Exklusiv: Backstage bei ‚Willkommen Österreich‘

Grisse- und Stermann heizen dem Publikum während der Aufzeichnung immer wieder ein

Grisse- und Stermann heizen dem Publikum während der Aufzeichnung immer wieder ein

TV-MEDIA wollte wissen, wie eine Folge des ORF-Satireformats ‚Willkommen Österreich‘ entsteht und warf einen Blick hinter die Kulissen. Wir haben die besten Fotos unserer Backstage-Tour für Sie zusammengetragen.

Die Satireshow ‚Willkommen Österreich‘ mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann erfreut sich beim Publikum großer Beliebtheit – der Dienstagnacht auf ORF eins fiebern im Schnitt 300.000 Zuseher entgegen, denn dann gibt es neues Futter für die Fans. Wir haben Redakteur Peter Slavin auf den Weg geschickt und baten ihn, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Was er dabei herausfand: Es geht überraschend gelassen zu, wenn man das Studio im dritten Wiener Gemeindebezirk betritt. Gäste und Moderatoren führen vor der Sendung Schmäh, Nervosität merkt man hier niemandem an. Doch das war nicht immer so!

Werfen Sie jetzt auch selbst einen Blick hinter die Kulissen!

Nach neun Jahren on air hat sich so etwas wie eine Routine eingebürgert, alles läuft wie am Schnürchen. Während die Gäste und die Anchors also hinter der Bühne am Sofa sitzen und bei Getränken, Snacks und Zigaretten plaudern, bereitet die Technik alles für die Sendung vor. Um 18.30 Uhr ist Einlass, ab ca. 19.15 Uhr wird aufgezeichnet. Live wird die Show schon lange nicht mehr gesendet. Erst einmal fiel bei einer Live-Show 2007 der Ton aus: „Da wollte ich nur noch weg, war am Boden zerstört“, erzählt Technik-Chef Roland Horak.


Ich ertrage mich einfach selbst nicht

Bei der Studiotour begegneten wir natürlich auf dem „Dancing Star der Herzen“ Georgij Makazaria. Der packt seine neu gelernten Moves aus und wirbelt gleich einmal seine Bandkollegin Ines durch die Luft. Auch maschek. (Robert Stachel und Peter Hörmanseder) sind für ein paar witzige Schnappschüsse zu haben, und Christoph Grissemann gesteht unserem Redakteur, dass er seit Jahren keine Sendung mehr selbst gesehen hat! Warum? „Ich ertrage mich einfach selbst nicht", verrät der gebürtige Tiroler. Den ausführlichen Bericht lesen Sie in TV-MEDIA Nr. 20/2016.

Top Storys
Der "Herzkino"-Film Fluss des Lebens - Yukon feiert auf ZDF seine Premiere

Das Spielfilm-Service von TV-MEDIA

Alle TV-Premieren für die Programmwoche vom 21. 09. bis 27. 09. 2019 im Überblick

Top Storys
Ab 20. September geht’s auf Netflix endlich weiter mit Matt Groenings Fantasy-Cartoon Disenchantment

Serienplaner für Netflix & Amazon Prime

Auf diese Original- und Importtitel können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Das erwartet Besucher des /slash Filmfestivals 2019 in Wien!

Das erwartet Besucher des /slash Filmfestivals 2019 in Wien!

Stargäste, Filmpremieren und das volle Programm im Überblick

Top Storys
Das Treffpunkt Podcast-Team von Ö3 bei der Arbeit

Das Treffpunkt Podcast-Interview zum Nachhören

Ö3 startet eine neuartige Podcast-Show namens Treffpunkt Podcast. Aber was sind Podcasts eigentlich?

Top Storys
Kein Kinderkram: Die 14 besten Zeichentrick-Serien für Erwachsene!

Kein Kinderkram: Die 14 besten Zeichentrick-Serien für Erwachsene!

Bei diesen Cartoons trügt der Schein: Ungeschönte Gesellschaftskritik, die eigentlich nichts für Kinder ist

Top Storys
Nach einem gescheiterten Versicherungsbetrug schlittert der arbeitslose Arthur von einer Misere in die nächste – und seine Ehefrau Martha ist ihm dabei auch keine große Hilfe

Arthurs Gesetz: Breaking Bad in der deutschen Provinz

TV-MEDIA sprach mit dem Cast der herrlich-lakonischen Miniserie