aus dem Jahr 2000, Anm.) ein Begriff, in Amerika zählt der grüne Griesgram zur Allgemeinbildung. Während Santa Clause und Helloween mittlerweile auch in Österreich bekannter sind als der Nikolaus und das Christkind, wird das Kinderbuch ‚Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat‘ (geschrieben von Theodor „Dr. Seuss“ Geisel) ab 2018 einen weiteren Hype auslösen – dann nämlich bringen die ‚Minions‘-Macher einen entsprechenden Animationsfilm in die Kinos.

‚Minions‘-Macher bringen den Grinch zurück ins Kino

Die Handlung dreht sich natürlich wieder darum, dass der grünpelzige Kerl den Kindern das Weihnachtsfest vermiesen will – und schlussendlich erkennen muss, dass das „Fest der Liebe“ doch einen tieferen Sinn hat. Einen ersten Blick auf den von Benedict Cumberbatch gesprochenen Animations-Grinch gibt es hier.

Kommerz-Kritik geht nach hinten los

Ursprünglich als Kommerz-Kritik gedacht, entwickelte sich Dr. Seuss’ Kinderbuch Ende der 50er-Jahre zu so etwas wie einem amerikanischen Nationalgut, und bewirkte genau das Gegenteil: der Grinch wurde zu einem weiteren Weihnachts-Synonym, mit dem Geld gescheffelt wurde.

Geisel lieferte außerdem die Buchvorlagen zu ‚Ein Kater macht Theater‘, ‚Horton hört ein Hu!‘ und ‚Der Lorax‘ (wurde 2012 ebenfalls bereits von Illumination als Animationsfilm adaptiert).

‚The Grinch‘ soll am 9. November 2018 in den US-Kinos anlaufen. Für den deutschsprachigen Raum gibt es noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum.

Mehr zum Thema DER GRINCH finden Sie hier:

Top Storys
Die Vor- und Abspänne von Filmen wimmeln nur so von kryptischen Ausdrücken

Wörterbuch Credits-Chinesisch – Deutsch: Was bitte sind Dolly Grip, Foley Artist ...

Lexikon: Die wichtigsten (und verwirrendsten) Positionen eines Filmstabs

Top Storys
Die 3. Staffel der Vorstadtweiber läuft ab 29. Juli noch einmal auf ORF 1

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

11 Last-Minute-Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Reisen an die coolsten Drehorte – mit Tourentipps und Reiseführer-Empfehlungen

Top Storys
Renault 4: Die neue Netflix-Dramedy mit Jean Reno

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Animes und Co auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit

Das perfekte Heimkinoprogramm für das ganze Monat

Top Storys
Zeugnisaktion von TV-MEDIA und Cineplexx!

Zeugnisaktion von TV-MEDIA und Cineplexx!

Fast schon eine Tradition: Mathe-Note = Ticketpreis

Top Storys
Bob ist nicht nur im Film ein Star, sondern auch im richtigen Leben

15 Mal Miau: Die süßesten (und talentiertesten) Filmkatzen

Cat-Content zieht auch im Kino und im Fernsehen