Alles, was Sie zur Verfilmung des Videospiels Assassin’s Creed wissen müssen!

Michael Fassbender übernimmt die Rolle von Aguilar und muss sich durch die Spanische Inquisition kämpfen – auch der kultige „Leap of Faith“ darf dabei natürlich nicht fehlen!

Michael Fassbender übernimmt die Rolle von Aguilar und muss sich durch die Spanische Inquisition kämpfen – auch der kultige „Leap of Faith“ darf dabei natürlich nicht fehlen!

Das heurige Jahr ist nicht nur ein Fest für Comic-Fans, sondern auch für Zocker und Videospielbegeisterte: Die erste Verfilmung von ‚World of WarCraft‘ (läuft am 10. Juni in unseren Kinos an) scharrt bereits in den Startlöchern und 20th Century Fox hat den ersten Trailer zu ‚Assassin’s Creed‘ vom Stapel gelassen. Die adrenalingepumpte Adaption – mit Michael Fassbender in der Hauptrolle – kommt zwar erst am 29. Dezember in die Lichtspielhäuser, doch die ersten Bilder versprechen schon einen echten Knaller am Ende des Jahres! Wir geben Ihnen einen Schnelleinstieg in das Franchise und verraten bereits jetzt die Handlung des Streifens. (Garantiert Spoilerfrei!)

Spieleschmiede Ubisoft (hat ihren Sitz in Frankreich, Anm.) erfreut Fans seit dem Jahr 2007 mit Ablegern ihrer finanziell erfolgreichen ‚Assassin’s Creed‘-Serie – sechs Teile umfasst die Hauptreihe zum aktuellen Stand, zwölf Spin-offs erschienen bereits als mobile Handyspiele, Facebook-Minigame und für die Heimkonsolen. Über 73 Millionen Mal gingen Exemplare des Franchise bereits über die Ladentheken, kaum ein Videospieler auf der Welt hat nicht bereits einen Abstecher in den Animus gewagt und sich überwunden, von Kirchendächern einen „Leap of Faith“ zu wagen. Aber immer langsam mit den jungen Pferden, um was geht’s eigentlich?

Assassin’s Creed schreibt unsere Geschichte neu!

Grundlegendes zur Story der Spiele: Die korrupte Firma Abstergo bedient sich den längst vergessenen Erinnerungen ihrer gekidnappten Testpersonen. Über das Hightech-Gerät „Animus“ (wird in späteren Teilen zu „Helix“ weiterentwickelt) hacken sich die Mitarbeiter in die DNA der unfreiwilligen Probanden ein und reisen zurück zu geschichtsträchtigen Events wie z. B. den Kreuzzügen, der französischen Revolution oder in das Zeitalter der Piraten. Dort angelangt, versetzt sich der Testkandidat in die Rolle einer seiner Vorfahren und hat nun die Möglichkeit, die Geschichte neu zu schreiben, kostbare Schätze zu bergen oder Mordanschläge zu verhindern bzw. gänzlich neue Attentate (engl. „Assassinations“) zu verüben. In den ersten drei Teilen lernen wir hier den Barkeeper Desmond Miles und seine Vorfahren Altaïr (‚Assassins Creed‘), Ezio Auditore (‚Assassins Creed II‘) sowie Ratonhnhaké:ton (‚Assassin’s Creed III‘) kennen. In späteren Episoden wird der Protagonist ersetzt.

Die galanten Assassinen wussten schon immer, das Überraschungsmoment für sich zu nutzen: Hier stürzt sich Protagonist Ezio Auditore da Firenze gerade von den Dächern Venedigs, um eine Wache auszuschalten. (Szene entnommen aus dem Spiel ‚Assassin’s Creed II‘)

Die galanten Assassinen wussten schon immer, das Überraschungsmoment für sich zu nutzen: Hier stürzt sich Protagonist Ezio Auditore da Firenze gerade von den Dächern Venedigs, um eine Wache auszuschalten. (Szene entnommen aus dem Spiel ‚Assassin’s Creed II‘)

Noch ein Hinweis zur Optik und dem Gameplay: Besonderes Hauptaugenmerk legen die Spieleentwickler auf die Fortbewegung der Figuren. Sie rennen, hetzen und springen in bester Parkour-Manier durch die Gassen und über die Dächer, an ganz besonderen Stellen – meistens hoch oben, auf den Spitzen von Kirchtürmen – können Sie den zum Markenzeichen der Serie gewordenen „Leap of Faith“ praktizieren. Bei diesem „Sprung des Glaubens“ stürzt sich der Charakter mit ausgebreiteten Armen in die Tiefe und landet zumeist in einem Strohkarren. Zugegeben, nicht gerade super realistisch, aber es sieht verdammt gut aus und gibt einem beim Spielen vor dem Fernseher durchaus eine Gänsehaut!

Michael Fassbender durchlebt die Spanische Inquisition

Jeder, der das Spiel bisher nicht kannte, bekommt mit dem am 29. Dezember anlaufenden Film einen Schnelleinstieg serviert – dieser weicht zwar von den Plots der bisherigen Games ab, Regisseur Justin Kurzel platziert ihn aber dennoch gekonnt in deren Handlungsstrang. Wir lernen Callum Lynch (Michael Fassbender) kennen, der ebenfalls zum Testkaninchen für Abstergo Industries wird. Die Mitarbeiterin Sophia Rikkin (Marion Cotillard) – übrigens die Tochter von Firmen-Chef Alan Rikkin (Jeremy Irons) – führt ihn in das Animus-Projekt ein und schleudert den bis dato ahnungslosen Callum zurück in das Spanien des 15. Jahrhunderts. DNA-Kontrolle sei Dank, übernimmt er dort die Erinnerungen seines Vorfahren Aguilar und kämpft sich in seiner Haut durch die Anfänge der Spanischen Inquisition. Soviel zum Inhalt des Films.

Einen ersten Einblick können Sie bereits dem sensationellen Trailer entnehmen, der das Spielgeschehen nahzu perfekt einfängt und einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Viel Spaß!

Bis Ende des Jahres müssen wir uns noch auf die Adaption gedulden, der erste Trailer verspricht jedoch Großes!

Top Storys
Dancing Stars 2019: Die Teilnehmer stehen fest!

Dancing Stars 2019: Die Teilnehmer stehen fest!

Mit Schauspielerin Sunnyi Melles und Ex-Kicker Peter Hackmair steht das Promi-Ensemble der diesjährigen Staffel von Dancing Stars

Top Storys
Sigourney Weaver als Alien-Bekämpferin Ellen Ripley Ende der 70er

Starke Frauen: 21 Action-Heldinnen, die härter sind als Männer!

Diese Damen hinterlassen eher Einschusslöcher als gebrochene Herzen

Top Storys
Endgültiges Aus für Elizabeth und Philip, The Americans

ABGESETZT: Von diesen Serien müssen wir uns 2019 verabschieden!

Welche Lieblings-Serien die TV-Sender und VoD-Anbieter eingespart haben

Top Storys
Guardians of the Galaxy 2 kommt im Jänner auf Netflix

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Anime & Co auf Netflix,

Alle Neustarts auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit in einer praktischen Liste

Top Storys
An manche Originale kommt eben nichts ran

Neu verfilmt, aber gefloppt: Diese 8 Remakes kann man sich sparen!

Diese 8 Remakes kamen nicht annähernd an ihre Originale heran

Top Storys
700 Filme, die an Feiertagen nicht im Fernsehen gezeigt werden dürfen!

700 Filme, die an Feiertagen nicht im Fernsehen gezeigt werden dürfen!

Zu verdanken haben wir diese skurrile Regelung der Kirche