‚Avengers: Infinity War‘: Wer ist eigentlich die Black Order?

‚Avengers: Infinity War‘: Wer ist eigentlich die Black Order?

Der „Mad Titan“ Thanos (Josh Brolin) wird im kommenden Comic-Blockbuster nicht der einzige Bösewicht sein, mit dem sich das Superhelden-Kollektiv rund um die Avengers herumärgern darf. Hinter ihm steht die sogenannte Black Order, eine Gruppe Handlanger, die ebenfalls nicht zu unterschätzen sind. Wir erklären, wer diese Figuren sind und von welchen Schauspielern sie in ‚Avengers: Infinity War‘ verkörpert werden.

Dass sich die Liste berühmter Schauspielerinnen und Schauspieler im kommenden ‚Avengers‘-Film bereits jetzt schier unendlich liest, verwundert höchstwahrscheinlich niemanden: Wenn ein Studio das womöglich ambitionierteste Comic-Crossover aller Zeiten auf Film bannt, kommt man um das Zusammentreffen etlicher namhafter Superhelden und deren Mimen nicht herum.

Das ambitionierteste Comic-Crossover aller Zeiten

Robert Downey Jr. (Iron Man), Chris Evans (Captain America), Mark Ruffalo (Hulk), Chris Hemsworth (Thor), Tom Hiddleston (Loki), Scarlett Johansson (Black Widow), Tom Holland (Spider-Man), Benedict Cumberbatch (Doctor Strange), Chadwick Boseman (Black Panther), Chris Pratt (Star-Lord), Sebastian Stan (Bucky Barnes), Elizabeth Olsen (Scarlet Witch), Zoe Saldana (Gamora), Karen Gillan (Nebula), Letitia Wright (Shuri), Pom Klementieff (Mantis), Dave Bautista (Drax) u. v. m. müssen sich zusammenschließen, um Josh Brolin (Thanos) Einhalt zu gebieten.

Wie die beiden Regisseure Joe und Anthony Russo in einem Interview erzählt haben, wird diese Aufzählung noch um eine Reihe weiterer Namen ergänzt. Denn: Oberbösewicht Thanos agiert im ‚Infinity War‘ bekanntlich nicht alleine. Hinter ihm formiert sich die sogenannte Black Order, eine vierköpfige Truppe von Vasallen, die ebenfalls nicht zu unterschätzen sind.

So stellt sich die Black Order zusammen

Die Emmy-nominierte Schauspielerin Carrie Coon (u. a. ‚Fargo‘ und ‚The Leftovers‘) wird die Rolle von Proxima Midnight übernehmen und stellt damit das einzige weibliche Mitglied der Black Order dar. Ausgestattet ist sie mit einem langen, giftigen Speer sowie übermenschlichen Kräften und Kampffähigkeiten. An ihrer Seite kämpft Ebony Maw, ein Außerirdischer mit der Fähigkeit zu teleportieren und zu hypnotisieren, welcher vom Iren Tom Vaughan-Lawlor (‚The Infiltrator‘) gespielt wird.

Der überstarke Charakter, der in den Comics noch als Black Dwarf bekannt war, wurde für den neuen Avengers-Film in Cull Obsidian umgetauft und von Terry Notary (‚Planet of the Apes‘) verkörpert. Die Russo-Brüder betonen sein außerordentliches Bewegungstalent, welches er auch schon im Cannes-Gewinner ‚The Square‘ zur Schau stellte.

Von links: Carrie Coon, Terry Notary und Tom Vaughan-Lawlor

Von links: Carrie Coon, Terry Notary und Tom Vaughan-Lawlor

Einzig und allein zum wohl bekanntesten Mitglied der Black Order haben sich die Russo-Brüder noch nicht geäußert: Wer ins Kostüm des unsterblichen Corvus Glaive – Ehemann von Proxima Midnight – schlüpfen wird, ist bis dato nicht offiziell bestätigt worden. Unklar ist bis heute auch die Rolle von ‚Game of Thrones‘-Star Peter Dinklage. Ob er Corvus Glaive spielt, wird sich am 26. April 2018 weisen.

Top Storys
Die kultigsten Autos der TV- & Filmgeschichte

Die kultigsten Autos der TV- & Filmgeschichte

Von Columbos Peugeot 403 bis hin zu James Bonds Aston Martin – diese Filmautos sind Kult!

Top Storys
Wohin führt die Zukunft Tom Turbo & Co?

Wohin steuert das ORF-Kinderprogramm?

Was passiert mit ABC-Bär, Tom Turbo & Co?

Top Storys
Die 50er-Jahre-Serie The Marvelous Mrs. Maisel räumte bei den 70. Emmys ab. Auch ihr Star, Rachel Brosnahan, darf sich freuen: Sie wurde zur besten Comedy-Hauptdarstellerin gekürt

Primetime Emmy Awards 2018: Das sind die Gewinner aus allen Kategorien

Die Abräumer der 70. Emmy Awards

Top Storys
Die gemeinsten Cliffhanger der TV-Geschichte

Die gemeinsten Cliffhanger der TV-Geschichte

Manche Serien lassen ihre Zuschauer eiskalt im Regen stehen – und wurden bis heute nicht aufgelöst

Top Storys
Robert De Niro in Kombination mit Regisseur Martin Scorsese (Casino) ist ein Garant für etliche F-Bomben!

Diese 20 Filme überstrapazieren das F-Wort gewaltig!

Martin Scorsese als „Fuck“-Spitzenreiter? Fast kein Regisseur benutzt das F-Wort öfter!

Top Storys
Beliebt beim ZiB-Publikum: Tarek Leitner und Nadja Bernhard

ZiB-News: Wer künftig wo moderiert

TV-MEDIA weiß, wie die ZiBs des ORF künftig aussehen sollen