Wir stellen vor: ‚The Big Bang Theory‘-Star Melissa Rauch wird die neue Harley Quinn!

TV-Zuseher kennen Melissa Rauch (r.) als Bernadette aus ‚The Big Bang Theory‘ – doch jetzt wird sie zur neuen Harley Quinn!

TV-Zuseher kennen Melissa Rauch (r.) als Bernadette aus ‚The Big Bang Theory‘ – doch jetzt wird sie zur neuen Harley Quinn!

Die Katze ist aus dem Sack: Filmfirma Warner Bros. wird die Reihe der DC-Animationsfilme um einen weiteren Ableger ergänzen. In ‚Batman and Harley Quinn‘ muss der Dunkle Ritter gemeinsame Sache mit der durchgeknallten Joker-Gefährtin (Stimme: Melissa Rauch) machen. Ein besonderes Schmankerl stellt für Fans dabei die Tatsache dar, dass Regisseur und Drehbuchautor Bruce Timm bei dem Projekt federführend ist – ihm verdanken wir die originale ‚Batman‘-Zeichentrickserie aus den 90ern!

In die Rolle der verrückten Joker-Gehilfin schlüpfte zuletzt Margot Robbie in ‚Suicide Squad‘, demnächst sieht man aber auch eine gänzliche neue Schauspielerin als Harley Quinn über die Bildschirme hüpfen. Wie in einem ausführlichen Featurette gezeigt wurde, wird ‚The Big Bang Theory‘-Star Melissa Rauch der pfiffigen Schurkin im kommenden Animationsfilm ‚Batman and Harley Quinn‘ ihre Stimme leihen. Fans erwartet mit diesem Projekt Großes, denn die Geschichte stammt von keinem Geringeren als Bruce Timm, der in den 90ern für die beliebte ‚Batman‘-Kinderserie verantwortlich zeichnete.

‚Batman and Harley Quinn‘ - Teaser & Featurette

‚Batman and Harley Quinn‘ markiert den nunmehr 15. Eintrag im animierten ‚Batman‘-Universum, produziert wird wie gehabt von Filmfirma Warner Bros. – die zuletzt 2016 mit ‚Batman: The Killing Joke‘ eines der dunkelsten Comic-Kapitel rund um Batsy und den Joker adaptierten.

Ex-Synchronsprecher geben sich nach 25 Jahren noch einmal die Ehre!

Abseits der Mitarbeit von Comic-Veteran Bruce Timm, erfreut man sich als Fan auch über die gecasteten Synchronsprecher: Der 61-jährige Kevin Conroy leiht dem Titelhelden seine Stimme, er sprach ‚Batman‘ bereits in oben erwähnter Trickserie (lief von 1992 bis 1995)! Ebenfalls in einer alten Rolle zurückgekehrt, hört man in der Originalfassung ‚Nightwing‘ Loren Lester. Völlig neu an Bord ist hingegen Melissa Rauch, die mit einer Mischung aus „herziger Pieps-Stimme“ und „verruchter Gangsterbraut“ auftrumpft.

Schon in der 90er-Zeichentrickserie lieh Kevin Conroy Batman seine Stimme. Lustiger Fakt: Die Rolle von Joker übernham seinerzeit Mark ‚Luke Skywalker‘ Hamill!

Schon in der 90er-Zeichentrickserie lieh Kevin Conroy Batman seine Stimme. Lustiger Fakt: Die Rolle von Joker übernham seinerzeit Mark ‚Luke Skywalker‘ Hamill!

Gut und Böse arbeiten zusammen!

Zum Inhalt des Films sei soviel gesagt: Es kommt zu einem überaus ungewöhnlichen Team-Up! Weil Poison Ivy gemeinsam mit Jason Woodrue alias dem Plant-Master (ein ‚Batman‘-Bösewicht der bisher nur in wenigen Comics einen Auftritt hatte, Anm.) einen globalen Super-GAU plant, müssen Batsy und sein Kumpel Nightwing gemeinsame Sache mit Harley Quinn machen. Die hat ihrem Schurkendasein zwischenzeitlich aber abgeschworen, ist vom Joker losgekommen, und will auch von den anderen Böslingen nichts mehr wissen. Dass jedoch immer noch genügend Power in der unscheinbaren Blondine steckt, lässt sich nicht leugnen, weswegen die Guten ihr Übriges dazu beitragen müssen, Harley wieder aus der Reserve zu locken – und für ihre Dienste zu rekrutieren.

Für die nötige Portion Slapstick sollen dabei spritzige Dialoge zwischen Nightwing und Harley sorgen, Batman wiederum ist der gewohnt pessimistische Superheld, der mit lakonischen Seitenhieben für Schmunzeln bei den älteren Zusehern sorgt. Stilistisch orientiert sich Regisseur Sam Liu (realisierte letztes Jahr ‚Batman: The Killing Joke‘) an der klassischen Trickfilmvorlage ‚Batman: The Animated Series‘, was für zusätzlichen Retro-Charme sorgt.

Der Animationsfilm erscheint in den USA im Sommer, über deinen deutschsprachigen Release ist zum momentanen Zeitpunkt hingegen leider noch nichts bekannt.

Top Storys
‚Tatort‘-Erfinder Gunther Witte ist mit 82 Jahren gestorben

‚Tatort‘-Erfinder Gunther Witte mit 82 Jahren gestorben

Mit seiner Krimireihe hat er das deutsche Fernsehen so nachhaltig geprägt wie kaum ein anderer

Videos
‚Supernatural‘-Parodie schaut bei ‚Ghostbusters‘ ab

‚Supernatural‘-Parodie schaut bei ‚Ghostbusters‘ ab

… und die Stars der Hauptserie lassen sich ihren Gastauftritt nicht nehmen

Top Storys
,Lone Ranger‘: Ein Western, der ziemlich in den Sand gesetzt wurde

Box-Office-Bombs: Die zehn größten Flops der Filmgeschichte

Diese Filme haben besonders hohe Verluste hingelegt

Top Storys
Neuer Kevin-Spacey-Film spielt nur 126 Dollar ein!

Neuer Kevin-Spacey-Film spielt nur 126 Dollar ein!

‚Billionaire Boys Club‘ floppt gewaltig an den US-Kinokassen

Videos
Neue ‚Star Wars‘-Serie in Zeichentrick-Optik

Neue ‚Star Wars‘-Serie in Zeichentrick-Optik

In der Flut an Filmen und Spin-offs präsentiert Disney abermals ein neues Projekt aus dem Sternenkrieg-Universum

Top Storys
‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

‚Baywatch‘: Rückkehr der Strand-Soap?

Kommt ‚Baywatch 2.0‘? Vielleicht! Aber nach dem Filmflop dient die überarbeitete Originalserie als Pilot.