‚Avatar 2‘ soll 3D-Genuss ohne 3D-Brille bieten!

James Cameron läutete mit ‚Avatar – Aufbruch nach Pandora‘ die große 3D-Revolution in den Kinos ein

James Cameron läutete mit ‚Avatar – Aufbruch nach Pandora‘ die große 3D-Revolution in den Kinos ein

‚Avatar – Aufbruch nach Pandora‘ entfesselte vor neun Jahren die Flut von 3D-Vorführungen, die die Kinolandschaft weiterhin dominiert. Regisseur James Cameron hat sich neben seinem Ruf als Perfektionist stets dadurch definiert, die Grenzen des technisch Möglichen im Kino zu strapazieren. Mit ‚Avatar 2‘ will er genau dort weitermachen, denn die Fortsetzung zum erfolgreichsten Film aller Zeiten soll in 3D zu sehen sein – und das ohne 3D-Brille!

Wie Inquisitr verkündet, hat James Cameron Produktionsfirma Lightstorm Entertainment die Zusammenarbeit mit Christie Digital ausgebaut. Letztere haben wiederum ein System von Laser-Projektoren entwickelt, mit dem man im Kino einen 3D-Film zeigen kann, ohne dass die Zuschauer dafür Brillen aufsetzten müssen. Das Ergebnis sollen gestochen scharfe Bildern in einer hohen Auflösung sein, wovon man sich vermutlich ab dem 17. Dezember 2020 selbst überzeugen kann.

Dann nämlich, soll (so man dem Datum endlich Glauben schenkt) ‚Avatar 2‘ in den deutschsprachigen Kinos anlaufen. Wie viele Lichtspielhäuser bis dahin den neuesten Stand der Technik installiert haben, steht jedoch auf einem anderen Blatt. Genauso die Frage, wie stark die Kartenpreise durch das modernere „Non-Brillen-3D“ steigen werden.

Non-Brillen-Technologie derzeit noch in Entwicklung

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat jüngst in einer Mitteilung bekanntgegeben, dass ihnen die Entwicklung einer neuen Technologie gelungen sei. Gemeinsam mit dem israelischen Institute of Science forscht das MIT bereits seit einigen Jahren an einer Möglichkeit, 3D-Vorführungen ohne Brillen für ein großes Publikum zu ermöglichen. Bei der Neuerung, die als „3D Cinema“ betitelt wurde, handelt es sich allerdings noch um einen Prototyp, der weitreichende Tests erfordert. Eine spezielle Anordnung von Spiegeln und Linsen soll nun das bewerkstelligen, was bislang lediglich für einige wenige Nutzer gleichzeitig möglich war.

Das folgende Video beleuchtet das System ein bisschen genauer:

Cinema 3D: A movie screen for glasses-free 3D

Neues „3D Cinema“ könnte in den kommenden Jahren kommen

Verfahren, mit denen auch ein Kinopublikum in den Genuss eines 3D-Films ohne die lästigen Brillen kommt, gibt es zwar schon, allerdings verlangten diese Voraussetzungen, die sich Kinobetreiber bis dato einfach nicht leisten können. Dies soll sich mit „Cinema 3D“ ändern. Zwar betonen die Professoren des MIT, dass die neue Technologie noch nicht marktreif sei, doch sie zeigten sich gleichzeitig optimistisch, dass in den kommenden Jahren einige Kinos bereits 3D-Vorführungen ohne Brillen anbieten können.

Dass uns damit der Aufschlag, den wir derzeit für 3D-Brillen zu zahlen haben, erspart bleibt, dürfte sich jedoch als Milchmädchenrechnung entpuppen. Immerhin wird „3D Cinema“ die Betreiber ebenfalls einiges kosten und diese Ausgaben werden sich sicherlich bei den Ticketpreisen bemerkbar machen.

Top Storys
Das erwartet Besucher des /slash Filmfestivals 2019 in Wien!

Das erwartet Besucher des /slash Filmfestivals 2019 in Wien!

Stargäste, Filmpremieren und das volle Programm im Überblick

Top Storys
Das Treffpunkt Podcast-Team von Ö3 bei der Arbeit

Das Treffpunkt Podcast-Interview zum Nachhören

Ö3 startet eine neuartige Podcast-Show namens Treffpunkt Podcast. Aber was sind Podcasts eigentlich?

Top Storys
Kein Kinderkram: Die 14 besten Zeichentrick-Serien für Erwachsene!

Kein Kinderkram: Die 14 besten Zeichentrick-Serien für Erwachsene!

Bei diesen Cartoons trügt der Schein: Ungeschönte Gesellschaftskritik, die eigentlich nichts für Kinder ist

Top Storys
Nach einem gescheiterten Versicherungsbetrug schlittert der arbeitslose Arthur von einer Misere in die nächste – und seine Ehefrau Martha ist ihm dabei auch keine große Hilfe

Arthurs Gesetz: Breaking Bad in der deutschen Provinz

TV-MEDIA sprach mit dem Cast der herrlich-lakonischen Miniserie

Top Storys
Welcher Spitzenkandidat wird in den TV-Duellen und Elefantenrunden zur Nationalratswahl 2019 die beste mediale Leistung abliefern?

Nationalratswahl 2019: Der praktische Wahlplaner zum Download

Liste ausdrucken, TV-Duelle anschauen, bewerten – und am 29. September zur Wahl gehen!

Top Storys
Alles, was Du über den neuen Streamingdienst Disney+ wissen musst!

Alles, was Du über den neuen Streamingdienst Disney+ wissen musst!

Filme und Serien, Preise und Abos, Plattformen und Starttermine